Verwenden von Microsoft Whiteboard auf einem Surface Hub

Microsoft Whiteboard ist ein digitaler Freiform-Zeichenbereich, in dem Personen, Inhalte und Ideen zusammenkommen. Die neueste Version von Microsoft Whiteboard ersetzt die ältere "Microsoft Whiteboard 2016" App (zuvor nur für Surface Hub verfügbar), und diese neue Version kann jetzt auf allen Ihren Geräten verwendet werden, einschließlich PC, Handy und Surface Hub. 

Whiteboard gemeinschaftlich auf allen Geräten nutzen

Whiteboard kann auf Windows 10 PCs und iOS Geräten installiert werden, oder mit den meisten anderen Geräten über das Internet aufgerufen werden. 

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

  1. Tippen Sie auf Schaltfläche Anmelden zum Speichern Ihres Boards, um andere Personen einzuladen und um vorher gespeicherte Boards wieder aufzurufen.

  2. Nachdem Sie sich angemeldet haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Teilnehmer einladen und schreiben oder geben Sie alle Namen für alle ein, die Sie einladen möchten.

Tipp: Um auf den Boards teilzunehmen, installieren Sie die Whiteboard App auf Ihrem iOS Gerät oder auf Ihrem Windows 10 PC.

Verwenden neue Objekte wie Haftnotizen und Text

Neben Freihand enthält Whiteboard weitere Methoden um Ideen auszudrücken – wie Haftnotizen, Text und Bilder. Diese können für die Zusammenarbeit mit Ihrem Team verwendet werden, für Brainstorming, Problemlösung, Sprint-Planung und mehr.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche + (Pluszeichen), um alle Objekte anzuzeigen, die Sie hinzufügen können.

  • Andere Personen, die Ihr Whiteboard benutzen, können sehen, was Sie hinzugefügt haben, und Ihre eigenen Inhalte hinzufügen.

Nutzen von Stift- und Freihandeingabe

Mithilfe der Stifte auf der Seite von Surface Hub können Sie schnell Ideen darstellen, Diagramme zeichnen, oder komplexe Probleme durchdenken.

Sie können auch Ihren Finger zum zeichnen verwenden, indem Sie die Schaltfläche Freihandeingabe in der Toolbar antippen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Was sind die Unterschiede zwischen Whiteboard 2016 und der neuen Whiteboard-App auf Surface Hub?

Die neue Version enthält viele angeforderte Funktionen, darunter:

  • Wenn Sie sich anmelden, werden Ihre Boards in der Cloud gespeichert.

  • Unterstützung für Windows 10-PCs, iOS-Geräte sowie eine Web App

  • Verbesserte Zusammenarbeit, einschließlich Einladen von oder Ablehnung des Zugriffs für bestimmte Benutzer und Anwesenheitsblasen, die anzeigen, wer am aktuellen Board aktiv arbeitet.

  • Viele neue Zeichenfeatures, einschließlich Haftnotizen, Bilder und Text.

  • Fotos auf physischen Whiteboards zu Freihandzeichnungen konvertieren.

  • Verbessern der Lesbarkeit Ihrer Freihandeingaben

  • Weitere Hintergrundfarben und Stiftfarben Nib Größen

Speichern, Exportieren und erneutes Öffnen Ihrer Whiteboards

Whiteboards können durch Anmelden beim Surface Hub gespeichert werden, oder als Bilder exportiert werden. 

  1. Tippen Sie auf Schaltfläche Anmelden zum Speichern Ihres Boards, um andere Personen einzuladen und um vorher gespeicherte Boards wieder aufzurufen.

  2. Optional tippen Sie Einstellungen > Exportieren > Bild mit hoher Qualität (SVG), und verwenden Sie dann die eingebaute Möglichkeit, per e-Mail zu senden oder zu speichern.

Siehe auch

Hilfe zu Microsoft Whiteboard

Aktivieren von Microsoft Whiteboard auf Surface Hub

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×