Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen eines Titels für eine Tabelle in Excel

Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen eines Titels für eine Tabelle in Excel

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

In Excel 2016 können Sie mithilfe der Tastatur und einer Bildschirmsprachausgabe wie JAWS oder der in Windows integrierten Sprachausgabe jeder Tabelle in Ihrem Arbeitsblatt einen beschreibenden Titel zuweisen. Verwenden Sie kurze Titel zur Beschreibung der Informationen, damit Personen, die die Daten nicht sehen, den Inhalt der Tabelle nachvollziehen können.

Hinweise : 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Excel 2016 für Windows.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie JAWS verwenden. Weitere Informationen zu JAWS für Windows finden Sie im Schnellstarthandbuch zu JAWS für Windows.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

Hinzufügen eines Tabellentitels

  1. Setzen Sie den Fokus auf eine beliebige Stelle in der Tabelle.

  2. Drücken Sie ALT+J, und drücken Sie dann A. Sie hören "Unteres Menüband. Tabelle 1 (oder den Namen der aktuellen Tabelle). Gruppe "Eigenschaften", Feld "Tabellenname" Doppelpunkt bearbeiten. Tabelle 1 (oder den Namen der aktuellen Tabelle). Um im Menüband die Steuerelemente zu durchlaufen, drücken Sie die TAB-TASTE oder UMSCHALT+TAB, oder verwenden Sie die Pfeiltasten. ALT, gefolgt von J, T, A."

    Der Fokus wird auf das Feld Tabellenname gesetzt.

  3. Geben Sie den Tabellennamen ein.

  4. Drücken Sie die EINGABETASTE. Der Fokus wird wieder auf die Tabelle gesetzt.

Siehe auch

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Arbeitsmappe in Excel 2016 zu erstellen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe zum Sortieren oder Filtern einer Tabelle in Excel

Tastenkombinationen in Excel 2016 für Windows

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Excel

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Barrierefreiheitsfeatures in Office 365

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×