Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?

Wenn neue Office 365-Funktionen verfügbar werden, nimmt das Rollout an alle Abonnenten manchmal etwas Zeit im Anspruch. Wenn Sie ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto für Office 365 besitzen, kann der Zeitpunkt, zu dem Sie neue Funktionen erhalten, auch von den Einstellungen Ihrer Organisation abhängen. Im Lauf der Zeit erhalten aber alle Office 365-Abonnenten die neuen Funktionen. Wenn Sie eine Funktion nicht finden, die Sie in Ihren Office-Apps erwarten, ist das kein Grund zur Sorge – sie ist unterwegs!

Hinweis : Auf diese Weise erfolgt auch das Rollout von neuen Builds. Dies bedeutet, dass die neuen Funktionen nicht für alle Kunden sofort zur Verfügung gestellt werden, wenn ein neuer Build bereitgestellt wird. Sie können jedoch davon ausgehen, dass sie in Kürze auf Ihr Gerät übermittelt werden.

  • Wer erhält neue Funktionen?
    Alle neuen Funktionen werden im Rahmen Ihres Office 365-Abonnements kostenlos bereitgestellt. Wenn Sie über ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto verfügen, kann Ihr Administrator möglicherweise steuern, wann die neuen Funktionen angezeigt werden. Wenn Sie Office 2016 als Einmalkauf erworben haben, erhalten Sie Sicherheits- und Leistungsupdates, jedoch keine neuen Funktionen.

  • Wie erhalte ich neue Funktionen?
    Sie erhalten sie automatisch im Rahmen des jeweiligen Rollouts. Sie können auch manuell auf Updates überprüfen und diese installieren. (Dies garantiert nicht, dass die neuesten Funktionen sofort bereitgestellt werden.)

  • Wann werden die neuen Funktionen in Office bereitgestellt?
    Wir teilen keinen genauen Tag mit, an dem die Updates veröffentlicht werden, weil dieser Tag variieren kann und in einem Monat mehrere Updates erfolgen können. Im Lauf der Zeit erhalten aber alle Office 365-Abonnenten die neuen Funktionen. Wenn Sie die neuen Funktionen früher erhalten möchten, können Sie am Office Insider-Programm teilnehmen.

Wie erfolgt der Rollout von Office-Updates?

Sie können am Office Insider-Programm teilnehmen, um vor allen anderen Preview-Builds der neuesten Funktionen sowie Sicherheits- und Leistungsupdates zu erhalten, die von Microsoft veröffentlicht werden. In den Office Insider-Programmen für Windows, Mac und Windows Mobile gibt es zwei Schienen: Office Insider Fast und Office Insider Slow. Office Insider für iOS gehört zur Schiene "Fast", während Android derzeit nur zur Schiene "Slow" gehört.

Wenn neue Funktionen und Updates bereitgestellt werden, sieht die Zeitschiene in der Regel wie folgt aus:

  1. Insider, die sich für Office Insider Fast registriert haben, erhalten die früheste Preview-Build zuerst. Diese Schiene wendet sich an Insider, die keine Scheu vor der Verwendung von Builds ohne Support haben, und helfen, Probleme zu erkennen, sowie Microsoft mit wertvollem Feedback versorgen. (Dies gilt nur für Windows, Mac, iOS und Windows Mobile auf der Schiene "Fast". Das Android-Programm wird später ebenfalls auf der Schiene "Fast" bereitstehen.)

  2. Als Nächstes erhalten Insider, die am Office Insider Slow-Programm teilnehmen, Zugriff auf Preview-Builds. Diese Preview-Builds unterscheiden sich insofern, als dass sie von Microsoft vollständig unterstützt werden. Dies bedeutet, dass nur ein minimales Risiko besteht und Ihr Feedback dazu verwendet wird, das endgültige Office-Update zu verbessern und zu optimieren.

    Wenn Sie Office Insider für Android sind, gibt es nur diese eine Option, und Sie erhalten unterstützte Builds vor allen anderen Benutzern.

