Verwenden einer Sprachausgabe, um in Word 2016 einen Link einzufügen

Verwenden einer Sprachausgabe, um in Word 2016 einen Link einzufügen

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

In Word 2016 können Sie die Tastatur und eine Sprachausgabe verwenden, um Links in Ihrem Dokument zu erstellen. Word bietet einige unterschiedliche Optionen zum Verwenden von Links: Sie können Links zu einer Datei, einer Webseite oder einer leeren E-Mail erstellen. Zusätzlich können Sie über einen Link von einer Stelle im aktuellen Dokument zu einer anderen verknüpfen.

Hinweis : Die in diesem Thema erläuterten Verfahren werden mit der Sprachausgabe und JAWS dokumentiert. Wenn Sie Informationen zum Arbeiten mit einer bestimmten Bildschirmsprachausgabe erhalten möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Assistenzsystems.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Inhalt

Erstellen eines automatischen Links

Word kann eine Webadresse automatisch in einen Link ändern. Geben Sie eine Webadresse (URL) wie www.contoso.com oder eine E-Mail-Adresse wie jemand@example.com ein, und drücken Sie dann die LEERTASTE oder die EINGABETASTE. Word ändert den Text in einen Link.

Informationen zum Entfernen eines Links finden Sie unter Entfernen eines Links.

Erstellen eines Links zu einer Datei, einer Webseite oder einer leeren E-Mail

Sie können Links zu einer Datei, einer Webseite oder einer E-Mail erstellen.

Erstellen eines Links zu einer Datei

  1. Geben Sie den Linktext ein, der im Dokument angezeigt werden soll.

    Tipp : Der Linktext sollte aussagekräftig sein und dem Leser hilfreiche Informationen über das Linkziel bereitstellen. Wenn Sie beispielsweise einen Link zu einer Datei erstellen, könnten Sie den Titel des Dokuments als Linktext verwenden. Verwenden Sie nicht den Dateinamen.

  2. Drücken Sie ALT+D im Dialogfeld Link einfügen, um zur Option Datei oder Webseite zu wechseln.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um auf Ihrem Computer nach der Datei zu suchen, drücken Sie ALT+O, um auf die Option Aktueller Ordner zuzugreifen, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um eine Datei auszuwählen.

    • Um im Web nach einer Datei zu suchen, drücken Sie ALT+B, um Besuchte Webseiten zu öffnen, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um einen zuvor besuchten Webspeicherort auszuwählen.

    • Um nach einer kürzlich verwendeten Datei zu suchen, drücken Sie ALT+Z, um Zuletzt verwendet zu öffnen, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um eine Datei auszuwählen.

  4. Drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Datei auszuwählen, und kopieren Sie dann die Dateiadresse in das Feld Adresse.

  5. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie die Schaltfläche OK erreicht haben, und wählen Sie diese dann aus.

    Word fügt den Link in Ihr Dokument ein.

Erstellen einer Verknüpfung mit einer Webseite

  • Um einen Link zu einer Webseite zu erstellen, platzieren Sie den Cursor dort, wo sich der Link in Ihrem Dokument befinden soll.

  • Drücken Sie ALT+I, 8, um das Dialogfeld Link einfügen zu öffnen. Der Fokus befindet sich dann im Feld Adresse.

  • Geben Sie die Webadresse der Zielwebsite ein, und drücken Sie dann ALT+X, um den Linktext einzugeben, der in Ihrem Dokument angezeigt wird.

  • Geben Sie den Titel der Webseite oder einen beschreibenden Ausdruck in das Feld Anzuzeigender Text ein.

    Tipp : Der Linktext sollte das Linkziel beschreiben. Beispielsweise ist der Titel der jeweiligen Zielwebseite ein guter Linktext. Wenn jemand über den Link zu dieser Seite gelangt, liest eine Sprachausgabe zunächst den Titel der Seite vor. Dies bewirkt, dass das Ziel bestätigt und der Link zu einem barrierefreieren Element wird.

  • Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie die Schaltfläche "OK" erreicht haben, und wählen Sie diese aus.

    Word gibt den Link in das Dokument ein.

