Verwenden von QuickInfos für Übersetzungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit den QuickInfos für Übersetzungen können Wörter in einem Dokument übersetzt werden, auf die Sie mit der Maus zeigen. Standardmäßig werden die folgenden Sprachen unterstützt: Arabisch, Englisch, Französisch und Spanisch. Es werden jedoch weitere Sprachen bereitgestellt, wenn ein Wörterbuchdienst für die entsprechende Sprache verfügbar ist. Informationen zum Übersetzen von einzelnen Wörtern, Sätzen, Absätzen oder ganzen Dokumenten finden Sie unter Übersetzen von Text.

Was möchten Sie tun?

Aktivieren der QuickInfos für Übersetzungen in Outlook oder Word

Hinzufügen von zusätzlichen Sprachen für die QuickInfos für Übersetzungen

Aktivieren oder Deaktivieren der QuickInfos für Übersetzungen

Aktivieren der QuickInfos für Übersetzungen in Outlook oder Word

Outlook

  1. Markieren Sie in einer neuen E-Mail-Nachricht den Text, der in einer anderen Sprache verfasst ist, und klicken Sie dann auf Rechtschreibung > Sprache festlegen.

  2. Wählen Sie die Sprache aus, in der der Text verfasst ist, wie Spanisch (Spanien, internationale Sortierung, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken an eine beliebige Position im Nachrichtentext, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Dokumentprüfung nacheinander auf Rechtschreibung und dann auf QuickInfo für Übersetzungen.

    Tipp : Klicken Sie in einer Nachricht mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Nachrichtentext, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Übersetzen.

    QuickInfo für die Übersetzung

  4. Wählen Sie die Sprache aus, in die das Wort übersetzt werden soll.

  5. Halten Sie den Mauszeiger über dem Wort, das übersetzt werden soll. Neben dem Wort wird eine QuickInfo für Übersetzungen mit dem übersetzten Wort angezeigt.

Seitenanfang

Word

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf QuickInfo für die Übersetzung.

    Schaltfläche 'QuickInfo für die Übersetzung'

  2. Wählen Sie die Sprache aus, in die das Wort übersetzt werden soll, wie Spanisch (Spanien, internationale Sortierung).

  3. Halten Sie den Mauszeiger über dem Wort, das übersetzt werden soll. Neben dem Wort wird eine QuickInfo für Übersetzungen mit dem übersetzten Wort angezeigt.

Seitenanfang

Hinzufügen von zusätzlichen Sprachen für die QuickInfos für Übersetzungen

Die Liste der für die QuickInfos für Übersetzungen verfügbaren Sprachen hängt davon ab, welche Sprache Ihr 2007 Microsoft® Office System aufweist und ob diese Sprache Wörterbücher und Zusatzsprachen umfasst.

  1. Klicken Sie im Bereich Übersetzung auf Übersetzungsoptionen.

    Übersetzungsoptionen

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Übersetzungsoptionen die Sprachen in der Liste Verfügbare Sprachrichtungen aus.

    Dialogfeld 'Übersetzungsoptionen'

  3. Wenn eine von Ihnen gewünschte Sprachrichtung nicht verfügbar ist, benötigen Sie ggf. ein Sprachpaket. Hier finden Sie weitere Informationen zum Herunterladen von Benutzeroberflächen-Sprachpakete (LIP) für Office.

Seitenanfang

Aktivieren oder Deaktivieren der QuickInfos für Übersetzungen

  • Zum Aktivieren der QuickInfos für Übersetzungen klicken Sie auf QuickInfo für Übersetzung und wählen dann die Sprache aus, in die der Text übersetzt werden soll.

  • Zum Deaktivieren der QuickInfos für Übersetzungen klicken Sie auf QuickInfo für Übersetzung deaktivieren.

    Deaktivieren der Option 'QuickInfo'

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×