Verteilen und Schützen

Entfernen von personenbezogenen Daten aus Dateien

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Tipp : Ist das Video nicht in Ihrer Sprache? Wählen Sie Untertitel Untertitel-Schaltfläche aus.

Bevor Sie Ihre Dokumente – insbesondere für Personen außerhalb Ihrer Organisation – freigeben, entfernen Sie alle persönlichen und vertraulichen Informationen, die im Dokument oder in den Dokumenteigenschaften gespeichert sind.

  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie auf ausgeblendete Daten und persönliche Informationen prüfen möchten.

    Tipp : Es empfiehlt sich, eine Kopie des ursprünglichen Dokuments zu prüfen, da es nicht immer möglich ist, die von der Dokumentprüfung entfernten Daten wiederherzustellen.

  2. Wählen Sie Datei > Informationen aus.

  3. Wählen Sie Auf Probleme überprüfen > Dokument prüfen aus.

  4. Wählen Sie die Inhaltstypen, die Sie prüfen möchten, und dann Prüfen aus.

  5. Schauen Sie sich die Ergebnisse an.

  6. Wählen Sie bei jedem Inhaltstyp, der aus dem Dokument entfernt werden soll, Alle entfernen aus.

Weitere Tipps gefällig?

Entfernen von ausgeblendeten Daten und persönlichen Informationen durch Prüfen von Dokumenten

Word-Schulung

PowerPoint-Schulung

Excel-Schulung

Outlook-Schulung

Bevor Sie eine Datei für Geschäftspartner außerhalb Ihrer Organisation freigeben, löschen Sie alle persönlichen, vertraulichen oder zusätzlichen Informationen darin.

Speichern Sie zuerst eine Kopie der Datei, damit Sie Informationen aus der freigegebenen Kopie entfernen, das Original aber unverändert beibehalten können.

Wählen Sie in der geöffneten Kopie Datei aus.

Wählen Sie unter Informationen nacheinander Auf Probleme überprüfen und Dokument prüfen aus.

Wählen Sie die Informationsarten aus, die Sie überprüfen möchten.

Wählen Sie Prüfen aus.

Die Dokumentprüfung zeigt die Ergebnisse an.

Wählen Sie Alle entfernen neben jedem Element aus, das Sie entfernen möchten: Kommentare und Anmerkungen, Dokumenteigenschaften, und Benutzerdefinierte XML-Daten.

Office entfernt diese Informationen sofort aus der Datei.

Um nachzuprüfen, ob die Informationen tatsächlich entfernt wurden, wählen Sie Erneut prüfen und dann Prüfen aus.

Sie sehen, dass die Informationen gelöscht wurden.

Jetzt können Sie die Datei freigeben.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×