Hinzufügen und Formatieren von Bildern

Bilder einfügen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Probieren Sie LinkedIn Learning jetzt aus

Fügen Sie in PowerPoint Bilder zu Ihren Präsentationen hinzu, um Ihren Text zu ergänzen und ihm Leben einzuhauchen.

  1. Wählen Sie Einfügen > Bilder aus.

  2. Navigieren Sie in dem dann geöffneten Dialogfeld zu dem Bild, das Sie einfügen möchten, wählen Sie dieses und Einfügen aus.

    Hinweis : Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, wird der Bereich Designideen angezeigt, wenn Sie ein Bild einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist PowerPoint Designer?

  3. Wenn ein Bild in Ihre Präsentation eingefügt ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten, es zu formatieren:

    • Wenn Sie das Bild verschieben möchten, wählen Sie es aus, und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle.

    • Wenn Sie das Bild mit anderen Objekten auf der Folie ausrichten möchten, verwenden Sie die dann eingeblendeten Führungslinien.

    • Wenn Sie die Größe des Bilds ändern möchten, wählen Sie es aus, und ziehen Sie die Ziehpunkte.

    • Zum Rückgängigmachen aller Ihrer Aktionen wählen Sie auf der Registerkarte Bildtools | Format nacheinander Bild zurücksetzen > Bild und Größe zurücksetzen aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Einfügen eines Bilds in PowerPoint

Was ist PowerPoint Designer?

Hinzufügen von Onlinebildern oder ClipArt zu einer Datei

Mit Bildern können Sie eine Präsentation abwechslungsreich gestalten und Fotos verdeutlichen Ihre Aussagen, die Sie Ihrem Publikum näherbringen wollen.

In diesem Video lernen Sie daher die Möglichkeiten kennen, die Sie in PowerPoint zum Einfügen von Bildern und Fotos haben.

Zunächst stelle ich Ihnen das Vorgehen vor, wie Sie ein Bild in einen Platzhalter einfügen.

Das kann entweder ein Inhaltsplatzhalter sein, wie hier in meinem Beispiel, oder ein reiner Bildplatzhalter, der in einigen Folienlayouts ebenfalls vorgesehen ist.

Zum Einfügen klicken Sie in dem Platzhalter auf die entsprechende Schaltfläche "Bilder" und finden nun das Dialogfeld "Grafik einfügen".

Der Standardspeicherort in Windows ist der Ordner "Bilder", der hier auch bei meiner Präsentation eingeblendet wird.

Das Bild, das ich einfügen möchte, habe ich im Ordner "Fotos" gespeichert, den Sie hier bereits sehen.

Zur Auswahl klicke ich das gewünschte Foto an und anschließend wähle ich "Einfügen".

Das Bild wird nun in der Mitte des Platzhalters eingefügt.

Gleichzeitig ist der Markierungsrahmen um das Foto aktiv und es wird die "Bildtools"-Registerkarte eingeblendet.

Mit den Befehlen, die Sie hier sehen, können Sie das Bild weiterbearbeiten und formatieren.

In PowerPoint können Sie ein Bild aber auch unabhängig vom Folienlayout einfügen, das heißt auf einer Folie, auf der bspw.

nur ein Platzhalter für die Überschrift angegeben wird.

Zum Einfügen eines Fotos gehen Sie jetzt auf die Registerkarte "Einfügen" und klicken in der Gruppe "Bilder" auf die Schaltfläche "Bilder".

Das Programm steuert jetzt den gleichen Ordner an wie vorhin und ich wähle dasselbe Bild für meine Folie aus.

Ich klicke an und gehe auf "Einfügen".

Wird ein Bildlayout unabhängig in die Präsentation eingefügt, so wird dieses zentriert auf der Folie platziert.

Hier müssten Sie als Erstes daran gehen, die Größe und die Platzierung zu bearbeiten.

Wenn Sie jetzt also das Foto etwas verkleinern, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Proportionen der Aufnahme eingehalten werden.

Drücken Sie daher zunächst die Strg-Taste, bevor Sie die Aufnahme über die Ziehpunkte am Markierungsrahmen anpassen.

Jetzt habe ich das Bild etwas verkleinert und ziehe es anschließend mit gedrückter Maustaste etwas nach unten.

Ich mache es noch etwas kleiner und nun steht es in ähnlicher Weise auf der Folie, als wäre es in einem Platzhalter eingefügt.

Möchte ich nun die Wirkung eines anderen Bilds in Bezug auf meine Aussage testen, kann ich das Motiv auch austauschen.

Dazu gehe ich auf der "Bildtools"-Registerkarte in die Gruppe "Anpassen" und wähle den Befehl "Bild ändern".

In meinem Fall möchte ich jetzt weder ein Online-Bild noch ein Bild aus meinem persönlichen Cloud-Speicher einfügen, sondern ich habe es auf meinem Computer gespeichert und wähle es jetzt aus meinem Bilderordner aus.

Dies kann ich übrigens auch per Doppelklick erledigen.

Wenn Sie ein Motiv über den Befehl "Bild ändern" austauschen, bleiben die Anpassungen des vorherigen Fotos erhalten.

Daher wird das neue Foto jetzt mit den gleichen Ausmaßen und an der gleichen Stelle auf der Folie eingefügt.

Das ist bei weitem nicht alles. Noch viel mehr Kurse finden Sie auf LinkedIn Learning. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Testzugang auf linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×