Warum kann ich ein Video nicht in PowerPoint einbetten?

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Derzeit können Sie in PowerPoint nur YouTube-Videos einbetten.

Hinweis : Wenn Sie PowerPoint zur Unterstützung von Videos aus anderen Kanäle erhalten möchten, melden Sie Senden Sie uns Feedback.

Einbetten eines YouTube-Videos (des einzigen von PowerPoint unterstützten Videotyps)

  1. Suchen Sie das Video von YouTube , das Sie einfügen möchten.

  2. Klicken Sie unter dem Videorahmen auf Teilen und dann auf Einbetten.

    Klicken Sie auf 'Freigeben > Einbetten'

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den iFrame-Einbettungscode, und klicken Sie dann auf Kopieren.

    Kopieren Sie den iframe-Einbettungscode.

  4. Führen Sie in PowerPoint auf der Registerkarte Einfügen eine der folgenden Aktionen aus:

    • In PowerPoint 2013 und 2016: Klicken Sie auf Video > Onlinevideo. Mit der rechten Maustaste in das Feld Aus einem Videoeinbettungscode, klicken Sie auf Einfügen, um den Einbindungscode einfügen, und klicken Sie auf den Pfeil.

    • Klicken Sie in PowerPoint 2010 auf Video > Video von Website. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld Video von einer Website einfügen, klicken Sie auf Einfügen, um den Einbettungscode einzufügen, und klicken Sie auf Einfügen.

  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation auf Ab aktueller Folie, um anzuzeigen, und das eingebettete Video abspielen. Möglicherweise müssen auf den video-Platzhalter zum Abrufen des Vorschaubildes zum ersten Mal angezeigt werden.

    Hinweis : Wenn das Video nicht ordnungsgemäß einbetten, weitere Anforderungen für die Verwendung des PowerPoint-YouTube-Features und stellen Sie sicher, müssen Sie die erforderlichen Updates für Ihre Version von PowerPoint installiert ist.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×