Link zu einer neuen E-Mail erstellen

Manchmal möchten Sie es Personen ermöglichen, E-Mails zu senden, während sie Ihr Dokument lesen. Beispielsweise könnten Sie Personen anbieten, sich an Ihr Büro zu wenden, um weitere Informationen zu erhalten, oder Sie könnten Feedback zu einer neuen Idee sammeln, die Sie vorgeschlagen haben. In Word können Sie einen Link, der zu einer E-Mail führt, an der gewünschten Stelle in Ihrem Dokument hinzufügen.

  • Wenn Sie in Ihrem Dokument einen Link hinzufügen möchten, der eine neue E-Mail öffnet, drücken Sie ALT+M, um die Dialogelemente für die E-Mail-Informationen anzuzeigen. Der Fokus wechselt in das Feld E-Mail-Adresse, das Sie nun bearbeiten können.

  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, und drücken Sie dann die TAB-TASTE, um zum Feld Betreff zu gelangen.

  • Geben Sie den Betreff für die E-Mail in das Feld Betreff ein, und drücken Sie dann die TAB-TASTE.

  • Drücken Sie erneut die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche OK zu gelangen, und wählen Sie diese aus. Dadurch wird in Ihrem Dokument ein Link platziert, der in etwa wie folgt aussieht: mailto:jemand@contoso.com.

  • Um den Link zum Senden einer E-Mail zu verwenden, wählen Sie den Link im Dokument aus, damit die E-Mail geöffnet wird. Der Fokus wird in den Textkörper der neuen E-Mail gesetzt, wo Sie die Nachricht eingeben können.

Erstellen eines Links zu einer anderen Stelle im aktuellen Dokument

Damit Sie einen Link erstellen können, der zu einer anderen Stelle im aktuellen Dokument führt, müssen Sie zuerst eine Textmarke erstellen, die als Linkziel fungiert. Danach fügen Sie einen Link zur Textmarke ein.

Erstellen einer Textmarke

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Textmarke in Ihrem Dokument zu erstellen:

  1. Wenn Sie die Zielstelle zu einer Textmarke machen möchten, wählen Sie diese Stelle aus. Sie können eine Überschrift, markierten Text oder ein ausgewähltes Bild als Ziel verwenden.

  2. Drücken Sie ALT+I, K, um das Dialogfeld Textmarke zu öffnen. Der Fokus wechselt zum Feld Textmarkenname.

  3. Geben Sie den Namen für die Textmarke ein.

    Wichtig : Der Name einer Textmarke muss mit einem Buchstaben beginnen und darf nur Buchstaben, Zahlen und den Unterstrich enthalten, z. B. Entw_Bericht_2.

  4. Drücken Sie ALT+Z, um den Textmarkennamen hinzuzufügen, den Word verwenden soll.

    Dadurch wird das Dialogfeld Textmarke geschlossen.

Einfügen eines Links zur Textmarke

  1. Bewegen Sie sich im Dokument an die Stelle, an der der Link angezeigt werden soll.

  2. Öffnen Sie das Dialogfeld Link einfügen, indem Sie ALT+I, 8 drücken.

  3. Drücken Sie ALT+A im Dialogfeld Link einfügen, um die Option Aktuelles Dokument auszuwählen.

  4. Verwenden Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um die Liste der Textmarken für dieses Dokument zu durchlaufen, und drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Textmarke auszuwählen.

  5. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie die Schaltfläche OK erreicht haben, und wählen Sie diese dann aus.

    Word fügt einen Link zu Ihrem Textmarkenziel ein.

Entfernen eines Links

Manchmal ändern Sie Ihre Meinung. Gehen Sie wie folgt vor, um einen Link aus einem Dokument zu entfernen:

  1. Öffnen Sie das Dokument, und markieren Sie den Text oder das Bild, der oder das als Link formatiert ist.

  2. Drücken Sie ALT+I, 8, um das Dialogfeld Link einfügen zu öffnen.

  3. Drücken Sie ALT+H, damit der ausgewählte Link entfernt wird. Das Dialogfeld Link einfügen wird geschlossen, und der Link wird vom markierten Text oder Bild entfernt. Der Text oder das Bild selbst bleibt unverändert.

