Erste Schritte

Verwenden von Word auf einem mobilen Gerät

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Mehr Word-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Bearbeiten oder erstellen Sie Dokumente von praktisch überall aus mithilfe der mobilen Word-App auf Ihrem mobilen Gerät.

Installieren von Word auf Ihrem mobilen Gerät

  1. Wechseln Sie zur Download-Website für Ihr Gerät:

    • Zum Installieren von Word auf einem Windows-Gerät wechseln Sie zum Windows Store.

    • Zum Installieren von Word auf einem Android-Gerät wechseln Sie zum Play Store.

    • Zum Installieren von Word auf einem iPhone oder iPad wechseln Sie zum App Store.

  2. Suchen Sie nach der mobilen Word-App.

  3. Tippen Sie auf "Microsoft Word" oder "Word Mobile".

  4. Tippen Sie auf Installieren, Abrufen oder Download.

Erstmaliges Öffnen der mobilen Word-App

  1. Tippen Sie auf Ihrem Gerät auf die Word-App.

  2. Melden Sie sich mit dem Konto an, das Sie bei Office 365 nutzen.

Auch unterwegs produktiv sein

  • Erstellen und speichern Sie Ihre Dokumente auf Ihrem Gerät oder auf OneDrive.

  • Bearbeiten und formatieren Sie Text – sogar unter Verwendung von Formatvorlagen. Tippen Sie auf das Menüband, um alle verfügbaren Optionen anzuzeigen.

  • Word speichert Ihre Änderungen automatisch, sodass Sie sich keine Gedanken um einen Verlust Ihrer Arbeit machen müssen.

  • Geben Sie Dateien für Ihre Kollegen frei, indem Sie ihnen einen Link oder eine Anlage senden.

  • Öffnen Sie angefügte Dokumente aus Ihrem E-Mail-Programm, und bearbeiten oder kommentieren Sie Dokumente direkt in der mobilen Word-App.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Einrichten von Office-Apps und E-Mail auf einem mobilen Gerät

Word für iPhone

Word für iPad

Word für Android-Smartphones

Word für Android-Tablets – Hilfe

Word Mobile für Windows 10 – Hilfe für Tablets und Smartphones

Nur weil Sie gerade nicht vor Ihrem Computer sitzen, bedeutet das nicht, dass Sie in Word nichts erledigen können.

Ganz egal, wo Sie gerade sind – nehmen Sie Ihr iPhone, iPad, Android- oder Windows-Gerät, und arbeiten Sie mit der Word-App an Dokumenten.

Wechseln Sie zuerst zum App Store, zu Google Play oder zum Microsoft Store, und laden Sie die Word-App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunter.

Hier sehen Sie Word auf meinem Android-Tablet. Wenn Sie ein anderes Gerät verwenden, sehen die Symbole vielleicht ein bisschen anders aus, aber viele der Arbeitsmöglichkeiten sind gleich.

Die jeweiligen Einzelheiten finden Sie unter "Support.Office.com" für Ihr Gerät, z. B. "Word für iPhone", "Word für Android-Tablet" usw.

Wenn Sie die Word-App zum ersten Mal öffnen, melden Sie sich mit dem für Office 365 genutzten Konto an. Wenn Sie die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen von Word auf Geräten von weniger als 25,65 cm verwenden möchten, brauchen Sie kein Office 365-Abonnement. Allerdings kann ich mit meinem Office 365 Business-Abonnement Word auf einem Tablet nutzen und erhalte den vollständigen Satz an Features auch auf meinem Smartphone.

Jetzt bin ich immer bereit, wenn mir etwas einfällt.

Ich kann eine tolle Idee sofort ausarbeiten, ohne warten zu müssen, bis ich an meinen Computer zurückgekehrt bin.

Ich starte ein neues Dokument und erstelle es auf OneDrive.

Ich wähle "Leeres Dokument" aus, und schon kann ich loslegen.

Zum Formatieren von Text zeige ich auf das Menüband und wähle Start aus.

Hier ist eine Überschrift. Ich wähle Formatvorlagen und dann Überschrift 1 aus.

Um sicherzustellen, dass ich dieses Dokument später einfach und schnell wiederfinden kann, gebe ich ihm einen aussagekräftigen Namen. Ich wähle Datei, Speichern und dann Diese Datei umbenennen aus.

Hier ändere ich den Namen.

Oder – wenn ich die Datei an einem anderen Ort speichern möchte, – wähle ich Speichern unter aus.

Word speichert Änderungen während meiner Arbeit automatisch.

Wenn ich dann andere Teammitglieder einbeziehen möchte, gebe ich das Dokument für sie frei, indem ich auf Freigeben tippe.

Bei vielen von uns wandeln unsere Smartphones das, was früher eine "Ausfallzeit" war, in eine produktive Zeit um. Wenn ein wichtiges Dokument hereinkommt, nachdem ich das Büro verlassen habe, kann ich über mein Smartphone einen schnellen Blick darauf werfen.

Ich öffne die Anlage in der E-Mail,

nehme ein paar Änderungen vor,

formatiere einige Textpassagen,

füge eine Notiz für einen Kollegen hinzu

und muss mir wie vorher keine Gedanken um das Speichern der Änderungen machen. Das erledigt Word automatisch.

Sie sehen also: Ich kann die Word-App von meinem aktuellen Standort aus auf fast jedem mobilen Gerät nutzen, um meine Ideen schnell festzuhalten und an Dokumenten weiterzuarbeiten.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×