Erstellen und Anzeigen von Dateien

Anzeigen von Dateien in geteilten und mehreren Fenstern

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Tipp: Ist das Video nicht in Ihrer Sprache? Wählen Sie Untertitel Schaltfläche "Untertitel" aus.

Probieren Sie es aus!

Wenn Sie an mehreren Dokumenten oder Kalkulationstabellen gleichzeitig arbeiten, kann es hilfreich sein, sie nebeneinander anzuzeigen. 

Anzeigen von Fenstern nebeneinander unter Windows 10

  1. Ziehen Sie eines der Fenster an den Rand Ihres Bildschirms.

  2. Wählen Sie die App aus, die daneben angezeigt werden soll.

Anzeigen von zwei Dokumenten nebeneinander in Word

  1. Öffnen Sie die beiden Dokumente.

  2. Wählen Sie Ansicht > Nebeneinander anzeigen aus.

    Wenn Sie nach oben oder unten scrollen, scrollt das andere Dokument ebenfalls. Wenn die Dokumente getrennt scrollen sollen, wählen Sie Synchrones Scrollen aus, um diese Funktion zu deaktivieren. 

Teilen des Fensters in Bereiche in Word und Excel

  1. Wählen Sie Ansicht > Teilen aus.

  2. Wenn Sie die Größe der Bereiche ändern möchten, ziehen Sie einfach den Rahmen.  

Weitere Tipps gefällig?

Gleichzeitiges Anzeigen von zwei oder mehr Arbeitsblättern

Teilen von Fensterausschnitten, um Zeilen oder Spalten in separaten Arbeitsblattbereichen zu sperren

Word-Schulung

Excel-Schulung

PowerPoint-Schulung

Outlook-Schulung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×