Hinzufügen und Formatieren von Text

Eine Gliederung aus Word importieren

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Mehr PowerPoint-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Wenn Sie eine Gliederung Ihrer Präsentation bereits in Word entworfen haben und jetzt ein schnelles Verfahren benötigen, um die Gliederung Ihren Folien hinzuzufügen, können Sie eine Word-Gliederung in PowerPoint importieren.

Erstellen einer Gliederung in Word

  1. Öffnen Sie Word.

  2. Wählen Sie Ansicht > Gliederung aus. Damit wird automatisch eine Gliederung erstellt, und die  Gliederungstools werden geöffnet:

    • Wenn Ihr Dokument über Überschriftenformate verfügt (alle Überschriftenebenen von H1-H9), werden diese Überschriften nach Ebenen geordnet angezeigt.

    • Wenn Ihr Dokument noch keine Überschriften und Unterüberschriften enthält, wird die Gliederung als Aufzählung mit einem separaten Aufzählungszeichen für jeden Absatz oder den Textkörper angezeigt. So können Sie Überschriften oder Überschriftenebenen zuweisen oder bearbeiten und Ihre Dokumentstruktur einrichten:

      • Wählen Sie einen Aufzählungspunkt aus.

      • Wählen Sie im Feld Gliederungsebene die erforderliche Überschriftenebene aus.

      • Wenn Sie damit fertig sind oder Ihr Dokument bearbeiten möchten, wählen Sie Gliederungsansicht schließen aus.

Speichern einer Gliederung in Word

  • Wenn Sie Ihr Dokument speichern möchten, wählen Sie Speichern aus, geben Sie Ihrer Datei einen Namen, und wählen Sie erneut Speichern aus. Wählen Sie Schließen aus, um Ihr Dokument zu schließen.

    Hinweis : Ihr Word-Dokument muss geschlossen werden, damit es in eine PowerPoint-Präsentation eingefügt werden kann.

Importieren einer Word-Gliederung in PowerPoint

  1. Öffnen Sie PowerPoint, und wählen Sie Start > Neue Folie aus.

  2. Wählen Sie Folien aus Gliederung aus.

  3. Suchen Sie im Dialogfeld Gliederung einfügen Ihre Word-Gliederung, und wählen Sie sie aus. Wählen Sie dann Einfügen aus.

    Hinweis : Wenn Ihr Word-Dokument keine Formatvorlagen "Überschrift 1" oder "Überschrift 2" enthält, erstellt PowerPoint für jeden Absatz Ihres Inhalts eine Folie.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Verwalten von Überschriften und Anordnen von Text mithilfe der Gliederungsansicht

Erstellen einer Dokumentgliederung in der Gliederungsansicht

Importieren eines Word-Dokuments

Ich habe hier ein Word-Dokument erstellt mit verschiedenen Ebenen.

Die Ebene 1.

Die Etappen sind die Ebene 2 und die eingezogenen Beschriftungen sind die Ebene 3.

Ich möchte nun die Gliederung dieses Dokuments als Basis für eine neue Powerpoint-Präsentation verwenden und im Folgenden zeige ich Ihnen, wie das geht.

Zunächst schließe ich das Dokument und wechsle zu PowerPoint.

Um die Gliederung zuzuweisen, klicke ich hier auf die Registerkarte "Datei", wähle den Befehl "Öffnen", gehe auf "Durchsuchen" und dann muss ich hier, da ich keine PowerPoint-Datei öffne, den Eintrag "Alle Dateien" wählen.

Dann sehe ich hier meine Gliederung.

Die wähle ich aus und ich klicke auf "Öffnen".

Und schon setzt PowerPoint die Gliederung hier in Folien um.

Wie geht PowerPoint vor?

Titel und erste Ebene werden in separaten Folien umgesetzt und alle darunterliegenden Gliederungsebenen werden als Aufzählungslisten in der entsprechenden Folie eingefügt.

Alternativ könnte ich auch in der Präsentation selber hier auf "Neue Folie" klicken und dann hier den Befehl "Folien aus Gliederung" wählen.

Sie haben also die Möglichkeit, die Gliederung eines Word-Dokuments direkt in PowerPoint in Folien zu übernehmen.

Damit definieren Sie mit wenigen Mausklicks die Basis Ihrer PowerPoint-Geschichte.

Das ist bei weitem nicht alles. Noch viel mehr Kurse finden Sie auf LinkedIn Learning. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Testzugang auf linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×