Verwenden von Avery-Vorlagen in Word

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie Avery-Papierprodukte verwenden, wie etwa Etiketten, Visitenkarten, Trennbögen und Namensschilder, können Sie die Avery-Vorlagen in Word nutzen. Hier benötigen Sie lediglich die Produktnummer.

Suchen der Avery-Produktnummer in Word

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Sendungen die Option Etiketten aus.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Wählen Sie in der Liste Etikettenhersteller eine der Avery-Optionen aus.

    Wählen Sie im Feld "Etikettenoptionen" einen Avery-Etikettenanbieter aus

  4. Wählen Sie in der Liste Etikettennummer die Nummer aus, die mit der Nummer auf Ihrem Avery-Paket übereinstimmt.

    Hinweis : Wenn Ihre Avery-Vorlage in der Liste der Etikettennummern nicht aufgeführt ist, lesen Sie Herunterladen und Verwenden des Avery®-Assistenten oder Anpassen von Word zur Verwendung der Avery®-Bögen weiter unten in diesem Artikel.

    Wählen Sie in "Etikettenoptionen" ein Produkt aus der Liste "Produktnummer" aus.
  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Wenn Sie auf jedes Etikett die gleiche Adresse oder die gleichen Inhalte drucken möchten, führen Sie die Schritte in Drucken von Etiketten mit der gleichen Adresse oder den gleichen Inhalten aus.

  7. Wenn Sie auf jedes Etikett unterschiedliche Adressen oder Inhalte drucken möchten, führen Sie die Schritte in Drucken von Etiketten mit unterschiedlichen Adressen oder Inhalten aus.

Drucken von Etiketten mit der gleichen Adresse oder den gleichen Inhalten

Nachdem Sie Word zum Drucken Ihrer Etiketten konfiguriert haben, indem Sie entweder das Etikettenprodukt entsprechend der Beschreibung in Suchen Ihrer Avery-Produktnummer ausgewählt oder die Maße entsprechend der Beschreibung in Anpassen von Word zur Verwendung der Avery®-Bögen angepasst haben, führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um auf jedes Etikett die gleiche Adresse oder die gleichen Inhalte zu drucken.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Sendungen die Option Etiketten aus, um das Dialogfeld Umschläge und Etiketten zu öffnen, wenn es nicht bereits geöffnet ist.

  2. Geben Sie in Umschläge und Etiketten im Feld Adresse die Adresse (oder sonstigen Text) ein, die auf jedem Etikett stehen soll.

    Hinweis :  Im Feld "Adresse" kann nur Text eingegeben werden.

  3. Wenn Sie nur ein einziges Etikett drucken möchten, wählen Sie in Umschläge und Etiketten die Option Ein Etikett aus, und geben Sie die Zeile und Spalte des zu druckenden Etiketts an.

  4. Wählen Sie Drucken aus.

    Tipp : Wenn Sie das ausgewählte Etikettenprodukt zum ersten Mal auf Ihrem Drucker einsetzen, drucken Sie die Etiketten zunächst auf ein normales Blatt Papier, um zu sehen, ob die Ausrichtung der Textposition mit einem tatsächlichen Etikettenbogen übereinstimmt.

Drucken von Etiketten mit unterschiedlichen Adressen oder Inhalten

Nachdem Sie Word zum Drucken Ihrer Etiketten konfiguriert haben, indem Sie entweder das Etikettenprodukt entsprechend der Beschreibung in Suchen Ihrer Avery-Produktnummer ausgewählt oder die Maße entsprechend der Beschreibung in Anpassen von Word zur Verwendung der Avery®-Bögen angepasst haben, führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um Etiketten mit unterschiedlichen Adressen oder Inhalten zu erstellen und zu drucken.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Sendungen die Option Etiketten aus, um das Dialogfeld Umschläge und Etiketten zu öffnen, wenn es nicht bereits geöffnet ist.

    Word zeigt das Etikettenprodukt an, das Sie im Bereich Etikett ausgewählt haben.

  2. Klicken Sie auf Neues Dokument.

    Word öffnet ein neues Dokument mit einer Tabelle mit Maßen, die dem betreffenden Etikettenprodukt entsprechen.

    Word erstellt eine Tabelle mit Maßen, die Ihrem ausgewählten Etikettenprodukt entsprechen.
  3. Wenn im neuen Dokument keine Gitternetzlinien angezeigt werden, die Sie aber sehen möchten, wählen Sie die Registerkarte Layout und dann Gitternetzlinien anzeigen aus, um die Anzeige von Gitternetzlinien abwechselnd zu aktivieren und zu deaktivieren.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Datei, anschließend die Registerkarte Drucken und dann die Schaltfläche Drucken aus.

    Tipp : Wenn Sie das ausgewählte Etikettenprodukt zum ersten Mal auf Ihrem Drucker einsetzen, drucken Sie die Etiketten zunächst auf ein normales Blatt Papier, um zu sehen, ob die Ausrichtung der Textposition mit einem tatsächlichen Etikettenbogen übereinstimmt.

Herunterladen und Verwenden des Avery®-Assistenten

Der Avery-Assistent funktioniert in Office 2013, 2010 (mit Ausnahme von Office Starter) und 2007. Suchen Sie auf der Avery-Website nach Unterstützung zu Office 2016.

  1. Wechseln Sie zur Avery-Website für den Download des Assistenten.

  2. Nachdem Sie den Assistenten installiert haben, klicken Sie im Word-Menüband auf die Registerkarte Avery.

  3. Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche Avery-Assistent, und folgen Sie den Anweisungen, um eine Avery-Etikettennummer zu finden. Wählen Sie ein Design und ein Layout aus, geben Sie Ihre Informationen ein, und stellen Sie den Bogen fertig.

    Schaltfläche für den Avery-Assistenten

  4. Klicken Sie dann auf der Registerkarte Datei auf Drucken, und anschließend auf die Schaltfläche Drucken.

Anpassen von Word zur Verwendung der Avery®-Bögen

Wenn sich Ihre Avery-Vorlage nicht in der Liste Etikettennummer befindet, können Sie in Word eine benutzerdefinierte Vorlage erstellen.

  1. Messen Sie das Etikett, das Ordnerregister oder die Karte sowie den Abstand dazwischen.

  2. Folgen Sie den Schritten 1-4 wie unter Suchen Ihrer Avery®-Produktnummer in Word angegeben. Wählen Sie in Schritt 4 unter Produktnummer eine Produktnummer aus, die Ihrer am nächsten kommt (berücksichtigen sie die im Feld Etiketteninformationen angegebenen Maße).

    Optionen für Etikettenlieferant und Etikettennummer

  3. Klicken Sie auf Neues Etikett.

  4. Ändern Sie die Nummern in den Feldern, damit Sie mit Ihren Maßen übereinstimmen.

    Im Feld Vorschau können Sie überprüfen, ob Ihre Maße den Avery-Bögen entsprechen.

  5. Klicken Sie nach Eingabe der Maße dreimal auf OK.

  6. Wenn Sie auf jedes Etikett die gleiche Adresse oder die gleichen Inhalte drucken möchten, führen Sie die Schritte in Drucken von Etiketten mit der gleichen Adresse oder den gleichen Inhalten aus.

  7. Wenn Sie auf jedes Etikett unterschiedliche Adressen oder Inhalte drucken möchten, führen Sie die Schritte in Drucken von Etiketten mit unterschiedlichen Adressen oder Inhalten aus.

Verwandte Informationen

Weitere Informationen zum Drucken von Serienetiketten in Word finden Sie unter Seriendruckfunktion für Etiketten.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×