Verwenden von Pencil by FiftyThree mit Microsoft OneNote

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft OneNote können mit dem Tool "Bleistift", indem Sie FiftyThree, einen digitalen Stift, mit dem Sie zeichnen, skizzieren oder Schreiben von Notizen in OneNote auf dem iPad Hand, kombiniert werden.

Vorbemerkung

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, führen Sie vor der Verwendung von Pencil mit OneNote auf Ihrem iPad folgende Schritte aus:

  • Laden Sie den Pencil vor der ersten Verwendung vollständig auf. Nehmen Sie die Schreibspitze ab, ziehen Sie den eingebauten Akku heraus, und schließen Sie ihn dann an einen beliebigen USB-Standardanschluss an. Der Akku des Pencil ist in weniger als 90 Minuten vollständig aufgeladen, und die Ladung reicht in der Regel bei normalem Gebrauch für etwa einen Monat. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zum Aufladen von Pencil.

  • Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres iPad auf die neueste Version. Tippen Sie auf Ihrem iPad auf Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate, und installieren Sie dann alle verfügbaren Updates. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr iPad auf dem neuesten Stand halten, finden Sie unter Aktualisieren der iOS-Software auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch.

  • Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist. Tippen Sie auf Ihrem iPad auf Einstellungen > Bluetooth, und vergewissern Sie sich dann, dass der Bluetooth-Schalter eingeschaltet ist. Pencil benötigt Bluetooth, um mit dem iPad zu kommunizieren.

  • Aktualisieren Sie OneNote auf die neueste Version. Tippen Sie auf Ihrem iPad auf die App Store-App, tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf Updates, und installieren Sie dann alle verfügbaren OneNote-Updates. Wenn Sie OneNote noch nicht auf Ihrem iPad installiert haben, können Sie das Programm hier kostenlos herunterladen.

Koppeln von Pencil mit dem iPad

Eine Kopplung ermöglicht es Ihnen, das iPad über eine Bluetooth-Verbindung mit einem Gerät oder Zubehör, z. B. Pencil, zu verbinden. Zwar wird die Kopplung normalerweise in der Einstellungen-App vorgenommen, doch können Sie Pencil direkt in OneNote koppeln.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf dem iPad zum Starten auf die OneNote-App.

  2. Tippen Sie auf die Registerkarte Zeichnen, und tippen Sie dann auf das Symbol Zeichenmodus.

  3. Tippen Sie in dem daraufhin angezeigten Menü auf Pencil by FiftyThree.

  4. Nehmen Sie den Pencil, und drücken Sie die Spitze auf den schwarzen Kopplungspunkt.

    Drücken Sie weiter, während sich das Kopplungssymbol dreht, bis die grüne Bestätigungsmeldung Verbunden angezeigt wird.

  5. Tippen Sie erneut auf das Symbol Zeichenmodus, oder tippen Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Menüs, um zur Seite zurückzukehren.

  6. Wenn Sie mit dem Zeichnen oder Schreiben in OneNote beginnen möchten, tippen Sie zunächst auf eine der Stiftoptionen (Stift, Farbe, Strichstärke), die auf der Registerkarte Zeichnen angezeigt werden, und bewegen Sie dann die Spitze des Pencil über die Seite.

Zeichnen oder Schreiben mit Pencil

Sobald Pencil mit OneNote gekoppelt ist, können Sie auf jeder Seite in OneNote damit schreiben oder zeichnen. Mit den Tools auf der Registerkarte Zeichnen können Sie zwischen Stiften, Farben, Strichstärken und weiteren hilfreichen Funktionen wechseln. Es folgt eine Liste von Hilfethemen zu den ersten Schritten beim Zeichnen in OneNote:

Problembehandlung bei Pencil

Wenn Pencil aus irgendeinem Grund nicht richtig zu funktionieren scheint, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie in OneNote auf die Registerkarte Zeichnen, und tippen Sie dann auf das Symbol Zeichenmodus.

  2. Tippen Sie in dem daraufhin angezeigten Menü auf Pencil by FiftyThree.

  3. Tippen Sie unten im Menü auf Support erhalten.

    Sie können auch die Support-Website für Pencil by FiftyThree direkt in Ihrem Browser aufrufen.

iPhone

Diese Funktion ist derzeit nicht verfügbar, wenn Sie Microsoft OneNote auf dem iPhone verwenden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×