Verwenden von Querformat und Hochformat

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können für das gesamte Dokument oder einen Teil davon entweder das Hochformat (vertikale Ausrichtung) oder das Querformat (horizontale Ausrichtung) auswählen.

Ändern der Ausrichtung des gesamten Dokuments

  1. Klicken Sie auf SEITENLAYOUT > Ausrichtung.

  2. Klicken Sie auf Hochformat oder Querformat.

Weitere Tipps gefällig?

Hinzufügen von Abschnittsumbrüchen

Hinzufügen unterschiedlicher Seitenzahlen und Zahlenformate zu verschiedenen Abschnitten

Video: Kopf- und Fußzeilen

Wenn Sie festlegen, wie ein Bild umrahmt werden soll,

verwenden Sie das vertikale 'Hochformat' beispielsweise für Porträts oder andere vertikal ausgerichtete Dinge.

Oder Sie verwenden das horizontale 'Querformat' für horizontale Objekte wie ein Landschaftsfoto.

Das Gleiche gilt bei Word. Standardmäßig wird für ein Dokument das Hochformat verwendet,

weil die meisten Dokumente hauptsächlich aus Text bestehen, und Text im vertikalen Format gut wirkt.

So sieht es aus, wenn Sie eine Seite im Hochformat drucken.

Wenn Ihr Dokument aber ein größeres horizontales Objekt enthält,

beispielsweise eine Tabelle mit vielen Spalten, ändern Sie das Hochformat in Querformat.

Wechseln Sie zur Registerkarte 'Seitenlayout', klicken Sie auf 'Ausrichtung' und 'Querformat'. Dann wird der Inhalt im Dokument um 90 Grad gedreht.

Da Sie jetzt mehr horizontalen Platz haben, können Sie die Spaltenbreiten anpassen, damit die Tabelle einfacher zu lesen ist.

So sieht es aus, wenn Sie eine Seite im Querformat drucken.

Deshalb können Sie während Ihrer Arbeit an einem Dokument

zwischen den beiden Ausrichtungen jederzeit hin- und herwechseln, um sich anzuschauen, welche davon mit dem jeweiligen Inhalt am besten aussieht.

Bei diesem Wechsel verschiebt Word automatisch alles so, dass es auf die Seiten passt.

Sie können sich eine Seitenausrichtung als eine Möglichkeit zum Ändern des Rahmens oder Containers vorstellen, in dem sich Ihr Dokument befindet.

Es gibt aber weitere Aspekte, die den Rahmen eines Dokuments bestimmen, beispielsweise Seitenränder.

Klicken Sie auf der Registerkarte 'Seitenlayout' auf 'Seitenränder', und wählen Sie 'Breit' aus, damit das Dokument mit Seitenrändern von 5,08 cm ein eher minimalistisches Aussehen erhält.

Schauen Sie sich jetzt an, was geschieht, wenn ich auf 'Ausrichtung' > 'Querformat' klicke, um zum Querformat zu wechseln.

Die Ränder von 5,08 cm werden um 90 Grad nach oben und unten verschoben.

Sie können erneut zu 'Breit' wechseln, um die 5,08-cm-Ränder wieder auf die linke und rechte Seite zu verschieben,

doch das Dokument sieht im Querformat nicht mehr so wie vorher aus.

Deshalb müssen Sie die Seitenränder und die Ausrichtung bedenken, wenn Sie einen Rahmen für Ihr Dokument festlegen.

Auch das Papierformat ist ein wichtiger Faktor.

Wenn Sie beispielsweise auf der Registerkarte 'Seitenlayout' auf 'Format' klicken und das Papierformat in 'US-Legal' ändern,

erhalten Sie einen breiten Rahmen, der bei einer breiten Tabelle richtig gut aussieht, für Text aber zu breit ist.

Und schließlich müssen Sie bedenken, wie die unterschiedlichen Arten von Elementen zusammenwirken.

Nachdem Sie viel Zeit damit verbracht haben, Ihr Dokument im Hochformat genau anzuordnen,

könnte ein Wechsel zum Querformat alles durcheinanderbringen.

Wenn Sie also sämtliche Faktoren bedenken, die mit der Wahl eines Rahmens für Ihr Dokument verbunden sind,

sollten Sie am besten vor Beginn eine Ausrichtung wählen.

Wenn Sie dies später wieder ändern möchten, können Sie das tun – seien Sie sich aber bewusst, dass eine Überarbeitung des Layouts einigen Zeitaufwand erfordert.

Es gibt jedoch noch eine andere Möglichkeit: Sie können ein Dokument mit einer Mischung aus Seiten im Hoch- und Querformat erstellen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie im nächsten Video dieses Kurses, 'Verwenden von Querformat und Hochformat im selben Dokument'.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×