Verwenden und Konfigurieren eines Hyperlinkübersicht-Webparts oder eines Hyperlinkübersicht-Feldsteuerelements

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sowohl mit einem Hyperlinkübersicht-Webpart als auch mit einem Hyperlinkübersicht-Feldsteuerelement können Sie leicht eine Seite mit Hyperlinks für verschiedene Ressourcen auf und außerhalb Ihrer Website erstellen. Sie können das Erscheinungsbild, die Struktur und die Darstellung der Hyperlinks steuern, die Sie einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement hinzufügen.

Was möchten Sie tun?

Erstellen einer Webseite, die ein Hyperlinkübersicht-Webpart oder das Feldsteuerelement aufweist

Konfigurieren eines Hyperlinkübersicht-Webpart oder Feldsteuerelements

Verwenden eines Hyperlinkübersicht-Webpart oder Feldsteuerelements

Erstellen einer Webseite, die ein Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement enthält

Wenn Sie eine Seite erstellen, können Sie für die Seite festlegen, dass sie Hyperlinkübersichten enthält, indem Sie das entsprechende Seitenlayout auswählen.

Zwei Seitenlayouts enthalten bereits Hyperlinkübersicht-Feldsteuerelemente, wenn Sie sie zum Erstellen einer Seite verwenden:

  • Artikelseite mit Hyperlinkübersicht

  • Homepage mit Hyperlinkübersicht

  • Begrüßungsseite

Sie können das Hyperlinkübersicht-Feldsteuerelement wie das Hyperlinkübersicht-Webpart verwenden, sie können aber einer Seite kein Feldsteuerelement hinzufügen. Feldsteuerelemente müssen einem Seitenlayout hinzugefügt werden, bevor das Layout zum Erstellen einer Webseite verwendet wird.

Hinzufügen eines Hyperlinkübersicht-Webparts zu einer Seite

Hyperlinkübersicht-Webparts können einer Seite nur hinzugefügt werden, wenn das Seitenlayout Webparts unterstützt. Sie können ein Hyperlinkübersicht-Webpart einer Seite hinzufügen, für die eines der folgenden Homepagelayouts verwendet wird:

  • Erweiterte Suche

  • Intranet-Homepage

  • Nachrichten-Homepage

  • Ergebnisseite für Personensuche

  • Suchseite

  • Suchergebnisse

  • Websiteverzeichnis-Homepage

  • Homepage mit Inhaltsverzeichnis

  • Wechseln Sie zu der Seite, der Sie ein Hyperlinkübersicht-Webpart hinzufügen möchten.

  • Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

  • Wählen Sie für das Webpart eine Zone aus, und klicken Sie dann in der Zone auf Webpart hinzufügen. Das Webseitendialogfeld Webparts hinzufügen wird geöffnet.

  • Aktivieren Sie im Dialogfeld Webparts hinzufügen unter Alle Webparts im Abschnitt Standard das Kontrollkästchen Hyperlinkübersicht-Webpart, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Seitenanfang

Konfigurieren eines Hyperlinkübersicht-Webparts oder -Feldsteuerelements

Es gibt zwei Sätze mit Konfigurationsoptionen für ein Hyperlinkübersicht-Webpart: die standardmäßigen Konfigurationsoptionen für Webparts und die Konfigurationsoptionen für Hyperlinkübersichten. Die Konfigurationsoptionen für Hyperlinkübersichten stehen auch für Hyperlinkübersicht-Feldsteuerelemente zur Verfügung.

Um die standard-Webpart Konfigurationsoptionen auszuwählen, klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke des Webparts, und klicken Sie dann auf Freigegebenes Webpart bearbeiten. Weitere Informationen zu diesen Konfigurationsoptionen finden Sie im Artikel Anpassen-Webparts.

Bearbeiten Sie die Seite bereits, weist der Pfeil oben rechts im Webpart die Bezeichnung bearbeiten auf.

Führen Sie folgende Aktionen aus, um die Konfigurationsoptionen für Hyperlinkübersichten auszuwählen:

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Klicken Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement auf Formate und Layout konfigurieren. Das Webseitendialogfeld Formate und Layout konfigurieren wird angezeigt.

  3. Sie können die folgenden Optionen auswählen:

    • Standardformat für neue Hyperlinks      Wählen Sie ein Anzeigeformat für neue Hyperlinks aus. Das ausgewählte Format wird auf jeden Hyperlink angewendet, den Sie dem Hyperlinkübersicht-Webpart hinzufügen.

    • Vorhandene Hyperlinks in dieses Format ändern      Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und wählen Sie dann ein Anzeigeformat aus, das auf alle vorhandenen Hyperlinks im Hyperlinkübersicht-Webpart angewendet werden soll.

    • Gruppenköpfe auf dieses Format festlegen      Wenn Sie die Hyperlinks in Gruppen aufteilen, können Sie diese Option verwenden, um das Anzeigeformat für Gruppenköpfe festzulegen.

