Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen eines Termins in Outlook 2016

Mit Outlook 2016 können Sie Termine, Besprechungen und Aufgaben auf einfache Weise nachverfolgen. In diesem Thema wird erläutert, wie Sie Ihrem Kalender mithilfe einer Sprachausgabe einen Termin hinzufügen.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Hinzufügen eines Termins zum Kalender

  1. Drücken Sie STRG+2, um in Outlook 2016 von praktisch überall aus den Outlook-Kalender zu öffnen.

  2. Drücken Sie ALT+H, N1, um ein leeres Terminfenster zu öffnen. Der Fokus befindet sich auf dem Feld Betreff.

  3. Sie hören "Betreff bearbeiten". Text eingeben". . Geben Sie den Betreff ein.

  4. Drücken Sie ALT+L (oder die TAB-TASTE), um zum Feld Ort zu wechseln. Sie hören "Speicherort bearbeiten". (In der Sprachausgabe hören Sie "Kombinationsfeld. Bearbeitbares Kombinationsfeld".) . Geben Sie einen Ort für den Termin ein.

  5. Drücken Sie ALT+T, um zu Bereich Startzeit zu wechseln. Der Fokus befindet sich auf dem Startdatum für den Termin.

    Wichtig : Outlook kann Datumsinformationen in vielen verschiedenen Formen erkennen.

    • Statt Datumsangaben können Sie normale Wörter eingeben. Sie können beispielsweise "Heute", "Morgen" oder die meisten Feiertage eingeben. Sie können sogar etwas wie "Zwei Wochen ab morgen" eingeben.

    • Sie können auch beim Eingeben eines Datums verschiedene Formate verwenden. Sie können beispielsweise "25. April", 25. Apr", "April 25" oder "25.04." eingeben.

      Outlook wandelt jedes dieser Formate automatisch in das Standardformat TT/MM/JJJJ um.

  6. Drücken Sie nach dem Eingeben eines Datums die EINGABETASTE. Der Fokus wird auf das Feld Startzeit gesetzt. Sie können die Uhrzeit eingeben oder mit der NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE die verschiedenen Uhrzeiten durchlaufen, bis Sie die gewünschte Uhrzeit erreichen.

    Tipps : Wenn Ihr Termin den ganzen Tag dauert, können Sie ihn als "Ganztägiges Ereignis" markieren.

    • Drücken Sie ALT+D, um zum Feld Enddatum zu wechseln.

    • Drücken Sie zweimal die TAB-TASTE, um zum Kontrollkästchen Ganztägiges Ereignis zu wechseln, und drücken Sie dann die LEERTASTE, um es zu aktivieren.

    • Drücken Sie die EINGABETASTE, um zum Bereich Notizen zu wechseln.

  7. Drücken Sie nach dem Eingeben der Startzeit ALT+D, oder drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Bereich Enddatum zu wechseln. Der Fokus befindet sich auf dem Feld "Enddatum".

  8. In Outlook wird in dieses Feld standardmäßig das in Startdatum eingegebene Datum eingefügt. Wenn Sie dieses Datum übernehmen möchten, drücken Sie die EINGABETASTE. Sie können dieses Datum auch überschreiben. Gehen Sie dazu wie beim Eingeben eines Startdatums vor (siehe Schritt 4). Wenn Sie das Enddatum eingegeben haben, drücken Sie die EINGABETASTE.

  9. Wenn Sie zum Bereich "Notizen" wechseln möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Notizen bearbeiten" hören. (Die Sprachausgabe liest "Nachricht bearbeiten" vor.) Geben Sie dann die gewünschten Informationen für den Termin ein.

  10. Zum Speichern des Termins drücken Sie ALT+H, um die Registerkarte "Termine" zu öffnen.

  11. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche "Speichern und schließen" zu gelangen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Mitteilen Ihrer Verfügbarkeit

Sie können Ihrem Termin eine Statusanzeige hinzufügen, um anderen Personen Ihre Verfügbarkeit mitzuteilen. Wenn jemand eine Besprechung mit Ihnen planen möchte, weiß er durch diese Angabe, ob Sie verfügbar sind.

  1. Öffnen Sie den Termin im Kalender, indem Sie den Termin auswählen und die EINGABETASTE drücken.

  2. Wenn Sie eine Statusanzeige hinzufügen möchten, drücken Sie ALT+H, B, um zur Dropdownliste Frei/Gebucht zu wechseln.

  3. Drücken Sie zum Durchsuchen die NACH-UNTEN-TASTE, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine der folgenden Optionen auszuwählen: Frei, An anderem Ort tätig, "Mit Vorbehalt", "Beschäftigt" oder "Abwesend".

  4. Speichern und schließen Sie den Termin. Drücken Sie ALT+H, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche Speichern und schließen zu wechseln, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Weitere Informationen

Tastenkombinationen für Outlook

Erste Schritte mit einer Sprachausgabe in Outlook 2016

Verwenden einer Sprachausgabe zum Planen einer Besprechung in Outlook 2016

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×