Was ist der Zweck des CNAME-Eintrags für MSOID in Office 365?

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Möglicherweise wundern Sie sich, warum Sie den CNAME-Eintrag "MSOID" in Office 365 hinzufügen müssen. Dieser Eintrag muss für alle benutzerdefinierten Domänen hinzugefügt werden, ganz gleich, welches Abonnement Sie verwenden. Warum benötigen Sie diesen Eintrag? Zur Beantwortung dieser Frage müssen wir ein wenig in die Technik einsteigen, aber es geht im Wesentlichen darum, bei bestimmten Authentifizierungsprozessen die Umleitung auf den besten Server zu erreichen, damit Sie schnellere Antworten erhalten.

Zur Technik: Wenn Sie eine Clientanwendung ausführen, die mit Office 365 zusammenarbeitet, wie Skype for Business Online, Outlook, Windows PowerShell oder das Microsoft Azure Active Directory-Synchronisierungstool, müssen Ihre Anmeldeinformationen authentifiziert werden. Office 365 verwendet einen CNAME-Eintrag, um auf den korrekten Authentifizierungsendpunkt für Ihren Standort zu verweisen, wodurch bei der Authentifizierung eine schnelle Reaktionszeit sichergestellt wird.

Wenn dieser CNAME-Eintrag für Ihre Domäne fehlt, verwenden die Anwendungen einen standardmäßigen Authentifizierungsendpunkt in den USA, was bedeutet, dass die Authentifizierung ggf. langsamer erfolgt. Wenn dieser CNAME-Eintrag nicht ordnungsgemäß konfiguriert ist, wenn es beispielsweise einen Tippfehler im Feld Verweist auf die Adresse gibt, sind diese Anwendungen nicht in der Lage, eine Authentifizierung durchzuführen.

Wenn Office 365 die DNS-Einträge Ihrer Domäne verwaltet, richtet es diesen CNAME-Eintrag für Sie ein.

Wenn Sie DNS-Einträge für Ihre Domäne bei Ihrem DNS-Host verwalten, müssen Sie selbst diesen Eintrag erstellen, indem Sie den Anweisungen für Ihren DNS-Host folgen.

Wenn Sie eine Bereitstellung Office 365 planen und Weitere Informationen über die DNS-Einträge, die Sie hinzufügen oder aktualisieren möchten, finden Sie unter diese Bezug: externen Domain Name System-Einträge für Office 365.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×