Von Microsoft Office wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko identifiziert

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Microsoft Office InfoPath wird diese Meldung angezeigt, wenn über das Formular versucht wird, eine Verbindung mit einer Netzwerk- oder URL-Adresse herzustellen, die sich von dem Speicherort unterscheidet, an dem Sie das Formular geöffnet haben. Zum Senden oder Abrufen von Daten muss das Formular mit der in dieser Meldung angegebenen Netzwerk- oder URL-Adresse verbunden sein.

Klicken Sie auf Ja, wenn Sie wissen, dass es sich bei der Netzwerk- oder URL-Adresse, mit der versucht wird, eine Verbindung mit dem Formular herzustellen, um einen sicheren Speicherort handelt und Sie das Formular an einem sicheren Speicherort geöffnet haben. Ein Beispiel für einen sicheren Speicherort stellt die Netzwerk- oder URL-Adresse des Firmenintranets dar.

Falls Ihnen die Netzwerk- oder URL-Adresse nicht bekannt ist, sollten Sie die Person oder Gruppe, die das Formular bereitgestellt hat, fragen, ob der in dieser Meldung angegebene Speicherort sicher ist.

Klicken Sie auf Nein, wenn Sie nicht ermitteln können, ob die Netzwerk- oder URL-Adresse sicher ist. Wenn Sie auf Nein klicken, können Sie dieses Formular nicht ausfüllen. Informieren Sie die Person oder Gruppe, von der dieses Formular bereitgestellt wurde, darüber, dass Sie das Formular nicht ausgefüllt haben, weil Sie die Sicherheit der in dieser Meldung angegebenen Netzwerk- oder URL-Adresse nicht bestätigen konnten.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×