Verwenden von Funktionen in Excel 2013

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Eine Funktion ist eine vordefinierte Formel, die Ihnen hilft, Zeit zu sparen. Sie können beispielsweise eine Vielzahl von Zahlen oder Zellen mithilfe der Funktion SUMME addieren und mithilfe der Funktion PRODUKT multiplizieren.

Weitere Tipps gefällig?

Addieren von Zahlen mit "AutoSumme"

Addieren von Zahlen durch Erstellen einer Formel

AutoSumme ermöglicht ein problemloses Addieren benachbarter Zellen in Zeilen und Spalten.

Sie könnten auch '=A3+A4+A5+A6' eingeben, doch das ist sehr mühsam.

Stattdessen klicken Sie auf die Zelle rechts neben einer Zeile oder unter einer Spalte.

Dann klicken Sie auf der Registerkarte 'Start' auf 'AutoSumme',

prüfen, ob das die gewünschte Formel ist, und klicken erneut auf 'AutoSumme'.

Mit AutoSumme wird die Zeile oder Spalte automatisch addiert. Das ist wirklich praktisch.

Wenn ich in einer Zelle, in der AutoSumme verwendet wird, doppelklicke,

kann ich sehen, dass es sich um eine Formel mit der Funktion SUMME handelt.

Eine Funktion ist eine vordefinierte Formel, die Ihnen hilft, Zeit zu sparen.

Die Syntax, also die 'Grammatik' der Funktion SUMME sieht wie folgt aus: SUMME, eine öffnende Klammer,

Argumente – wie Zahlen oder Zellbezüge, die durch Semikolon getrennt sind – und eine schließende Klammer.

Diese Formel lautet: SUMME, A3, Doppelpunkt, A6.

Der Doppelpunkt gibt an, dass es sich um einen Zellbereich

handelt. Mit dieser Formel werden die Zellen von A3 bis A6 addiert.

Schon beim Addieren von wenigen Zellen können Sie mit der Funktion

SUMME Zeit sparen. Bei größeren Zellbereichen ist sie unverzichtbar.

Wenn ich hier versuche, 'AutoSumme' zu verwenden, werden nur benachbarte Zellen und nicht die gesamte Spalte erfasst.

Der Grund dafür ist, dass B5 leer ist.

Wäre B5 nicht leer, würde es sich bei B3 bis B6 um einen

benachbarten Zellbereich handeln, der von AutoSumme erkannt wird.

Zum Addieren nicht benachbarter Zellen und Zellbereiche gehen Sie folgendermaßen vor:

SUMME, STRG-TASTE gedrückt halten, auf die gewünschten Zellen und Zellbereiche klicken, und die EINGABETASTE drücken.

Die Formel verwendet die Funktion SUMME zum Addieren der Zellen,

die Zahlen enthalten, wobei die leeren Zellen ignoriert werden.

Das Subtrahieren ähnelt dem Addieren, nur dass keine Funktion mit dem Namen SUBTRAKTION vorhanden ist.

Zum Subtrahieren verwenden Sie eine einfache Formel wie: Zahl oder Zelle, Minuszeichen, nächste Zahl oder Zelle usw.

Sie können auch Zahlen addieren, von denen einige negativ sind.

Die Tastenkombination für AutoSumme ist ALT+=. Dann drücken Sie die EINGABETASTE.

Dies entspricht 6 minus 3 plus 4 minus 5.

Sie können auch das Ergebnis einer SUMME-Funktion von dem einer anderen subtrahieren.

SUMME, einen Zellbereich auswählen, Minuszeichen, SUMME,

einen anderen Zellbereich auswählen und die EINGABETASTE drücken.

Wie bei der Addition könnten Sie auch die Multiplikation von Zellen

in der Form '=A3*A4*A5*A6' ausschreiben, doch das ist sehr mühsam.

Um die Sache zu beschleunigen, verwenden Sie die Funktion PRODUKT zum Multiplizieren von Zahlen oder Zellen.

Die Funktion PRODUKT ähnelt der Funktion SUMME, doch werden hierbei Zahlen nicht addiert, sondern multipliziert.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Sie mit Funktionen Zeit sparen können.

Die Syntax der Funktion PRODUKT lautet: PRODUKT, eine öffnende Klammer,

Argumente – wie Zahlen oder Zellbezüge, die durch Semikolon getrennt sind – und eine schließende Klammer.

Zum Multiplizieren von Zellen und Zellbereichen in einer Formel gehen Sie folgendermaßen vor:

PRODUKT, STRG-TASTE gedrückt halten, die gewünschten Zellen und Zellbereiche auswählen und die EINGABETASTE drücken.

Die Formel verwendet die Funktion PRODUKT zum Multiplizieren von

Zellen, die Zahlen enthalten, wobei die leeren Zellen ignoriert werden.

Das Dividieren ähnelt dem Multiplizieren, nur dass keine Funktion mit dem Namen DIVISION vorhanden ist.

Eine einfache Formel sieht folgendermaßen aus: Zahl oder Zelle, Schrägstrich, nächste Zahl oder Zelle usw.

Sie können das Ergebnis einer Funktion, z. B. der Funktion PRODUKT, durch das

Ergebnis einer anderen Funktion dividieren, z. B. durch das der Funktion SUMME.

Mit dieser Formel wird das Produkt der Zellen im Bereich B3

bis B6 durch die Summe der Zellen im Bereich C3 bis C6 dividiert.

Im nächsten Video wird die Rangfolge der Operatoren erläutert.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×