Verwenden von SharePoint in Windows 10

Windows 10 kann eine großartige Plattform zum Ausführen eines SharePoint-Clients sein. Es können jedoch Problemen mit SharePoint und den residenten Browsern von Windows, Microsoft Edge und Internet Explorer 11, auftreten.

Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge

Je nachdem, welche Aufgaben Sie in SharePoint ausführen, kann es sinnvoll sein, zwischen Microsoft Edge und Internet Explorer 11 zu wechseln.

Der Browser Microsoft Edge

Der standardmäßige Internetbrowser in Windows 10 ist Microsoft Edge. Wenn Sie eine SharePoint-Seite öffnen, wird dazu Microsoft Edge verwendet. Das Anzeigen von Websites, die meisten Apps und andere Komponenten stellen dabei kein Problem dar. Microsoft Edge eignet sich besonders gut zum Hochladen von Dateien, da Sie mit Drag & Drop oder der Schaltfläche "Hochladen" mehrere Dateien und Ordner in eine Dokumentbibliothek kopieren können. Allerdings unterstützt Microsoft Edge nicht das Öffnen einer Dokumentbibliothek im Datei-Explorer. In SharePoint 2016 und SharePoint 2013 sowie dem klassischen SharePoint-Modus in SharePoint Online wird die Menübandschaltfläche in Microsoft Edge abgeblendet dargestellt. In SharePoint Online wird die Option im Menü "Ansichten" nicht angezeigt.

Hinweis : Der Browser Microsoft Edge ist sollte regelmäßig aktualisiert werden. Mit dem Anniversary-Update für Windows 10, Microsoft Edge, wurde das Ziehen und Ablegen (Drag & Drop) von Dateien und Ordnern hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version verfügen, da Features möglicherweise geändert oder hinzugefügt werden.

Option "Mit Explorer öffnen" ist ausgewählt, aber nicht aktiviert.

SharePoint 2016 in Microsoft Edge

Öffnen von SharePoint 2016 mit Explorer in IE11

SharePoint 2016 in Internet Explorer 11

Menü "Ansichten" in Microsoft Edge

SharePoint Online in Microsoft Edge

SharePoint Online-Ansichten in Internet Explorer 11

SharePoint Online in Internet Explorer 11

Internet Explorer 11

Internet Explorer 11 ist auch im Lieferumfang von Windows 10 enthalten, muss aber manuell gestartet werden. Internet Explorer eignet sich für die meisten Aufgaben in SharePoint, z. B. zum Öffnen einer Dokumentbibliothek im Datei-Explorer. In Internet Explorer 11 können Sie Dateien mit Drag & Drop oder der Schaltfläche "Hochladen" hochladen, allerdings können Sie keine Ordner hochladen. Zum Umgehen können Sie entweder das Dokument im Datei-Explorer öffnen oder die Dokumentbibliothek auf Ihren Computer synchronisieren. In beiden Fällen verwenden Sie den Datei-Explorer auf Ihrem Computer zum Kopieren oder Verschieben von Dateien und Ordnern.

Hinweise : Wenn Sie mit dem Datei-Explorer und Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge im klassischen SharePoint-Modus arbeiten, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass die folgenden vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) im Ordner "Vertrauenswürdige Sites" vorhanden sind:

<Mandant>.sharepoint.com
<Mandant>-my.sharepoint.com
<Mandant>-files.sharepoint.com
<Mandant>-myfiles.sharepoint.com

Dabei steht <Mandant> für den SharePoint-Namen Ihres Unternehmens. Wenn Sie z. B. über "contoso.sharepoint.com" zu SharePoint gelangen, ersetzen Sie <Mandant> durch "Contoso". Ihre URLs sehen das in etwa so aus: "contoso.sharepoint.com" oder "contoso-my.sharepoint.com" und so weiter.

Öffnen von Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge in Windows 10

Sie können Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge ganz einfach über das Startmenü in Windows 10 öffnen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Starten von Internet Explorer
  1. Klicken Sie auf Start  Schaltfläche "Start" in Windows 10 .

  2. Geben Sie "Internet Explorer" ein, und wählen Sie dann Internet Explorer aus.

  3. Sobald der Browser geöffnet ist, können Sie SharePoint öffnen.

Wenn Microsoft Edge Ihr Standardbrowser ist, wird Ihre Sitzung in Internet Explorer 11 fortgesetzt, bis Sie eine Seite über einen Link öffnen. Neue Links werden im Standardbrowser Microsoft Edge geöffnet.

Starten von Microsoft Edge
  1. Klicken Sie auf Start  Schaltfläche "Start" in Windows 10 .

  2. Geben "Edge" ein, und wählen Sie dann Microsoft Edge aus.

  3. Sobald der Browser geöffnet ist, können Sie SharePoint öffnen.

Ändern des Standardbrowsers in Windows 10

Wenn Sie lieber mit Internet Explorer 11 arbeiten oder den Standardbrowser gelegentlich wechseln möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in Windows 10 auf Start  Schaltfläche "Start" in Windows 10 , geben Sie Standardprogramme ein, und klicken Sie dann auf Standardprogramme.

    Standardprogramme unter Windows
  2. Klicken Sie unter Webbrowser auf Microsoft Edge, und wählen Sie dann im Dialogfeld App auswählen die Option Internet Explorer aus. Wenn Sie von Internet Explorer zu Microsoft Edge wechseln, klicken Sie unter Webbrowser auf Internet Explorer, und wählen Sie dann Microsoft Edge aus.

    Auswahl von Edge oder Internet Explorer in Standardprogrammen
  3. Schließen Sie das Dialogfeld Standard-Apps auswählen.

Hinzufügen von beiden Browsern zur Windows 10Taskleiste

Beide Windows 10Browser bieten Vorteile, und es kann sehr praktisch sein, schnell und einfach auf beide zugreifen zu können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um beide Browser (Microsoft Edge und Internet Explorer 11) zur Taskleiste am unteren Bildschirmrand hinzuzufügen.

Windows 10-Taskleiste mit den Symbolen für Edge und IE

Anheften eines Browsers an die Taskleiste
  1. Klicken Sie auf Start  Schaltfläche "Start" in Windows 10 .

  2. Geben Sie Internet Explorer ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Internet Explorer, und wählen Sie dann An Taskleiste anheften aus.

  3. Geben Sie Edge ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Edge, und wählen Sie dann n Taskleiste anheften aus.

Bitte geben Sie uns Feedback

War dieser Artikel hilfreich? Falls ja, lassen Sie es uns am Ende dieser Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Fakten zu überprüfen, Informationen hinzuzufügen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Siehe auch

Probleme, die auftreten, wenn Sie den Edge-Browsers zusammen mit Office 365 verwenden

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×