Video: Erstellen eines Datenmakros

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

In Access 2010 können Sie Datenmakros erstellen, die ausgeführt werden, wenn Sie einer Tabelle Daten hinzufügen oder aber wenn Sie Daten in einer Tabelle aktualisieren oder löschen. Dieses Feature ist mit einem "Trigger" in Microsoft SQL Server vergleichbar. In diesem Video wird gezeigt, wie Sie mithilfe des aktualisierten Makro-Designers von Access ein einfaches Datenmakro erstellen.

Inhalt dieses Videos

Mit diesem Verfahren können Sie einer Tabelle ein Datenmakro hinzufügen.

  1. Doppelklicken Sie im Navigationsbereich auf die Tabelle, der Sie das Makro hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Tabelle in einer der Gruppen Vorabereignisse oder Nachfolgeereignisse auf das Ereignis, mit dem das Makro ausgelöst ("getriggert") werden soll.

     Access öffnet den Makro-Designer. Wenn für dieses Ereignis bereits ein Makro erstellt wurde, zeigt Access das Makro an.

  3. Erstellen oder bearbeiten Sie das Makro, indem Sie Aktionen aus dem Aktionskatalog in den Makrobereich ziehen, und geben Sie dann für jede Aktion die erforderlichen Argumente ein.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf des Makro-Designers auf Schließen und dann auf Ja, um die Änderungen zu speichern.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×