Tipp : Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre eingegebene Web- oder E-Mail-Adresse ein Link ist, machen Sie die letzte Aktion unmittelbar nach dem Drücken der LEERTASTE oder die EINGABETASTE rückgängig, indem Sie STRG+Z drücken. Wenn Sie STRG+Z ein zweites Mal drücken, löscht Word den Text vollständig.

Siehe auch

Abrufen von Hilfe zur Verwendung einer Sprachausgabe in Word 2016

Verwenden einer Sprachausgabe, um Überschriften- und Absatzformatvorlagen in Word 2016 zuzuweisen

Tastenkombinationen für Microsoft Word 2016 für Windows

Verwenden Sie Word 2016 für Mac mit der Tastatur und VoiceOver, der in Mac OS integrierten Bildschirmsprachausgabe, um Links in Ihrem Dokument zu erstellen. Sie können Links zu einer Datei, einer Webseite oder einer leeren E-Mail hinzufügen. Zusätzlich können Sie auch über einen Link von einer Stelle im aktuellen Dokument zu einer anderen Stelle gelangen.

Hinweise : 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Word für Mac.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Mac OS integrierte Bildschirmsprachausgabe VoiceOver verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden von VoiceOver finden Sie im VoiceOver-Einführungshandbuch.

  • Es empfiehlt sich, Dokumente in der Drucklayoutansicht zu lesen und zu bearbeiten. VoiceOver funktioniert in anderen Anzeigemodi möglicherweise nicht zuverlässig.

Inhalt

Erstellen eines automatischen Links

Word kann eine Webadresse automatisch in einen Link ändern. Geben Sie eine Webadresse (URL) wie www.contoso.com oder eine E-Mail-Adresse wie jemand@example.com ein, und drücken Sie dann die LEERTASTE oder die EINGABETASTE. Word ändert den Text in einen Link.

Erstellen eines Links zu einer Datei, einer Webseite oder einer leeren E-Mail

Sie können Links zu einer Datei, einer Webseite oder einer E-Mail erstellen.

Erstellen eines Links zu einer Datei

  1. Platzieren Sie den Cursor dort, wo sich der Link in Ihrem Dokument befinden soll.

  2. Wenn Sie einen Link einfügen möchten, drücken Sie BEFEHL+K. Das Dialogfeld Link einfügen wird angezeigt. Wenn Sie einen Link zu einer Datei erstellen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Sie befinden sich aktuell auf einer Registerkarte, ... von 3". Verwenden Sie dann die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, um zu Webseite oder Datei zu gelangen. Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE.

  3. Um die zu verknüpfende Datei auszuwählen, navigieren Sie mit der TAB-TASTE zu Auswählen..., und drücken Sie dann zum Auswählen die LEERTASTE.

  4. Das Dialogfeld Verknüpfungsdatei auswählen wird geöffnet. Durchlaufen Sie die Abschnitte im Dialogfeld mithilfe der TAB-TASTE. Zum Durchlaufen der Elemente verwenden Sie die Pfeiltasten. Um zwischen den Ordnern und Unterordnern zu navigieren, verwenden Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE. Wenn Sie sich auf der Verknüpfungsdatei befinden, drücken Sie die mehrmals die TAB-TASTE, bis VoiceOver Folgendes sagt: "Schaltfläche 'Öffnen'". Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE. Die Datei wird ausgewählt und das Dialogfeld geschlossen.

  5. Um Text hinzuzufügen, der anstelle der Adresse angezeigt wird, drücken Sie im Dialogfeld Link einfügen die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Anzuzeigender Text, Text bearbeiten". Geben Sie den Text ein.

  6. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Link einzufügen. Das Dialogfeld wird geschlossen, und der Link wurde eingefügt.

Erstellen eines Links zu einer Webseite

  1. Platzieren Sie den Cursor dort, wo sich der Link in Ihrem Dokument befinden soll.

  2. Wenn Sie einen Link einfügen möchten, drücken Sie BEFEHL+K. Das Dialogfeld Link einfügen wird angezeigt. Wenn Sie einen Link zu einer Webseite erstellen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Sie befinden sich aktuell auf einer Registerkarte, ... von 3". Verwenden Sie dann die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, um zu Webseite oder Datei zu gelangen. Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE.