    • Anzahl der Spalten für Gruppen      Wenn Sie die Hyperlinks in Gruppen aufteilen, können Sie diese Einstellung verwenden, um die Anzahl von Spalten anzugeben, die angezeigt werden. Ein Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement kann bis zu fünf Spalten aufweisen. Verwenden Sie fünf oder weniger Gruppen, können Sie festlegen, dass jede Gruppe in einer eigenen Spalte angezeigt wird. Geben Sie dazu für die Option Anzahl der Spalten für Gruppen eine Zahl an, die Ihrer Anzahl von Gruppen entspricht. Wenn Sie für die Anzahl der Spalten eine geringere Anzahl als die Anzahl der Gruppen angeben, werden die Gruppen gleichmäßig über die verfügbaren Spalten verteilt. Unten im Webpart wird eine neue Zeile mit den zusätzlichen Gruppen hinzugefügt.

Seitenanfang

Verwenden eines Hyperlinkübersicht-Webparts oder -Feldsteuerelements

Mit einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement können Sie Gruppen erstellen, mit denen Sie Hyperlinks strukturieren, neue Hyperlinks hinzufügen und die Hyperlinks sowie Gruppenköpfe im Webpart gruppieren können.

Wenn Sie die Hyperlinks mithilfe von Gruppen strukturieren möchten, sollten Sie die Gruppen erstellen, bevor Sie neue Hyperlinks hinzufügen. So können Sie alle neuen Hyperlinks in einer Gruppe platzieren, wenn Sie die Hyperlinks hinzufügen. Wenn Sie nicht zuerst Gruppen erstellen, sich dann aber später für die Verwendung von Gruppen entscheiden, können Sie die Hyperlinks bearbeiten, um Sie einer Gruppe hinzuzufügen. Sie können die einzelnen Hyperlinks auch in die jeweilige Gruppe ziehen, zu der sie gehören sollen.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen einer Gruppe zu einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder Feldsteuerelement

Hinzufügen eines Links zu einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder Feldsteuerelement

Sortieren Sie die Hyperlinkübersichten und Gruppenköpfe in einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder das Feldsteuerelement

Bearbeiten eines vorhandenen Hyperlinks oder Gruppenkopf

Hinzufügen einer Gruppe zu einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Klicken Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement auf Neue Gruppe. Das Webseitendialogfeld Neue Gruppe wird angezeigt.

  3. Geben Sie in das Feld Gruppenkopfname einen Namen für die Gruppe ein. Dieser Name wird oben in der Liste der Hyperlinks angezeigt, die Sie der Gruppe hinzufügen.

    Hinweis : Wenn Sie die erste Gruppe für ein bestimmtes Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement erstellen, werden alle vorhandenen Hyperlinks im Webpart oder Feldsteuerelement der Gruppe hinzugefügt. Weitere von Ihnen erstellte Gruppen sind zunächst leer.

Entfernen einer Gruppe

Sie können eine Gruppe auch aus einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement entfernen.

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Klicken Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement auf das Menü neben der Gruppe, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Hinweis : Wenn Sie eine Gruppe entfernen, die Hyperlinks enthält, werden diese Hyperlinks in die erste verbleibende Gruppe verschoben. Entfernen Sie die einzige vorhandene Gruppe, werden die Hyperlinks nicht entfernt, sie gehören aber nicht mehr zu einer Gruppe.

Hinzufügen eines Hyperlinks zu einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Klicken Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement auf Neuer Hyperlink. Das Webseitendialogfeld Neuer Hyperlink wird angezeigt.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Neuer Hyperlink aus, ob der Hyperlink auf eine Person oder ein Element verweist.

    Hinweis : Eine Hyperlinkübersicht für eine Person ist nur für Websites verfügbar, für die ein Anbieter für gemeinsame Dienste (Shared Services Provider, SSP) konfiguriert ist. Ist für die Website kein SSP konfiguriert, steht die Option Person nicht zur Verfügung.

    Wenn Sie einen Hyperlink für eine Person erstellen möchten, wird die neue Option Person im Dialogfeld Neuer Hyperlink angezeigt. Sie können angeben, auf welche Person der Hyperlink verweist, indem Sie die Person in das Feld Person eingeben oder indem Sie auf Durchsuchen klicken, und dann eine Person aus dem Webseitendialogfeld Person hinzufügen auswählen. Die Option Person wird nicht angezeigt, wenn Sie einen Hyperlink für ein Element erstellen.

  4. Fügen Sie einen Titel und eine Beschreibung für den Hyperlink hinzu, indem Sie den jeweiligen Text in die Felder Titel und Beschreibung eingeben. Sie müssen einen Titel angeben. Die Beschreibung ist jedoch optional. Wenn Sie eine Beschreibung hinzufügen, können Sie die Rechtschreibung der Beschreibung überprüfen, indem Sie auf die Schaltfläche Rechtschreibung prüfen neben dem Feld Beschreibung klicken.

  5. Sie können die Adresse (URL) des Hyperlinks angegeben, indem Sie sie in das Feld Hyperlink-URL eingeben. Verweist der Hyperlink auf eine Person, ist die Adresse bereits angegeben. Verweist der Hyperlink auf ein Element auf Ihrer Website, können Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken, um nach dem Element zu suchen und das Feld Hyperlink-URL automatisch zu füllen. Klicken Sie zum Testen der Hyperlinkadresse auf Klicken Sie hier zum Testen.

