Verwenden von VoiceOver zum Verwalten Ihres Kalenders und Ihrer Ereignisse in Outlook für iOS

Mit VoiceOver und der Outlook-App für iOS können Sie auf Ihrem iPhone oder iPad Kalenderereignisse planen und Erinnerungen erhalten.

Hinweise : 

  • Wenn Sie mit iOS auf Outlook Online zugreifen möchten, müssen Sie die Outlook-App aus dem App Store installieren und verwenden.

  • Die Tastenkombinationen und die Navigation in der Outlook-App unterscheiden sich möglicherweise vom Outlook Online-Produkt.

  • Sie können Gesten oder eine externe Tastatur verwenden.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in iOS integrierte Bildschirmsprachausgabe VoiceOver verwenden.

Inhalt

Starten der Outlook-App und Anmelden

  1. Öffnen Sie die Outlook-App.

  2. Melden Sie sich bei Ihrem E-Mail-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Je nach E-Mail-Dienst hören Sie unterschiedliche Anweisungen.

  3. Wenn Sie über mehrere Konten verfügen, wird das Standardkonto geöffnet. Um zu einem anderen Konto zu wechseln, setzen Sie den Fokus auf die Schaltfläche Navigationsbereich anzeigen in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Doppeltippen Sie.

  4. Ziehen Sie mit dem Finger im Menü nach unten, bis Sie das E-Mail-Konto hören, das Sie öffnen möchten, und doppeltippen Sie dann.

  5. Standardmäßig wird die Outlook-App mit dem Posteingang geöffnet. Um zum Kalender zu wechseln, ziehen Sie mit dem Finger nach unten zum Bildschirmende, und verschieben Sie den Fokus nach links oder rechts, bis Sie "Kalenderregisterkarte" hören, und doppeltippen Sie dann. Der Kalender wird geöffnet.

Verwenden der Kalenderansicht

In der Kalenderansicht derOutlook-App befinden sich in der obersten Zeile die Schaltfläche Kalender verwalten auf der linken Seite, Monat und Jahr in der Mitte und die Schaltflächen Tagesansicht und Ein Ereignis erstellen auf der rechten Seite.

Wenn Sie den Inhalt im Hauptteil des Bildschirms ändern möchten, setzen Sie den Fokus auf die Schaltfläche Tagesansicht. Ein Menü wird geöffnet. Ziehen Sie mit dem Finger nach unten, um eine der folgenden drei Optionen auszuwählen:

  • Schaltfläche "Tagesordnung". Der Kalender zeigt am oberen Bildschirmrand Wochen und Tage an, darunter die Tagesordnungspunkte für den entsprechenden Tag.

  • Schaltfläche "Tag". Der Kalender zeigt am oberen Bildschirmrand Wochen und Tage an, darunter folgt eine Zeitachse auf der linken Seite mit Ereignissen rechts von der jeweils geplanten Zeit.

  • 3-Tages-Schaltfläche. Zeigt drei Tage mit Ereignissen mit einer Zeitachse auf der linken Seite und den Ereignissen für jeden Tag in Spalten rechts von der jeweils geplanten.

Darunter wird die ausgewählte Ansicht angezeigt. Das aktuelle Datum ist das Standarddatum.

Unten am Bildschirmrand wird das Menüband mit folgenden Registerkarten angezeigt:

  • Mail wechselt zum Posteingang.

  • Kalender wechselt zur Kalenderansicht.

  • Dateien ermöglicht das Durchsuchen von Dateien, auch in OneDrive.

  • Personen wechselt zur Personenansicht, in der Ihre Kontakte angezeigt werden.

  • Einstellungen zeigt die Outlook-App-Einstellungen an, die Sie ändern können.

Navigieren im Kalender

Standardmäßig werden nur zwei Wochen des Monats angezeigt. Wenn in der Tages- oder Agenda-Ansicht bis zu fünf Wochen angezeigt werden sollen, setzen Sie den Fokus auf die Monatsüberschrift, und doppeltippen Sie dann.

Wenn Sie im Kalender im Hauptteil des Bildschirms navigieren möchten, ziehen Sie mit dem Finger nach oben, um zum nächsten Tag zu wechseln, bzw. nach unten, um zum vorherigen Tag zu wechseln. Dabei hören Sie den Wochentag und den Monat/Tag.

Ziehen Sie mit dem Finger nach rechts, um vom Kalender nach unten in die Tages-/Agenda-Ansicht zu wechseln. Ziehen Sie mit dem Finger nach links, um im Kalender wieder nach oben zu gelangen. Ziehen Sie mit dem Finger in der 3-Tages-Ansicht nach oben oder unten, um zwischen einzelnen Tagen zu wechseln.

Antworten auf Erinnerungen an ein Ereignis

Wenn Sie Ereignisse in der Outlook-App geplant haben und sowohl Benachrichtigungen als auch VoiceOver aktiviert sind, hören Sie zu der vordefinierten Zeit vor dem Ereignis entsprechende Erinnerungen. Die Ereigniserinnerung erscheint auf dem Bildschirm. Ziehen Sie mit dem Finger in dieser Erinnerung nach unten, um den Text zur Erinnerung anzuhören. Unterhalb des Ereignistexts befinden sich Schaltflächen mit mehreren Optionen zum Antworten auf das Ereignis. Welche Schaltflächen angezeigt werden, hängt vom Typ des verwendeten E-Mail-Kontos ab. In der Regel werden zumindest folgende angezeigt:

  • . Doppeltippen Sie, um das Ereignis zu öffnen.

