Entwerfen von Dokumenten

Papierformat, Ausrichtung und Ränder ändern

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Mehr Word-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Ändern Sie die Seitenränder in Ihrem Dokument, um das Layout zu ändern und sicherzustellen, dass alles passt.

Anwenden einer vordefinierten Seitenrandeinstellung

  1. Wählen Sie Layout > Seitenränder aus.

    Auf der Registerkarte "Layout" ist die Option "Seitenränder" hervorgehoben.

  2. Wählen Sie die gewünschten Seitenrandabmessungen aus.

    Zeigt auf der Registerkarte "Layout" die Optionen für Seitenränder.

    Hinweis : Wenn Ihr Dokument mehrere Abschnitte enthält, gelten die neuen Seitenränder nur für die ausgewählten Abschnitte.

Erstellen eines benutzerdefinierten Seitenrands

  1. Wählen Sie Layout > Seitenränder aus.

  2. Wählen Sie Benutzerdefinierte Seitenränder aus.

  3. Verwenden Sie in Seitenränder die Auf- und Abwärtspfeile, um die gewünschten Werte einzugeben.

  4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie OK aus.

Verwenden des Lineals zum Ändern von Seitenrändern

  1. Wenn Sie das Lineal einblenden möchten, wählen Sie Ansicht aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Lineal.

  2. Die Seitenränder werden auf dem Lineal abgeblendet (grau) wiedergegeben. Setzen Sie den Cursor auf das Lineal. Wenn er zu einem Doppelpfeil wird, klicken Sie, und ziehen Sie den Seitenrand auf die gewünschte Größe.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Festlegen von Seitenrändern in Word

Eigentlich gehört es auch hier rein, es gehört auch zu Schriftart und Absatz, nämlich die Formatierung einer Seite.

Und wir finden in der Registerkarte "Layout" alles, was wir benötigen, um die Seite einzurichten bzw.

die Seite zu gestalten oder zu formatieren.

In der Gruppe "Seite einrichten" befinden sich, ähnlich wie bei der Zeichenformatierung und bei der Absatzformatierung, einige Symbole.

Und auch hier finden Sie alle Befehle wieder hinter dem kleinen Pfeilchen in dem Schnellstartsymbol.

Einer der wichtigsten Befehle ist sicherlich die Ausrichtung, die Ausrichtung des physikalischen Papiers, das heißt, ob das Papier von oben nach unten oder von links nach rechts bedruckt werden soll.

Ob ich im Hochformat oder im Querformat arbeiten möchte.

Wenn ich hier auf "Querformat" wechsle, was passiert?

Aha, man sieht es schon im Hintergrund, ich verkleinere es mal, dann druckt er offensichtlich im Querformat aus, das heißt, die Seite wird um 90 Grad gedreht.

Da ist mein Bildchen, passt, sieht gut aus.

Das heißt, das physikalische Papier wird um 90 Grad gedreht.

Das heißt nicht, Sie als Anwender sollen das Papier andersrum in den Drucker reinlegen, sondern das Papier wird einfach anders bedruckt.

Ebenso können Sie das Verhältnis von Papierrand zu Textrand, den sogenannten Satzspiegel oder eben diese Textränder, einstellen.

Diese Textränder oder Seitenränder finden Sie hier im Symbol "Seitenränder".

Dort macht Word einige Vorschläge oder Sie wechseln direkt auf "Benutzerdefinierte Seitenränder".

Damit gelangen Sie in "Seite einrichten" und Sie ahnen es, Sie kommen natürlich auch hier über dieses Pfeilchen in "Seite einrichten" rein.

Dort finden sich die Ränder, oben, unten, links und rechts, auf jeder Papierseite.

Das heißt, wenn ich hier oben, unten, links und rechts andere Angaben haben möchte, beispielsweise 5 Zentimeter, 5 mal 5 mal 5 mal 5, trage ich hier fünf ein -- okay.

Dann sieht man, die Papierränder sind nun größer geworden, er stellt mir weniger Platz für meinen Text zur Verfügung.

Das heißt, der Textraum ist nun etwas schmaler geworden.

Und auch bei dem Bild das gleiche Spiel, die Ränder außenrum sind größer geworden, das heißt, das Bild hat nun weniger Platz zur Verfügung.

Das Ganze kann man sich noch besser, noch schöner anzeigen lassen, indem Sie wechseln über "Ansicht" "Mehrere Seiten".

Dort zeigt er dann zwei oder sogar noch mehr Seiten nebeneinander an, je nachdem, wie groß der Zoom ist.

Wenn ich ihn hier verkleinere, dann sehen Sie hier drei oder, wären es noch mehr Seiten, natürlich noch mehr.

Prima!

Würde ich nun wieder über "Layout" zurückwechseln, von meinem querformatigen Dokument ins Hochformat -- was passiert?

Die Seitenränder bleiben noch, aber das ganze Dokument steht jetzt im Hochformat.

Das heißt, unter "Layout" finden Sie die wichtigsten Optionen zum Seite einrichten und, ich denke, die zwei allerwichtigsten sind sicherlich die Seitenränder, die vier Einstellungen, und die Ausrichtung, hier hoch oder quer.

Das ist bei weitem nicht alles. Noch viel mehr Kurse finden Sie auf LinkedIn Learning. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Testzugang auf linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×