Was ist mit den SharePoint 2007-KPIs geschehen?

In dieser Version von Microsoft SharePoint Server 2010 wurden wichtige neue Tools für Business Intelligence (BI) hinzugefügt. Mit diesen neuen Tools werden die Möglichkeiten zum Erfassen, Darstellen und Freigeben von Informationen in großem Umfang erweitert. Drei besonders umfangreiche Erweiterungen sind PerformancePoint Services, SQL PowerPivot für Excel und SQL PowerPivot für SharePoint.

Im Rahmen dieser Änderungen haben SharePoint Server 2007-Key Performance Indicators (KPIs) einen neuen Namen erhalten. Sie heißen nun SharePoint-Statusindikatoren. Der neue Name trägt dazu bei, die Unterschiede zwischen BI-Features in SharePoint 2007 und in SharePoint Server 2010 hervorzuheben. Weitere Informationen zu Business Intelligence-Features in SharePoint sowie Informationen zu verschiedenen Optionen finden Sie in den Artikeln im Abschnitt Siehe auch.

SharePoint-Statusindikator zeigt den Status des Vertragsabschluss an

Inhalt dieses Artikels

Sie kennen die KPIs in SharePoint 2007 bereits?

Links zu weiteren Informationen

Sie kennen die KPIs in SharePoint 2007 bereits?

Alle SharePoint 2007-Komponenten, die Sie zum Erstellen und Veröffentlichen von Key Performance Indicators verwendet haben, haben neue Namen.

In der folgenden Tabelle finden Sie die neuen Namen der Features, die Sie in SharePoint 2007 verwendet haben.

SharePoint 2007-Name

SharePoint 2010-Name

SharePoint 2010-Beschreibung

Key Performance Indicator

Statusindikator

Ein Element in einer Statusliste, der Sie auf einen Blick Informationen zur Leistung entnehmen können.

KPI-Liste

Statusliste

Eine SharePoint-Liste mit formatierten Statusindikatoren.

Key Performance Indicators (Webpart in Dashboard)

Statusliste

Eine Liste der Statusindikatoren in einem Webpart, das einer Seite auf einer SharePoint-Website hinzugefügt werden kann.

KPI-Details

Statusindikatordetails

Eine Seite, auf der Details über einen einzelnen Statusindikator angezeigt werden.

Dashboardseite

Webpartseite mit Statusliste

Eine vordefinierte Webpartseite, die ein Statuslistenwebpart, ein Filterwebpart und etliche andere Webparts enthält.

Links zu weiteren Informationen

Klicken Sie auf die folgenden Links, um weitere Informationen zu neuen Business Intelligence-Features in SharePoint 2010 anzuzeigen.

Zu welchem Thema benötigen Sie weitere Informationen?

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×