Verwenden von Layern zum Festlegen von Eigenschaften mehrerer Shapes

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Layer in Visio bieten eine Möglichkeit, die Eigenschaften aller Shapes, die diesem Layer zugewiesen wurden, zu ändern. Die folgenden Eigenschaften können festgelegt werden:

  • Sichtbar – Aktivieren/Deaktivieren der Sichtbarkeit

  • Drucken – Ein-/Ausschließen der Shapes beim Drucken des Diagramms

  • Aktiv – Automatisches Zuweisen von Shapes, die dem Diagramm hinzugefügt werden, zum aktiven Layer

  • Sperren – Verhindern/Zulassen von Änderungen an den Shapes

  • Ausrichten – Aktivieren/Deaktivieren der Einrastfunktion

  • Kleben – Aktivieren/Deaktivieren der Klebefunktion

  • Farbe – Ein-/Ausblenden der Layerfarbe

Vorlagen haben Standardlayer, denen die Shapes beim Ablegen auf dem Zeichenblatt zugewiesen werden. Sie können diese Standardlayer beibehalten oder sie entfernen und eigene erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um festzustellen, welchen Layern ein Shape zugewiesen ist:

  1. Wählen Sie das Shape auf dem Zeichenblatt aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Layer, und klicken Sie dann auf Layer zuweisen.

Das Dialogfeld Layer wird geöffnet und enthält eine Liste der Layer im Diagramm. Die Layer, zu dem das Shape gehört, sind ausgewählt. Sie können Layerzuordnungen hinzufügen und entfernen, indem Sie die Kontrollkästchen in diesem Dialogfeld aktivieren bzw. deaktivieren.

Wenn Sie eigene benutzerdefinierte Layer verwenden möchten, erstellen Sie zuerst die Layer und weisen diesen dann die Shapes zu.

Erstellen eines Layers

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Layer und dann auf Layereigenschaften.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Layereigenschaften auf Neu.

  3. Geben Sie einen Namen für den Layer ein, und klicken Sie dann auf OK.

In diesem Dialogfeld können Sie auch einen vorhandenen Layer entfernen, wodurch ebenfalls alle diesem Layer zugewiesenen Shapes aus dem Diagramm gelöscht werden. Wenn Sie die Shapes weiterhin verwenden möchten, entfernen Sie zuerst mit dem Befehl Layer zuweisen alle Shapes von diesem Layer, und löschen Sie dann über Layereigenschaften den Layer.

Sperren eines Layers

Shapes auf einem gesperrten Layer können nicht ausgewählt, verschoben oder bearbeitet werden. Zudem können zu einem gesperrten Layer keine Shapes hinzugefügt werden.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Layer und dann auf Layereigenschaften.

  2. Deaktivieren oder aktivieren Sie im Dialogfeld Layereigenschaften nach Bedarf das Kontrollkästchen in der Spalte Sperren für den Layer.

Zuweisen einer Farbe zu einem Layer

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Layer und dann auf Layereigenschaften.

  2. Aktivieren Sie für den Layer, dem Sie eine Farbe zuweisen möchten, das Kontrollkästchen in der Spalte Farbe.

  3. Wählen Sie den Namen des Layers aus, und klicken Sie dann in der Liste Layerfarbe auf den Namen einer Farbe.

  4. Verschieben Sie unter Transparenz den Schieberegler auf den gewünschten Wert, um den Layer transparent zu machen.

    Ein Wert von 100 % macht den Layer unsichtbar, ein Wert von 0 % macht den Layer undurchsichtig.

Farbe und Transparenz, die Sie Shapes auf einem Layer zuweisen, überschreiben temporär die ursprüngliche Farbe und Transparenz der Shapes. Deaktivieren Sie die Layerfarbe, damit jedes Shape wieder seine ursprüngliche Farbe erhält. Für Shapes, die mehreren Layern zugeordnet sind, wird nicht die Layerfarbe, sondern ihre ursprüngliche Farbe verwendet. Layerfarben werden sowohl in der angezeigten als auch der gedruckten Zeichnung angezeigt.

Aktivieren eines oder mehrerer Layer

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Layer und dann auf Layereigenschaften.

  2. Aktivieren Sie für jeden Layer, den Sie aktiv machen möchten, das Kontrollkästchen in der Spalte Aktiv.

Der Layer ist für das aktuelle Zeichenblatt aktiv. Wenn Sie ein Shape, das keine vordefinierte Layerzuweisung aufweist, auf das Zeichenblatt ziehen, wird es dem aktiven Layer zugeordnet. Durch das Aktivieren eines Layers kann ein Shape beim Hinzufügen auf dem Zeichenblatt schnell einem Layer zugeordnet werden. Ein Layer, der für die Bearbeitung gesperrt ist, kann nicht als aktiver Layer festgelegt werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×