  6. Wählen Sie die Option In neuem Fenster öffnen aus, damit der Hyperlink in einem neuen Browserfenster geöffnet wird.

  7. Sie können dem Hyperlink eine QuickInfo hinzufügen, indem Sie sie in das Feld QuickInfo eingeben. Die QuickInfo wird über dem Hyperlink angezeigt, wenn beim Anzeigen der Seite der Mauszeiger über den Hyperlink gehalten wird.

  8. Sie können dem Hyperlink ein Bild zuordnen, indem Sie die Adresse des Bilds in das Feld Bild-URL eingeben. Befindet sich das Bild auf Ihrer Website, können Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken, um nach dem Bild zu suchen und das Feld Bild-URL automatisch zu füllen. Ordnen Sie dem Hyperlink ein Bild zu, wird das Bild neben dem Hyperlink angezeigt. Benutzer, die die Seite anzeigen, können auf das Bild oder den Hyperlink klicken, um zum Ziel des Hyperlinks zu navigieren. Klicken Sie zum Testen der Bildadresse auf Klicken Sie hier zum Testen.

  9. Geben Sie ein Bild an, das dem Hyperlink zugeordnet wird, können Sie auch alternativen Text für das Bild angeben, indem Sie den Text in das Feld Bildbeschreibung eingeben. Alternativer Text wird von Software zum Lesen von Seiten vorgelesen, wenn ein Benutzer, der solche Software verwendet, die Seite besucht. Dieser Text wird außerdem statt des Bilds angezeigt, wenn das Bild aus einem beliebigen Grund von einem Browser nicht angezeigt wird.

  10. Wenn Sie noch die Hyperlinkübersicht-Webpart oder das Feldsteuerelement Gruppen hinzugefügt haben, können Sie angeben, welche Gruppe der Hyperlink gehört mithilfe der Dropdownliste Gruppe. Wenn Sie einen Link bearbeiten, können Sie die Dropdown-Liste auf den Link zu einer Gruppe hinzufügen oder ändern, welche Gruppe der Hyperlink gehört.

  11. Sie können das Anzeigeformat für den Hyperlink festlegen, indem Sie eine Option im Feld Format auswählen. Beachten Sie, dass in einigen Formaten keine Bilder angezeigt werden. Wenn Sie also dem Hyperlink ein Bild zugeordnet haben, müssen Sie ein Format auswählen, in dem Bilder angezeigt werden.

Entfernen eines Hyperlinks

Sie können einen Hyperlink auch aus einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement entfernen.

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Klicken Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement auf das Menü neben dem Hyperlink, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.

Sortieren der Hyperlinks und Gruppenköpfe in einem Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Ziehen Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement einen Hyperlink oder einen Gruppenkopf, um dessen Position im Verhältnis zu anderen Hyperlinks und Gruppenköpfen zu ändern. Ein horizontaler roter Balken wird an der Position angezeigt, an die der Hyperlink oder der Gruppenkopf verschoben wird.

    • Verwenden Sie die Schaltflächen Nach oben und Nach unten:

      1. Klicken Sie im Hyperlinkübersicht-Webpart oder -Feldsteuerelement auf Neu anordnen. Das Webseitendialogfeld Hyperlinks neu anordnen wird angezeigt.

      2. Klicken Sie auf einen Gruppenkopf oder Hyperlink, den Sie verschieben möchten, und klicken Sie dann auf Nach oben oder Nach unten.

        Hinweis : Wenn Sie einen Hyperlink nach oben oder nach unten verschieben, wird der Hyperlink möglicherweise in eine andere Gruppe verschoben. Befindet sich der Hyperlink oben in einer Gruppe und ist über dieser Gruppe eine weitere, wird der Hyperlink in die darüber liegende Gruppe verschoben, wenn Sie auf Nach oben klicken. Befindet sich der Hyperlink unten in einer Gruppe und ist unter dieser Gruppe eine weitere, wird der Hyperlink in die darunter liegende Gruppe verschoben, wenn Sie den Hyperlink auswählen und auf Nach unten klicken.

Bearbeiten eines vorhandenen Hyperlinks oder Gruppenkopfs

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie die Seite bereits bearbeiten.

  2. Im Bearbeitungsmodus weist jede Hyperlinkübersicht und jeder Gruppenkopf ein Menü auf, das sich links neben dem Hyperlink oder dem Kopf befindet. Klicken Sie auf das Menü, und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Abhängig davon, ob Sie für einen Hyperlink oder einen Gruppenkopf auf das Menü geklickt haben, wird das Weibseitendialogfeld Hyperlink bearbeiten oder Gruppe bearbeiten angezeigt.

  3. Dieselben Optionen zur Verfügung stehen, die bei Sie einen Link hinzufügen , oder Fügen Sie eine Gruppe stehen auch zur Verfügung, wenn Sie eine Gruppe oder einen Link bearbeiten.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×