Verwenden von Outlook Web App-E-Mails mit einer Sprachausgabe

Outlook im Web funktioniert in einem Browser und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihre E-Mails, wenn Sie online sind. Die Tastenkombinationen und Navigation für die Online-Benutzeroberfläche unterscheiden sich vom Outlook 2016-Desktop. Wenn Sie eine Sprachausgabe nutzen, kann dieser Artikel für Sie hilfreich sein.

Als Alternative können Sie sich entscheiden, die Light-Version von Outlook im Web zu verwenden. Diese hat eine HTML-Schnittstelle, die einige Personen lieber zusammen mit einer Sprachausgabe verwenden.Weitere Informationen zur Light-Version von Outlook im Web finden Sie unter Outlook im Web Light.

Die Informationen in diesem Artikel funktionieren nur bei Outlook im Web. Sie gelten nicht für die Light-Version.

Schnelle Tipps zur Verwendung von JAWS

Willkommen bei Outlook im Web! Wir arbeiten noch daran, Outlook im Web so barrierefrei wie möglich zu gestalten.

  • Falls Sie JAWS verwenden, erhalten Sie die optimale Benutzeroberfläche für alle Aufgaben, wenn Sie den virtuellen PC-Cursor deaktivieren und nur zum Lesen von Nachrichtentext aktivieren.

  • Wenn Sie den Text einer Nachricht lesen möchten, aktivieren Sie den virtuellen PC-Cursor von JAWS, und drücken Sie R, bis sich der Fokus in dem Bereich der Seite befindet, in dem die Nachricht enthalten ist.

Landmarks und Navigation

Die E-Mail-Seite von Outlook im Web weist unter einem Banner und einer Symbolleiste die folgenden drei Bereiche auf: den Ordnerbereich, den Nachrichtenlistenbereich und den Lesebereich. Die Symbolleiste befindet sich zwischen dem Banner und den drei Bereichen.

Sie können mit der TAB-TASTE zu verschiedenen Elementen der Seite "Outlook im Web" navigieren.

Außerdem können Sie über STRG+F6 mithilfe von ARIA-Landmarks navigieren (STRG+F6 springt zum nächsten Landmark, UMSCHALT+STRG+F6 springt zurück). In Outlook im Web-E-Mails werden folgende Landmarks verwendet:

  • Office 365-App-Startfeld

  • Suchen

  • Symbolleiste

  • Nachrichtenliste

  • Lesebereich

Einrichten des Posteingangs zum Lesen Ihrer E-Mails

Um die bestmögliche barrierefreie Benutzeroberfläche für E-Mails in Outlook im Web zu erhalten, wird empfohlen, dass Sie den Lesebereich deaktivieren, bevor Sie mit dem Lesen Ihrer Nachrichten beginnen. Auf diese Weise wird die Navigation in der Nachrichtenliste und deren Steuerung vereinfacht.

So deaktivieren Sie den Lesebereich

  1. Drücken Sie im Posteingang STRG+F6, bis Sie das Office 365-App-Startfeld erreicht haben.

  2. Drücken Sie TAB, bis Sie die Schaltfläche Einstellungen erreicht haben, und dann EINGABE, um das Menü Einstellungen zu öffnen.

  3. Mit der NACH-UNTEN-TASTE navigieren Sie durch das Menü zum Eintrag Optionen. Drücken Sie dann EINGABE, um den Bereich Optionen zu öffnen.

  4. Im Bereich Optionen gelangen Sie normalerweise in der Struktur zum Knoten Verknüpfungen. Wenn Sie zu einem anderen Knoten gelangt sind, navigieren Sie mit TAB oder UMSCHALT+TAB zum Knoten Verknüpfungen.

  5. Drücken Sie TAB, um zum Bereich Verknüpfungen zu häufig verwendeten Optionen zu wechseln.

    Drücken Sie TAB, bis sich der Fokus auf Den Lesebereich neu anordnen befindet, und dann EINGABE.

  6. Drücken Sie TAB in den Optionsfeldern, bis Sie Lesebereich ausblenden hören. Wählen Sie dann dieses Optionsfeld mit der LEERTASTE aus.

  7. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie STRG+F6, um zur Schaltfläche Speichern zu wechseln, und wählen Sie sie aus. Sie können mit TAB auch Verwerfen auswählen.

  8. Drücken Sie STRG+F6, bis sich der Fokus auf der Schaltfläche Optionen befindet, und dann EINGABE, um zum Posteingang zurückzukehren.

Lesen Ihrer E-Mails

Die Nachrichtenliste in Outlook im Web ist eine einfache Liste. Mit der NACH-OBEN- bzw. NACH-UNTEN-TASTE können Sie von einer Nachricht zu einer anderen navigieren.

  • Drücken Sie EINGABE, um eine Nachricht zu öffnen und zu lesen.

  • Drücken Sie ESC, um zur Nachrichtenliste zurückzukehren.

Tastenkombinationen

Eine Liste der Tastenkombinationen für Outlook im Web finden Sie unter Tastenkombinationen in Outlook im Web.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×