Vorführen von Bildschirmpräsentationen

Folien und Präsentationsunterlagen drucken

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Mehr PowerPoint-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

In PowerPoint können Sie Ihre Folien und Ihre Sprechernotizen drucken sowie Handzettel für Ihr Publikum erstellen.

Drucken Ihrer Präsentation

  1. Wählen Sie Datei > Drucken aus.

  2. Wählen Sie unter Drucker den gewünschten Drucker aus.

  3. Wählen Sie bei Einstellungen die gewünschten Optionen aus.

    • Folien – Wählen Sie aus der Dropdownliste aus, ob alle Folien, nur ausgewählte Folien oder die aktuelle Folie gedruckt werden soll. Oder geben Sie im Feld Folien: die Nummern der zu druckenden Folien ein, und trennen Sie sie jeweils durch ein Komma.

    • Drucklayout – Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie nur die Folien, nur die Sprechernotizen, eine Gliederung oder Handzettel drucken möchten.

    • Sortiert – Wählen Sie aus, ob die Druckausgabe sortiert oder getrennt werden soll.

    • Farbe – Wählen Sie aus, ob die Druckausgabe in Farbe, Graustufen oder reinem Schwarzweiß erfolgen soll.

    • Kopf- und Fußzeile bearbeiten – Wählen Sie aus, ob die Kopf- und Fußzeile vor dem Drucken bearbeitet werden soll.

  4. Wählen Sie bei Exemplare aus, wie viele Exemplare Sie drucken möchten.

  5. Wählen Sie Drucken aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Drucken von Handzetteln, Notizen oder Folien

Drucken Ihrer PowerPoint-Folien oder -Handzettel

Schnellstarthandbücher zu Office 2016

Beim Drucken von Folien müssen Sie eine Reihe von Einstellungen beachten!

Den Befehl für das Drucken erteilen Sie in PowerPoint über die "Dateiregisterkarte" des "Menübands", und wenn Sie anschließend auf "Drucken" klicken.

In dem Bereich, der jetzt auf dem Bildschirm eingeblendet wird, treffen Sie alle notwendigen Einstellungen.

Legen Sie in dem Listenfeld "Exemplare" als Erstes fest, wie viele Ausgaben Ihrer Folien Sie benötigen.

Sie können hier die Zahl entweder direkt eintippen oder über die Pfeilschaltflächen.

Im nächsten Listenfeld dieses Bereichs legen Sie den Drucker fest, mit dem Sie Ihre Präsentation ausdrucken.

Sollte Ihr Drucker noch nicht installiert sein, müssen Sie hier in diesem Listenfeld den Eintrag "Drucker hinzufügen" wählen.

Füllen Sie dazu das Dialogfeld "Drucker suchen" aus und klicken Sie anschließend auf "OK".

Ich gehe jetzt wieder zurück in den Bereich "Drucken".

Ich setze nun meine Eingaben für das Drucken fort, indem ich unter "Einstellungen" in dem Listenfeld "Alle Folien drucken" festlege, ob ich entweder alle Folien der Präsentation, nur die aktuelle Folie oder einen benutzerdefinierten Bereich drucken will.

Wenn ich hier auf die letzte Einstellung klicke, muss ich nun für den Ausdruck angeben, welche Folien ich einbeziehen möchte.

Ich entscheide mich hier beispielsweise für einen Bereich und anschließend noch für einzelne Folien.

Wenn Sie an dieser Stelle nicht sicher sind, wie Sie diesen Bereich eingeben sollen, können Sie mit dem Mauszeiger diesen kleinen Kreis berühren und Sie sehen die Schreibweise eingeblendet.

Für den Ausdruck der Präsentation belasse ich hier die Einstellung auf "ganzseitige Folien".

Für die Ausgabe von Handzetteln bearbeiten Sie den gleichen Bereich, wie für den Ausdruck von "ganzseitigen Folien".

Klicken Sie hier auf den Pfeil und wählen Sie jetzt unter der Angabe "Handzettel", wie viele Folien auf der Seite stehen sollen.

Entscheiden Sie sich hier beispielsweise für den Eintrag drei Folien, sehen Sie im Vorschaufeld, dass PowerPoint zusätzlich Zeilen einfügt, auf denen die Teilnehmer ihre Notizen verfassen können.

Es gibt aber auch Varianten, bei denen bis zu neun Folien auf der Seite stehen.

Das ist bei weitem nicht alles. Noch viel mehr Kurse finden Sie auf LinkedIn Learning. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Testzugang auf linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×