Was ist MX-Priorität?

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Ihre Domäne über mehr als einen MX-Eintrag verfügt, muss der E-Mail-Server entscheiden, welchen er verwenden soll. MX-Einträge bestimmen die Priorität mithilfe eines Felds mit dem Namen preference. Wenn Sie einen MX-Eintrag erstellen, verlangen die meisten DNS-Hostinganbieter das Festlegen der Präferenzzahl. Bei einigen heißt das Feld Präferenz und bei anderen Priorität. Bei einigen müssen Sie eine Zahl eingeben, bei anderen unter "Niedrig", "Mittel" oder "Hoch" wählen.

Wenn Sie nur einen MX-Eintrag besitzen, ist jeder Wert für Priorität oder Präferenz zulässig. Wenn Sie jedoch mehr als einen MX-Eintrag verwenden – etwa, wenn Sie einen MX-Eintrag verwenden, um Ihren Besitz der Domäne nachzuweisen, sowie einen MX-Eintrag für das Routing von E-Mail benutzen –, stellen Sie sicher, dass der MX-Eintrag für das E-Mail-Routing eine höhere Priorität als der aufweist, den Sie zum Nachweis Ihres Besitzes der Domäne verwenden.

E-Mail wird an den Mail-Exchange-Server mit der niedrigsten Präferenzzahl (der höchsten Priorität) übermittelt, daher sollte der MX-Eintrag, den Sie für das E-Mail-Routing verwenden, die niedrigste Präferenzzahl aufweisen, normalerweise "0". Verwenden Sie beispielsweise "0" für Ihren Eintrag für das E-Mail-Routing und 10 für den Eintrag, mit dem Sie den Besitz Ihrer Domäne bestätigen. Oder, falls Ihr DNS-Hostinganbieter "Niedrig", "Mittel" und "Hoch" verwendet, verwenden Sie "Hoch" für Ihren Eintrag für das E-Mail-Routing und "Niedrig" für den Eintrag zur Bestätigung Ihres Domänenbesitzes.

Spezielle Anleitungen finden Sie in den schrittweisen Anweisungen für populäre DNS-Hostinganbieter.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×