Warum ist die Nummernaktivierung fehlgeschlagen?

Die Adressvalidierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Einrichtung eines PSTN-Anrufs. Sie stellt einem Benutzer in Ihrer Organisation eine Notfall-Anrufadresse bereit, die von Notfall-Antwortdiensten verwendet werden können.

Eine Serviceanfrage zur Validierung einer Notfalladresse erstellen

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto als Administrator bei Office 365 an.

  2. Klicken Sie im Office 365 Admin Center im linken Navigationsbereich auf Support > Serviceanfragen.

  3. Klicken Sie unter Serviceanfragen auf Hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf der Seite Serviceanfrage erstellen auf Onlinezusammenarbeit.

  5. Wählen Sie auf der Seite Das Problem identifizieren Folgendes aus, bzw. geben Sie Folgendes ein:

    • Feature: Wählen Sie Cloud-Festnetztelefonanlage mit Anrufen über das Festnetz (national und international) aus.

    • Symptom: Geben Sie Notrufe ein.

    • Problemzusammenfassung: Geben Sie Adressüberprüfung ein.

    • Problemdetails: Geben Sie Details zu der Adresse ein, die Sie überprüfen möchten, z. B.

      • Hausnummer

      • Straßenname

      • Ort

      • Land oder Region

        Wichtig : Geben Sie das Land/die Region, in dem/der wir einen Telefondienst für Anrufe über das Festnetz anbieten, für den Sie eine Notfalladresse überprüfen möchten, an, wenn Sie eine Telefonnummer zuweisen.

      • Postleitzahl

  6. Klicken Sie auf Nächste Seite, und klicken Sie dann auf Ja, fortfahren, um den Vorgang fortzusetzen.

  7. Wählen Sie auf der Seite Details hinzufügen Folgendes aus, bzw. geben Sie Folgendes ein:

    • Ist Ihr Dienst nicht verfügbar?: Wählen Sie Nein aus.

    • Wie viele Benutzer sind betroffen? Wählen Sie Einige Benutzer aus.

    • Geben Sie eine E-Mail-Adresse einer von diesem Problem betroffenen Person ein, oder lassen Sie dieses Feld leer.

    • Wählen Sie die Domäne(n) aus, die Sie auflisten möchten

    • Fügen Sie eine Datei an, wenn mehrere Adressen überprüft werden müssen.

    • Klicken Sie auf Weiter.

    • Geben Sie die Telefonnummer Ihres Kontakts ein.

  8. Überprüfen Sie die Informationen, und klicken Sie dann auf Anfrage senden.

Tipp : Die Referenznummer wird im Office 365 Admin Center auf der Seite Serviceanfragen aufgelistet.

Siehe auch

Nutzungsbedingungen für Notfallanrufe

Skype for Business Online: Nutzungsbedingungen für PSTN-Dienste

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×