Kontakte und Aufgaben

Exportieren von Kontakten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Probieren Sie es aus!

In Outlook können Sie Ihre Kontakte in eine PST-Datei exportieren, damit sie portierbar werden und einfacher zu verschieben sind.

  1. Wählen Sie Datei aus.

  2. Wählen Sie Öffnen und Exportieren > Importieren/Exportieren aus.

  3. Wählen Sie In Datei exportieren > Weiter aus.

  4. Wählen Sie Outlook-Datendatei (.pst) > Weiter aus.

  5. Wählen Sie unter dem E-Mail-Konto, aus dem Sie Kontakte exportieren möchten, Kontakte aus.

  6. Wählen Sie Durchsuchen aus, und wechseln Sie zum gewünschten Speicherort für Ihre PST-Datei.

  7. Geben Sie einen Dateinamen ein, und wählen Sie OK aus.

    Hinweis:  Wenn Sie zuvor eine PST-Datei exportiert haben, steht deren Name im Dialogfeld – Sie müssen ihn überschreiben. Und wenn Sie in eine vorhandene PST-Datei exportieren möchten, geben Sie unter Optionen an, was beim Export von Elementen geschehen soll, die in der Datei bereits vorhanden sind.

  8. Wählen Sie Fertig stellen aus.

  9. Wenn Sie ein Kennwort zum Schutz Ihrer PST-Datei festlegen möchten, geben Sie es in den Feldern Kennwort und Kennwort bestätigen und ein weiteres Mal zur Bestätigung ein, und wählen Sie OK aus.

    Hinweis: Wenn Sie aber die Festlegung eines Kennworts umgehen möchten, lassen Sie die Kennwortfelder leer, und wählen Sie OK aus.

Weitere Tipps gefällig?

Exportieren von Kontakten aus Outlook

Importieren von Kontakten in Outlook

Mehr Outlook-Schulungen wie diese bei LinkedIn Learning entdecken

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×