Video: Warum sollten Dateien in der Cloud gespeichert werden?

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Heutzutage möchten Sie, dass Ihnen Dateien überall und über jedes beliebige Gerät zur Verfügung stehen. Außerdem möchten Sie diese Dateien schnell freigeben, damit andere mit Ihnen zusammenarbeiten können. Und schließlich möchten Sie Aktualisierungen an diesen Dateien zwischen Ihren Geräten und der Cloud synchronisieren, damit Sie immer über die neueste Version verfügen.

Vorteile der Dateispeicherung in der Cloud

Wenn Sie Ihre Dateien in der Cloud speichern, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Zugreifen auf und Aktualisieren von Dateien von überall aus auf jedem beliebigen Gerät

  • Freigeben von Fotos und Dateien für andere

  • Anzeigen von Bildern, die Sie mit Ihrem Mobiltelefon auf Ihrem Windows-Smartphone, iOS- oder Android-Gerät aufnehmen

  • Verwalten Ihrer Geschäftsdateien von unterwegs aus

  • Zusammenarbeiten an Dokumenten mit anderen gleichzeitig

  • Synchronisieren von Dateien über den Clouddienst mit Ihrem Desktop und Arbeiten daran offline

Hallo, ich bin Doug, von Office. Ich möchte Ihnen jetzt erzählen, warum Sie Ihre Dokumente auf OneDrive speichern sollten.

Viele Leute haben heute alles auf einem einzigen Gerät – alle ihre Ordner und Bilder und Dokumente – und das ist super, wenn Sie dieses Gerät immer bei sich haben.

Aber wenn Sie Ihr Dokument in der Cloud mit OneDrive– das ist eine Cloud hier oben – speichern, dann können Sie über jedes Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, auf dieses Dokument zugreifen.

Wenn Sie also nach Hause zurückgekehrt sind und Ihr iPad haben, können Sie schnell auf diese Dokumente zugreifen. Und das geht nicht nur mit iPads,

sondern auch mit Android-Geräten, Android-Smartphones, iPhones, Windows Phones, Macs,PCs.

Sie können dafür den Browser nutzen, oder es gibt kostenlose Apps für alle diese Geräte. Sie können Dokumente auch für andere freigeben.

Hier gilt wieder: Normalerweise würden wir dieses Dokument nehmen und es als E-Mail-Anlage an mehrere Personen senden.

Damit gibt es dann mehrere Kopien dieses Dokuments.

Wenn Sie es aber auf OneDrivespeichern, senden Sie den Link an jeden Empfänger, und jeder arbeitet dann ein und derselben Version des Dokuments. Und die Leute brauchen noch nicht einmal Office zum Arbeiten in Office.

Sie öffnen das Dokument in Office Online. Das besteht aus den kostenlosen Versionen von Word,Excel,PowerPointundOneNote, die jeder kostenlos nutzen kann.

Auf OneDrive ist alles privat: Sie steuern mit Berechtigungen, wer das Dokument nur anzeigen oder es anzeigen und bearbeiten darf.

Wenn Sie ein Office 365-Abonnement haben, gibt es ein paar andere tolle Sachen.

Zum Beispiel: Das aktuellste Dokument auf einem Gerät ist das aktuellste Dokument auf allen Ihren Geräten.

Wenn Sie also an irgendetwas hier arbeiten und es in der Cloud speichern (und selbst wenn Sie Ihr iPad ein paar Wochen lang nicht eingeschaltet haben), öffnen Sie Word – dann ist das neueste Dokument da.

Und Geräte merken sich Ihre letzte Position im Dokument auf dem jeweiligen Gerät. So können Sie direkt zu diesem Teil des Dokuments wechseln.

Außerdem erhalten Sie mit einem Office 365-Abonnement erweiterten Speicher.

Auf OneDrive können Sie alles speichern: Dokumente, Bilder, Videos – aber zum Abonnement erhalten Sie 1 Terabyte Speicher.

Ein Terabyte ist eine riesige Menge. Das sind beispielsweise 300.000 Fotos oder tatsächlich eine Million Dokumente.

Eine Million Dokumente zum Erstellen – was für eine Masse! Ich kehre jetzt besser an meine Arbeit zurück und erstelle diese Dokumente.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×