Erste Schritte – OneDrive (Arbeit oder Schule/Uni)

Erste Schritte mit OneDrive

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

OneDrive bietet Ihnen einen zentralen Ort zum Speichern, Freigeben und Synchronisieren Ihrer Geschäfts- oder Schul-/Unidateien.

Im Rahmen des Office 365-Abonnements Ihrer Organisation oder von SharePoint Server können Sie Ihre Dateien auf OneDrive speichern und dann von fast jedem Gerät aus damit arbeiten.

Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an, damit Sie folgende Aufgaben ausführen können:

  • Dateien von Ihrem PC oder Mac hochladen

  • Dateien für andere Personen freigeben

  • Anderen Personen die Berechtigung zum Bearbeiten von Dateien erteilen und gleichzeitig daran zusammenarbeiten

  • Von überall aus über Ihren Computer, Ihr Tablet oder Smartphone auf Ihre Dateien zugreifen

  • OneDrive mit Ihrem PC oder Mac synchronisieren, damit Sie sogar dann auf Ihre Dateien zugreifen können, wenn Sie offline sind

Weitere Tipps gefällig?

Freigeben von OneDrive-Dateien und -Ordnern

Optimale Nutzung von Office 365 auf Android-Smartphones und -Tablets

Optimale Nutzung von Office 365 auf iPhones und iPads

Im Rahmen des Office 365-Abonnements Ihrer Organisation oder von SharePoint Server können Sie Ihre Dateien auf OneDrive speichern und dann von jedem beliebigen Gerät aus damit arbeiten.

Öffnen Sie zuerst OneDrive in einem Webbrowser. Melden Sie sich bei Office 365 an, und wählen Sie im App-Startfeld OneDrive aus.

Wenn Sie Office 365 nicht abonniert haben, verwenden Sie die von Ihrem Administrator mitgeteilte Webadresse.

Um Dateien hinzuzufügen, klicken Sie auf Hochladen. Sie können Dateien aber auch von Ihrem Computer direkt auf OneDrive ziehen. OneDrive unterstützt eine Vielzahl von Dateitypen, sodass Sie fast alles hochladen und anzeigen können.

Alle Ihre Dateien sind privat, sofern Sie sie nicht für andere freigeben.

Wenn es Ihre Organisation erlaubt, können Sie Dateien für Partner außerhalb Ihrer Organisation freigeben.

Das Symbol und die Beschreibung zeigen Ihnen, welche Dateien Sie freigegeben haben.

Wenn Sie einem Mitarbeiter die Berechtigung zum Bearbeiten erteilen, können Sie Dokumente gleichzeitig und von praktisch überall aus bearbeiten: im Web, auf Ihrem Desktop oder sogar auf einem mobilen Gerät.

Das Speichern Ihrer Dateien auf OneDrive bedeutet, dass diese sicher und praktisch überall verfügbar sind – über einen Browser oder die OneDrive-App, die es für Android, iOS oder Windows Phone gibt.

Sie können Dateien von unterwegs aus hinzufügen, verwalten und freigeben.

Und mit den installierten Office-Apps können Sie Office-Dokumente erstellen und bearbeiten – direkt auf Ihrem mobilen Gerät.

Sie können auch OneDrive mit Ihrem PC oder Mac synchronisieren, damit Sie sogar dann auf Ihre Dateien zugreifen können, wenn Sie offline sind.

Änderungen, die Sie an Dateien offline vornehmen, werden beim nächsten Herstellen einer Verbindung mit OneDrive automatisch synchronisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter aka.ms/learnonedrive.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×