Warum lässt sich die Datei auf dem Server nicht bearbeiten?

Wenn ein Dokument, ein Arbeitsblatt oder eine Präsentation für die Bearbeitung gesperrt ist und nicht geöffnet werden kann, hindert Sie möglicherweise eins der folgenden Probleme am Zugriff auf die Datei.

Die Datei wird bereits von einer anderen Person bearbeitet

Die Datei ist für eine andere Person ausgecheckt und wird aktuell bearbeitet.

Ein anderer Autor hat die Datei ausgecheckt

Andere Autoren bleiben ausgesperrt, bis die betreffende Person die Datei wieder eincheckt.

Word-spezifische Probleme

Ein anderer Autor hat die Datei ausgecheckt

Wenn Sie eine auf einer SharePoint-Website gespeicherte Datei öffnen, können mehrere Personen zugleich daran arbeiten. Wenn Sie die Datei vor dem Öffnen jedoch auschecken, sind andere Autoren ausgesperrt, bis Sie die Datei wieder einchecken.

Wenn das obligatorische Auschecken für die Dokumentbibliothek, in der die Datei gespeichert ist, aktiviert ist, sind die Funktionen zur gemeinsamen Dokumenterstellung nicht verfügbar.

Ein anderer Autor verwendet eine andere Version von Word

Wenn ein Autor das Dokument in einer früheren Version von Word oder in der Word Web App öffnet, steht die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung für Autoren, die Word 2010 oder Word 2013 verwenden, nicht zur Verfügung.

Der Server unterstützt die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung nicht

Die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung steht zur Verfügung, wenn ein Dokument auf einer SharePoint Foundation-Website, die Arbeitsbereiche unterstützt, oder auf OneDrive gespeichert ist.

Es ist darüber hinaus möglich, dass der Richtlinienadministrator Ihrer Organisation die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung entweder auf dem Server oder auf Ihrem Computer deaktiviert hat.

Die Word-Version unterstützt die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung nicht

Die neuen Funktionen zur gemeinsamen Dokumenterstellung stehen nur in Word 2013, Word 2010 und Word für Mac 2011 zur Verfügung.

Das Dateiformat ist nicht mit den Funktionen zur gemeinsamen Dokumenterstellung kompatibel

Die Funktionen zur gemeinsamen Dokumenterstellung können in DOCX-Dateien, mit Ausnahme von DOCX-Dateien für Blogs, verwendet werden. Die Funktionen zur gemeinsamen Dokumenterstellung stehen für DOC-Dateien (dem Microsoft Word 93-2007-Format), RTF-Dateien oder andere Formate nicht zur Verfügung.

Es wurden keine Berechtigungen zum Bearbeiten erteilt

Wenn Sie keine Berechtigung zum Bearbeiten der Datei besitzen, steht die Funktionalität zum gemeinsamen Erstellen nicht zur Verfügung.

Andere Features, die nicht in Kombination mit der Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung genutzt werden können

Die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung ist nicht verfügbar, wenn das Dokument als endgültig gekennzeichnet ist oder eins der folgenden Merkmale aufweist:

  • Verwaltung von Informationsrechten oder digitale Rechteverwaltung

  • Verschlüsselung

  • ActiveX-Steuerelemente

Die Funktionalität zur gemeinsamen Dokumenterstellung ist nicht verfügbar, wenn es sich bei dem Dokument um ein Zentraldokument oder Filialdokument handelt oder die Option Zufallszahlen zur Verbesserung der Kombiniergenauigkeit speichern nicht aktiviert ist.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×