Zusammenführen Ihres Teams mit Gruppen in Outlook

Planen mit Ihrem Team

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Erfahren Sie, wie Sie Teamereignisse und Meilensteine mithilfe des Gruppenkalenders Ihres Teams freigeben und planen.

Das folgende Verfahren beschreibt, wie Sie diese Aufgaben mit Outlook im Web ausführen.

So erfolgt das Überprüfen des Gruppenkalenders und Einrichten einer Teambesprechung
  1. Wählen Sie im Outlook-Ordnerbereich Groups aus.

  2. Wählen Sie Ihre Gruppe aus.

  3. Wählen Sie auf der Symbolleiste Calendar aus.

  4. Wählen Sie in der Ansicht "Gruppenkalender" die Uhrzeit der Besprechung aus. Füllen Sie den Titel der Besprechung aus, und passen Sie ggf. die Dauer an. (Sie können More details auswählen, um eine Notiz hinzufügen, eine Besprechungsserie einzurichten und andere Optionen festzulegen.)

  5. Vergewissern Sie sich, dass Send an invitation to the group aktiviert ist. Wählen Sie Save aus.

Einige unserer Teammitglieder werden für unsere Einführungsveranstaltung anreisen, und ich möchte, dass wir uns alle vor Beginn der Konferenz treffen.

Deshalb werde ich jetzt unseren Teamkalender in unserer Outlook-Gruppe überprüfen.

Ich wähle auf der Symbolleiste für Gruppen die Schaltfläche Kalender aus.

Hier kann ich den freigegebenen Kalender für meine Gruppe neben meinem persönlichen Kalender sehen.

Die beiden Kalender sind oben im Kalender aufgelistet.

Jedes Gruppenmitglied hat seine Reisezeiten im Gruppenkalender eingetragen. So kann ich eine Uhrzeit auswählen, zu der alle hier sind, und die Besprechungsanfrage ausfüllen.

Ich wähle den Gruppenkalender aus, gebe den Besprechungstitel ein und vergewissere mich, dass das Kontrollkästchen Einladung an die Gruppe senden aktiviert ist. Dann wähle ich Speichern aus.

Hier. Jetzt erhält jeder in der Gruppe eine Einladung zur Besprechung.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×