Hinzufügen und Bearbeiten von Daten

Verknüpfen mit freigegebenen Daten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Wenn Sie Daten in anderen Quellen verwalten, z. B. in Excel-Tabellen und auf SharePoint-Websites, können Sie sie mit den Daten aus Ihrer Access-Datenbank verknüpfen, statt sie in Access zu kopieren. So stellen Sie sicher, dass Sie immer mit den neuesten Daten aus dieser Quelle arbeiten.

Hinweis : Access ruft immer die aktuellsten Änderungen aus einem verknüpften Dokument wie einer Excel-Tabelle oder einer XML-Datei ab, aktualisiert die Quelldatei aber nicht mit den in Access vorgenommenen Änderungen. Eine verknüpfte SharePoint-Liste oder Access-Datenbank wird auf beiden Wegen aktualisiert.

Verknüpfen mit Daten in einem freigegebenen Dokument
  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Externe Daten den Datentyp aus, zu dem Sie die Verknüpfung erstellen möchten (Excel, Access, Textdatei, XML-Datei oder HTML-Datei).

    Access-Registerkarte "Externe Daten"
  2. Wählen Sie Durchsuchen, anschließend eine Datei und dann Öffnen aus.

  3. Geben Sie bei Bedarf an, zu welchen Daten und wie Sie die Verknüpfung erstellen möchten, und benennen Sie die neue Tabelle. Wählen Sie dann OK oder Fertig stellen aus.

Geben Sie bei Bedarf an, zu welchen Daten und wie Sie die Verknüpfung erstellen möchten, und benennen Sie die neue Tabelle. Wählen Sie dann OK oder Fertig stellen aus.

Im Navigationsbereich wird die neue, verknüpfte Tabelle angezeigt.

Verknüpfen mit Daten in einer SharePoint-Liste
  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Externe Daten nacheinander Mehr > SharePoint-Liste aus.

  2. Geben Sie die SharePoint-Website an.

  3. Wählen Sie Erstellen Sie eine Verknüpfung zur Datenquelle, indem Sie eine verknüpfte Tabelle erstellen aus, und klicken Sie auf Weiter.

  4. Wählen Sie die Liste aus, zu der Sie eine Verknüpfung erstellen möchten, und klicken Sie auf OK.

Im Navigationsbereich wird die neue, verknüpfte SharePoint-Liste angezeigt. Der blaue Pfeil weist darauf hin, dass es sich um eine verknüpfte Tabelle handelt:

Der Navigationsbereich

SharePoint erstellt möglicherweise eine Verknüpfung zu zusätzlichen, verwandten Tabellen in der Datenbank. Darauf weist ebenfalls ein blauer Pfeil hin. Damit alles ordnungsgemäß funktioniert, müssen diese Objekte unbedingt in der Datenbank bleiben.

Weitere Tipps gefällig?

Importieren von oder Verknüpfen mit Daten in einer Excel-Arbeitsmappe

Importieren von Daten aus oder Verknüpfen mit einer SharePoint-Liste

Excel-Schulung

Outlook-Schulung

Access ermöglicht Ihnen das Arbeiten mit Daten aus vielen Quellen.

Wenn Sie mit Daten arbeiten, die für mehrere Personen freigegeben und von diesen aktualisiert wurden, können Sie eine Verknüpfung mit den Daten erstellen, statt sie in Ihre Datenbank zu kopieren.

Über einen Link können Sie sich mit der freigegebenen Datenquelle direkt verbinden. So wissen Sie, dass Sie immer mit der neuesten Version der Daten arbeiten.

Vielleicht verwendet Ihr Team eine SharePoint-Liste wie diese hier zum Nachverfolgen des Bestands.

Zum Verknüpfen mit dieser Liste wählen Sie in Access auf der Registerkarte Externe Daten die Schaltfläche Mehr und dann SharePoint-Liste aus.

Wählen Sie die SharePoint-Website Ihres Teams aus, sehen Sie nach, ob die Verknüpfungsoption ausgewählt ist, und klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie die zu verknüpfende Liste aus, und klicken Sie auf OK.

Die verknüpfte SharePoint-Liste wird im Navigationsbereich angezeigt.

Vielleicht erstellt SharePoint auch eine Verknüpfung zu einer oder zwei zusätzlichen Tabellen. Weil dies verwandte Tabellen sind, müssen Sie sie in Ihrer Access-Datenbank beibehalten, damit alles einwandfrei funktioniert.

Jetzt können Sie mit den verknüpften Daten arbeiten. Wenn Sie Daten in Access ändern, werden sie auch in der SharePoint-Liste geändert. So können alle Benutzer dieser Liste Ihre Änderungen sehen.

Dies ist nur eine Ihrer Möglichkeiten zum Verknüpfen von Daten in Access.

Erkunden Sie auf der Registerkarte Externe Daten weitere Möglichkeiten.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×