Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013

Übersicht

Verwenden von Kriterien in Ihren Access-Abfragen Erfahren Sie, wie Sie Kriterien zum Filtern Ihrer Access-Daten verwenden. Dieser Kurs behandelt das Hinzufügen von Kriterien zu Abfragen, das Verwenden von UND- und ODER-Logik, von logischen Operatoren, wie IN und ZWISCHEN, und das Arbeiten mit Platzhalterzeichen. Sie sollten über ein Grundverständnis von Abfragen verfügen, um diesen Kurs erfolgreich abzuschließen.

Kursinhalt:

Verwenden von Abfragekriterien in Access 2013 (3:40)
Die Grundlagen des Hinzufügens von Kriterien zu Abfragen und Regeln für das Vermeiden von Problemen.

Verwenden von UND und ODER mit mehreren Kriterien (3:20)
Die Grundlagen der Verwendung von UND- und ODER-Logik in Ihren Kriterien.

Verwenden der Operatoren NICHT, IN, WIE und ZWISCHEN (3:21)
Verwenden von logischen Operatoren zum Ein- und Ausschließen von Daten und zur Suche nach Datenbereichen.

Verwenden von Platzhalterzeichen in Abfragekriterien (3:11)
Verwenden von Platzhalterzeichen, um Werte zu finden, die nur teilweise bekannt sind.

Kurszusammenfassung
Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in diesem Kurs.

Weitere Kurse stehen unter Microsoft Office-Schulungen zur Verfügung.

Feedback



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern