Was ist mit den Schaltflächen "Diagramm einfügen" und "Organigramm" auf der Zeichnungssymbolleiste geschehen?

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

In den meisten 2007 Microsoft® Office System-Programmen sind die Schaltflächen "Diagramm einfügen" und "Organigramm" der Zeichnungssymbolleiste nicht verfügbar.

Symbolleiste 'Zeichnen'

In einigen 2007 Office Release-Programmen ersetzt das Menüband, das Bestandteil der Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche ist, die Zeichnungssymbolleiste sowie andere Symbolleisten und Menüs.

Das Menüband wurde so gestaltet, dass Sie die Befehle, die Sie zum Erledigen einer Aufgabe benötigen, schnell und leicht finden. Befehle sind in logische Gruppen auf Registerkarten gegliedert, z. B. die Gruppe Zwischenablage auf der Registerkarte Start. Jede Registerkarte bezieht sich auf eine bestimmte Aktivitätsart, z. B. Schreiben oder Entwerfen einer Seite. Der Übersichtlichkeit halber werden einige Registerkarten nur dann angezeigt, wenn sie benötigt werden. Die Registerkarte Zeichentools wird beispielsweise erst angezeigt, wenn Sie eine Form, Linie oder ein anderes Zeichnungsobjekt hinzufügen oder markieren. Weitere Informationen über das Menüband finden Sie unter Verwenden des Menübands.

'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

Fügen Sie eine SmartArt-Grafik ein, um ein Diagramm oder ein Organigramm mithilfe von 2007 Office Release-Programmen zu erstellen. Eine SmartArt-Grafik ist eine visuelle Darstellung Ihrer Informationen, die Sie schnell und bequem erstellen können, indem Sie eines der vielen verschiedenen Layouts auswählen, um anderen wirkungsvoll Ihre Nachricht mitzuteilen. Klicken Sie zum Einfügen einer SmartArt-Grafik auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf SmartArt.

Abbildung der Gruppe 'Illustrationen' im Menüband

Die Gruppe Illustrationen, wie sie in Microsoft Office PowerPoint 2007 und Microsoft Office Word 2007 angezeigt wird

Nachdem Sie eine SmartArt-Grafik eingefügt haben, werden unter SmartArt-Tools zusätzliche Registerkarten angezeigt, die Formatierungsoptionen und Effekte enthalten, die zuvor auf der Zeichnungssymbolleiste zu finden waren. Außerdem sind zusätzliche neue Features enthalten wie Schnellformatvorlagen.

Registerkarte 'Entwurf' unter SmartArt-Tools

Weitere Informationen zum Erstellen eines Organigramms finden Sie unter Erstellen eines Organigramms.

Tipp : Da Präsentationen häufig Folien mit Aufzählungen enthalten, können Sie in Office PowerPoint 2007Folientexte schnell in eine SmartArt-Grafik konvertieren. Klicken Sie zum Konvertieren von Folientext in eine SmartArt-Grafik auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf In eine SmartArt-Grafik konvertieren Schaltflächensymbol . Diese Schaltfläche ist erst dann verfügbar, wenn Sie Text markiert haben.

Hinweise : 

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×