  • Erneut erinnern. Doppeltippen Sie, um die Erinnerung bis zur Ereigniszeit zu schließen.

  • Schließen. Doppeltippen Sie, um die Erinnerung zu schließen, ohne eine Aktion auszuführen.

Planen eines Ereignisses

  1. Setzen Sie den Fokus auf die Schaltfläche Ein Ereignis erstellen oben links auf dem Bildschirm, und doppeltippen Sie.

  2. Der Fokus liegt auf dem Textfeld Titel. Sie können einen Namen für das Ereignis eingeben oder diktieren.

  3. Legen Sie das Datum und die Uhrzeit für das Ereignis fest:

    • Wenn Sie ein ganztägiges Ereignis erstellen möchten, zeihen Sie mit dem Finger nach unten, bis Sie "Ganztägig" hören, und doppeltippen Sie dann, um den Schalter zu aktivieren.

    • Wenn Sie ein Ereignis für einen bestimmten Tag und eine bestimmte Dauer erstellen möchten, ziehen Sie mit dem Finger nach unten, bis Sie "Start" hören, und doppeltippen Sie dann. Die Datumsauswahl wird geöffnet. Ziehen Sie mit dem Finger nach oben oder unten, um einen Tag auszuwählen. Ziehen Sie mit dem Finger nun nach rechts und anschließend nach oben oder unten, um eine Stunde auszuwählen. Ziehen Sie nach rechts und dann oben oder unten, um die Minuten auszuwählen. Ziehen Sie dann nach rechts und anschließend nach oben oder unten, um zwischen der 12- und der 24-Stunden-Anzeige zu wechseln. Ziehen Sie mit dem Finger abschließend nach oben, bis Sie "Start" hören, und doppeltippen Sie dann, um den Eintrag zu beenden.

      Ziehen Sie mit dem Finger nach unten, bis Sie "Ende" hören, und doppeltippen Sie dann. Gehen Sie wie zuvor beschrieben vor, um die Endzeit des Ereignisses festzulegen.

  4. Wenn Sie einen Ort festlegen möchten, an dem das Ereignis stattfindet (z. B. ein Café), ziehen Sie mit dem Finger nach rechts oder links, bis Sie "Ort" hören, und doppeltippen Sie dann. Der Fokus liegt auf einem Textfeld. Sie können den Namen des Orts eingeben oder diktieren. Während der Eingabe sucht Outlook nach passenden Orten und listet diese auf. Ziehen Sie mit dem Finger nach unten, um die Namen zu hören. Doppeltippen Sie, um den soeben gehörten Ort auszuwählen.

    Tipp : Möglicherweise werden Sie gebeten, Positionsdienste zu aktivieren, damit Outlook Orte in der Nähe besser finden und vorhersagen kann, an denen Sie Veranstaltungen oder Besprechungen abhalten können.

  5. Geben Sie ggf. den Kalender an, dem das Ereignis hinzugefügt werden soll. Ziehen Sie mit dem Finger nach rechts oder links, bis Sie "Schaltfläche 'Kalender'" hören, und doppeltippen Sie dann. Ziehen Sie mit dem Finger nach unten, um die Kalender zu hören, und wählen Sie den Kalender, den Sie für dieses Ereignis verwenden möchten. Doppeltippen Sie.

  6. Sofern gewünscht, können Sie die standardmäßige Benachrichtigungszeit (15 Minuten vor dem Ereignis) ändern, indem Sie mit dem Finger nach rechts oder links ziehen, bis Sie "Schaltfläche 'Benachrichtigung'" hören. Doppeltippen Sie. Ziehen Sie dann mit dem Finger nach unten, um alternative Benachrichtigungszeiträume zu hören, und doppeltippen Sie, um einen auszuwählen.

  7. Ziehen Sie mit dem Finger nach rechts oder links, bis Sie "Beschreibung" (letzte Schaltfläche) hören, und doppeltippen Sie dann. Der Fokus liegt auf dem Textfeld für die Beschreibung. Doppeltippen Sie, und geben Sie dann eine detailliertere Beschreibung des Ereignisses ein.

  8. Wenn Sie Personen einladen möchten, ziehen Sie mit dem Finger nach rechts oder links, bis Sie "Personen" hören, und doppeltippen Sie dann. Der Fokus liegt auf einem Textfeld. Sie können die Namen der Personen, die Sie einladen möchten, eingeben oder diktieren. Während der Eingabe sucht Outlook nach passenden Personen und zeigt diese an. Ziehen Sie mit dem Finger nach unten, um die Namen zu hören. Doppeltippen Sie, um eine Person zu markieren.

    Wenn Sie alle gewünschten Personen eingeladen haben, setzen Sie den Fokus auf die Schaltfläche "Fertig" in der oberen rechten Ecke, und doppeltippen Sie dann.

  9. Wenn Sie das Ereignis verwerfen möchten, ziehen Sie mit dem Finger nach oben zur Schaltfläche "Abbrechen" in der oberen linken Ecke, und doppeltippen Sie dann. Sie hören "Benachrichtigung, Schaltfläche "Ereignis verwerfen". Die Schaltfläche ist standardmäßig ausgewählt. Doppeltippen Sie.

    Wenn Sie das Ereignis speichern möchten, setzen Sie den Fokus auf die Schaltfläche "Fertig" in der oberen rechten Ecke, und doppeltippen Sie dann. Beim Speichern des Ereignisses werden automatisch Einladungs-E-Mails an alle Eingeladenen gesendete.

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×