Was bedeutet es, wenn Ihr OneDrive-Konto gesperrt ist?

Was bedeutet es, wenn Ihr OneDrive-Konto gesperrt ist?

Ihr OneDrive-Konto wird gesperrt, wenn Sie es länger als ein Jahr nicht genutzt haben, oder wenn Sie Ihr OneDrive-Speicherlimit für einen Zeitraum von mehr als drei Monaten überschreiten. 

Warum wurde mein OneDrive eingefroren?

Ihr OneDrive-Konto wurde möglicherweise eingefroren, weil:

  • Ihr Abonnement abgelaufen oder die Verlängerung fehlgeschlagen ist. Zeigen Sie die Informationen zu Ihrem Microsoft Office-Konto an.

  • Ihr Samsung-Bonus von 100 GB abgelaufen ist. Dieser war für einen festen Zeitraum und kann nicht verlängert werden.

  • Zusätzlicher OneDrive-Speicher, den Sie erworben oder durch eine Werbeaktion erhalten haben, ist abgelaufen.

  • Sie haben sich in letzter Zeit nicht angemeldet. Um das Einfrieren von OneDrive zu vermeiden, müssen Sie entweder

    • sich mindestens einmal pro Jahr bei der OneDrive-Website anmelden oder 

    • OneDrive mindestens einmal pro Jahr auf Ihrem Computer, der Xbox oder einem Mobilgerät verwenden.

Hinweis: Wenn Sie glauben, eine Benachrichtigung versehentlich erhalten zu haben, lesen Sie Warum habe ich eine E-Mail erhalten, in der mir mitgeteilt wird, dass mein Konto gelöscht wird?

Wie kann ich die Sperrung meines Kontos aufheben?

Wenn Ihr OneDrive-Konto gesperrt wurde, weil Sie es nicht mehr genutzt haben, melden Sie sich bei der OneDrive-Website an, und führen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm aus, um die Kontosperrung aufzuheben. 

Wenn Ihr OneDrive eingefroren wurde, weil Sie das Speicherlimit überschritten haben, stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:

Durch Erhöhen des Speicherkontingents wird die Sperrung Ihres Kontos aufgehoben. Dies erzielen Sie, indem Sie einen Hersteller- oder Empfehlungsbonus einsetzen oder ein Abonnement erwerben.

Melden Sie sich an, um Ihren Speicher zu verwalten und sehen Sie nach, welche Tarifpläne und Angebote Ihnen zur Verfügung stehen. 

Benötigen Sie mehr als 1 TB? Bei einem Office 365 Home-Abonnement erhalten Sie 6 TB: 1 TB für jeden der 6 Benutzer. Sie können Ihren Gesamtspeicher gemeinsam nutzen und mehr als 1 TB verwenden, indem Sie Ordner zwischen Benutzern freigeben und die freigegebenen Ordner zum eigenen OneDrive hinzufügen.

Sie können auch Ihr Konto über die mobile OneDrive-App entsperren oder über diese App bei Bedarf zusätzlichen Speicherplatz erwerben. 

  • Um die Sperrung Ihres Kontos aufzuheben, tippen Sie auf Ihr Konto entsperren. (Beachten Sie, dass Sie 30 Tage Zeit haben, so viele Dateien zu entfernen, dass die Speichergrenze nicht mehr überschritten wird, bevor Ihr Konto wieder gesperrt wird.) Tippen Sie auf Entsperren, um die Erinnerung zu bestätigen.

  • Um zusätzlichen Speicher zu erwerben, tippen Sie auf 1000 GB OneDrive-Speicher mit Office 365 erhalten.

  • Wenn Sie einen Herstellerbonus anwenden möchten, lesen Sie 100 GB-OneDrive-Bonus bei Samsung.

Hinweis: Nachdem Sie das Entsperren eines Kontos angefordert oder zusätzlichen Speicher erworben haben, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Sperrung Ihres Kontos aufgehoben wird.

Melden Sie sich auf der OneDrive-Website an und wählen Sie Kontosperrung für temporären Zugriff auf Ihre Dateien aufheben aus. Damit haben Sie 30 Tage Zeit, so viele Dateien zu entfernen, dass Ihr Speicherlimit ausreicht.

Hinweise: 

  • Nachdem Sie das Entsperren eines Kontos angefordert oder zusätzlichen Speicher erworben haben, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Sperrung Ihres Kontos aufgehoben wird.

  • Wenn Ihr Konto erneut gesperrt wird und Sie Fragen haben, können Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam senden.

Was geschieht, wenn mein OneDrive gesperrt wird?

Keine Sorge – Ihre Dateien sind weiterhin vorhanden. Sie müssen nur die Sperrung Ihres Kontos aufheben, um wieder auf Ihre Dateien zugreifen zu können.

Sie müssen die Sperrung Ihres Kontos aufheben, andernfalls werden Ihre Dateien letzten Endes gelöscht.

Wie lange dauert es, die Sperrung meines OneDrive-Kontos aufzuheben?

Wenn Sie die Sperrung Ihres Kontos aufheben, werden die meisten Konten innerhalb von 24 Stunden wiederhergestellt.

Falls Ihr Konto nach 24 Stunden nicht wiederhergestellt wurde, können Sie dem OneDrive-Supportteam eine E-Mail senden.

Wie kann ich die Einhaltung des Speicherlimits sicherstellen?

Überprüfen Sie die Größe des OneDrive-Speichers, und vergleichen Sie sie mit dem verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem PC. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz in OneDrive oder auf Ihrem PC haben, müssen Sie einige Dateien verschieben oder löschen bzw. die Anzahl der Dateien und Ordner reduzieren.

Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz in OneDrive haben, können Sie Folgendes tun:

Was passiert, wenn ich nach der Sperrung von OneDrive nichts tue?

Ihr OneDrive-Konto und alle Dateien darin (einschließlich auf OneDrive gespeicherte OneNote-Notizbücher) werden an oder nach dem Datum gelöscht, das auf OneDrive.com bei Ihrer Anmeldung angegeben wird. Dies hat keinen Einfluss auf Inhalte, die Sie möglicherweise in anderen Microsoft-Diensten wie Outlook.com oder Xbox gespeichert haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Abrufen von Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail an Support senden
Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam.

Office 365-Communityforen

Kontounterstützung
Hilfe zu Ihrem Microsoft-Konto oder Ihren Abonnements erhalten Sie unter Hilfe zum Microsoft-Konto.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×