  3. Die übrigen Office 2016-Benutzer erhalten die Updates etwas später – in der Regel ein bis drei Wochen nach den Teilnehmern am Office Insider-Programm, oder möglicherweise noch später. Bei ihrer Veröffentlichung werden diese Updates zuerst an einen kleinen Prozentsatz von Benutzern gesendet. Weitere Benutzer werden dann im Laufe der Zeit hinzugefügt, bis alle Office-Abonnenten ihre Updates erhalten haben.

Wenn neue Funktionen verfügbar sind, werden sie automatisch heruntergeladen, wenn Sie über Office für Windows verfügen. Wenn automatische Aktualisierung nicht aktiviert ist, können Sie Office-Updates manuell installieren. Wenn Sie einen Mac haben, stellen Sie sicher, dass der Mac so konfiguriert ist, dass Updates automatisch erfolgen.

Besuchen Sie das Office Insider-Programm, um sich zu registrieren. Sie können auch den Tweets unter @OfficeInsider auf Twitter folgen, um Informationen zu neuen Features und Updates zu erhalten, die Teilnehmern am Office Insider-Programm zugänglich gemacht werden.

Noch Fragen? Erfahren Sie mehr.

Hier die Antworten auf einige häufig gestellten Fragen betreffend neue Funktionen von Office. Wenn Sie weitere Fragen hierzu haben, stellen Sie diese einfach im Kommentarfeld unten.

Wenn Sie über Office 365 verfügen, ist das Upgrade einfach und kostenfrei. Unter diesen Links finden Sie weitere Informationen:

Wenn Sie eine ältere Version von Office im Einzelhandel erworben haben, müssen Sie Office 2016 oder Office ein 365-Abonnement erwerben.

Office-Updates für Windows und Mac werden nach unterschiedlichen Zeitplänen veröffentlicht. Wenn Sie also über beide Plattformen verfügen, werden Office-Updates zu unterschiedlichen Zeiten angezeigt. Darüber hinaus werden auch nicht jeden Monat neue Funktionen veröffentlicht. In manchen Monaten enthalten die Updates möglicherweise nur Sicherheitsupdates oder nicht sicherheitsrelevante Updates, die die Stabilität oder die Leistung von Office verbessern.

Wenn Sie ein Office 365 Business-Kunde sind, schränken Ihre Systemadministratoren möglicherweise die für Sie verfügbaren Office-Updates ein, bis sie eine Gelegenheit erhalten, diese Features zusammen mit anderen von Ihrer Organisation verwendeten Programmen zu testen. Dies ist der Grund dafür, dass Sie am Arbeitsplatz – auch nach einem Update – vielleicht nicht über die neuesten Office-Features verfügen.

Business-Administratoren können den Zugriff auf neue Features zur gleichen Zeit wie Teilnehmer am Office Insider-Programm ermöglichen, indem sie am First Release-Programm teilnehmen. Unternehmenskunden können dann mithilfe des Office-Bereitstellungstools den First Release-Build (Windows) installieren. Unternehmenskunden können den frühzeitigen Zugriff auf neue Features für Office für Mac realisieren, indem sie am Office Insider-Programm teilnehmen.

Die Artikel Neuerungen und Verbesserungen in Office 2016 für Office 365 und Neuerungen und Verbesserungen in Office 2016 für Mac für Office 365 werden regelmäßig aktualisiert und enthalten Beschreibungen von vielen neuen Features in Office. Denken Sie daran, dass es etwas dauern kann, bevor diese Features in Ihrer Installation von Office sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Sie können auch den Tweets unter @OfficeInsider auf Twitter folgen, um Informationen zu neuen Features und Updates zu erhalten, die Teilnehmern am Office Insider-Programm zugänglich gemacht werden.

Siehe auch

Was ist Office-Insider?

Installieren von Office-Updates

Automatisches Überprüfen auf Updates für Office für Mac

Neuerungen und Verbesserungen in Office 2016 für Office 365

Neuerungen und Verbesserungen in Office 2016 für Mac für Office 365

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×