Verwenden von Zeitachsen und Datumsangaben in Diagrammen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beim Erstellen eines Diagramms aus einem Arbeitsblatt, das Datumsangaben verwendet, die im Diagramm die Rubrikenachse (X-Achse) bilden, verwendet Microsoft Graph für die Rubrik automatisch eine Zeitachse.

Anzeigen von Datumsangaben Die Datumsangaben auf der Zeitachse werden in chronologischer Reihenfolge in bestimmten Intervallen oder Grundeinheiten angezeigt, auch wenn die Daten im Arbeitsblatt nicht in derselben Reihenfolge oder in denselben Intervallen angeordnet sind.

Charts that use time-scale axes

Graph legt die Zeitgrundeinheiten (Tage, Monate oder Jahre) zunächst entsprechend dem kleinsten Zeitintervall zwischen zwei Datumsangaben in den Daten fest. Sie können die Einstellung für die Grundeinheit ändern; Graph zeichnet dann das Diagramm neu. Wenn Sie beispielsweise über Daten für Aktienpreise verfügen und das kleinste Zeitintervall zwischen Datumsangaben sieben Tage beträgt, stellt Graph die Zeitgrundeinheit auf Tage ein.

Sie können als Grundeinheiten der Zeitachse Monate festlegen, um die Entwicklung der Aktienpreise über einen längeren Zeitraum anzuzeigen, wie in dem Beispiel im ersten Diagramm. Um die Grundeinheit zu ändern, klicken Sie im Menü Format auf Markierte Achse und anschließend auf der Registerkarte Skalierung auf die gewünschten Optionen.

Zeitachsendiagramme und Uhrzeitangaben Es ist nicht möglich, Zeitachsendiagramme aus Daten zu erstellen, die in Intervallen von Stunden, Minuten oder Sekunden gemessen werden. Als Grundeinheiten bei Zeitachsendiagrammen kommen lediglich Tage, Monate und Jahre in Betracht.

Diagrammtypen, die Zeitachsen verwenden können Zeitachsen stehen in Kursdiagrammen sowie in 2D- und 3D-Linien-, Säulen-, Balken- und Flächendiagrammen zur Verfügung.

Tipp Sie können keiner Zeitachse haben, wenn die Daten in einem Diagramm in der Legende angezeigt werden. Sie können ändern, wie Daten im Diagramm gezeichnet werden , damit die Daten auf der Rubrikenachse angezeigt werden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×