Video: Entwerfen von Animationspfaden

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

In diesem Video wird gezeigt, wie ein Animationspfad angewendet wird. Ein Animationspfad wird verwendet, um ein Element auf eine ganz spezielle Art und Weise auf einer Folie zu bewegen. Sie können Animationspfade auch mit anderen Effekten kombinieren.

Anwenden eines Animationspfads

  1. Klicken Sie auf das Objekt, dem Sie einen Animationspfad hinzufügen möchten. Die Mitte des Objekts oder Texts folgt dem angewendeten Animationspfad.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte ANIMATIONEN im Animationskatalog auf Weitere, und führen Sie unter Animationspfade eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Linien, Bögen, Wendungen, Formen oder Schleifen. Der ausgewählte Pfad wird als gepunktete Linie auf dem ausgewählten Objekt oder Textobjekt angezeigt. Der grüne Pfeil zeigt den Anfang des Pfads an und der rote Pfeil sein Ende. Ziehen Sie die beiden Enden, um die Endpunkte wie gewünscht zu positionieren.

    • Klicken Sie auf Benutzerdefinierter Pfad. Wenn Sie dort klicken, wo der Animationspfad beginnen soll, wird der Zeiger als Fadenkreuz angezeigt.

      • Um einen Pfad aus verbundenen geraden Linien zu zeichnen,   klicken Sie dort, wo der Animationspfad beginnen soll. Bewegen Sie den Zeiger, und klicken Sie, um eine Linie zwischen den beiden Klickpunkten zu erstellen. Bewegen Sie den Zeiger wieder, und klicken Sie erneut, um eine weitere Linie zu zeichnen. Doppelklicken Sie, um keine weiteren Linien zu zeichnen.

      • Um einen Freihandpfad zu zeichnen,    klicken Sie dort, wo die Animation beginnen soll. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, und bewegen Sie den Zeiger auf dem Pfad, dem das Objekt folgen soll. Doppelklicken Sie am endgültigen Endpunkt der Animation.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte ANIMATIONEN auf Vorschau, um sich das Ganze anzusehen.

Verdopplung des Effekts durch automatische Umkehrung

Wenn ein Rad beispielsweise hin- und herrollen soll, wählen Sie die Effekte aus (auf einen Effekt klicken, STRG gedrückt halten und auf den anderen Effekt klicken). Klicken Sie anschließend im Animationsbereich auf den Dropdownpfeil für die Effekte, klicken Sie auf Effektoptionen und dann auf der Registerkarte Effekt auf Automatisch umkehren. Die Effekte werden wiedergegeben und laufen dann noch einmal in umgekehrter Reihenfolge ab.

Weitere Tipps gefällig?

Video: Erstellen von benutzerdefinierten Animationen mit Animationspfaden

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×