  3. Um zum Textfeld Adresse zu gelangen, drücken Sie wiederholt die TAB-TASTE. Sie hören Folgendes: "Adresse, Text bearbeiten". Geben Sie die Webadresse der Zielwebsite ein.

  4. Um Text hinzuzufügen, der anstelle der Adresse angezeigt wird, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Anzuzeigender Text, Text bearbeiten". Geben Sie den Text ein.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Link einzufügen. Das Dialogfeld wird geschlossen, und der Link wurde eingefügt.

Link zu einer neuen E-Mail erstellen

In Word können Sie auch Links zu E-Mail-Adressen erstellen. Verwenden Sie den Link, um schnell Ihre E-Mail-App zu öffnen und eine E-Mail an eine bestimmte Adresse zu senden.

  1. Platzieren Sie den Cursor dort, wo sich der Link in Ihrem Dokument befinden soll.

  2. Wenn Sie einen Link einfügen möchten, drücken Sie BEFEHL+K. Das Dialogfeld Link einfügen wird angezeigt. Wenn Sie einen Link zu einer E-Mail erstellen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Sie befinden sich aktuell auf einer Registerkarte, ... von 3". Verwenden Sie dann die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, um zu E-Mail-Adresse zu gelangen. Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE.

  3. Der Fokus wird in das Textfeld E-Mail-Adresse bewegt. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein.

  4. Um einen Betreff zur E-Mail hinzuzufügen, drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Textfeld Betreff zu navigieren. Geben Sie den E-Mail-Betreff ein.

  5. Um Text hinzuzufügen, der anstelle der E-Mail-Adresse (mailto:jemand@contoso.com) angezeigt wird, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Anzuzeigender Text, Text bearbeiten, Text bearbeiten" hören. Geben Sie den Text ein.

  6. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Link einzufügen. Das Dialogfeld wird geschlossen, und der Link wurde eingefügt.

Erstellen eines Links zu einer anderen Stelle im aktuellen Dokument

Zum Erstellen eines Links, der zu einer anderen Stelle im aktuellen Dokument führt, müssen Sie zuerst eine Textmarke erstellen, die als Linkziel fungiert, und Danach einen Link zur Textmarke einfügen.

Erstellen einer Textmarke

  1. Wenn Sie das Ziel zu einer Textmarke machen möchten, wählen Sie diese Stelle aus. Sie können Text, ein Bild oder eine Tabelle als Ziel auswählen.

  2. Um zur Registerkarte Einfügen zu wechseln, drücken Sie F6, bis Sie den Namen einer Registerkarte gefolgt von "Sie befinden sich aktuell auf einer Registerkarte ... in einer Registerkartengruppe" hören. Verwenden Sie dann die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Registerkarte 'Einfügen'". Drücken Sie dann zum Auswählen die LEERTASTE.

  3. Um zum Menü Links zu wechseln, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Menüschaltfläche 'Links'". Um das Menü zu erweitern, drücken Sie die LEERTASTE.

  4. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Schaltfläche 'Textmarke'". Drücken Sie dann die LEERTASTE. Das Dialogfeld Textmarke wird geöffnet, und der Fokus befindet sich im Textfeld Name der Textmarke. Geben Sie einen Namen für die Textmarke ein.

    Wichtig : Der Name einer Textmarke muss mit einem Buchstaben beginnen und darf nur Buchstaben, Zahlen und den Unterstrich enthalten, z. B. Entw_Bericht_2.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Textmarke zu erstellen. Das Dialogfeld wird geschlossen und die Textmarke erstellt.

Einfügen eines Links zur Textmarke

  1. Platzieren Sie den Cursor dort, wo sich der Link zur Textmarke in Ihrem Dokument befinden soll.

  2. Wenn Sie einen Link einfügen möchten, drücken Sie BEFEHL+K. Das Dialogfeld Link einfügen wird angezeigt. Wenn Sie einen Link zu einer Stelle im Dokument erstellen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Sie befinden sich aktuell auf einer Registerkarte, ... von 3". Verwenden Sie die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, um zu Dieses Dokument zu gelangen. Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Raster Wählen Sie eine Stelle in diesem Dokument aus: zu navigieren. Zum Durchlaufen der Stellen, z. B. Überschriften und Textmarken, verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE. Zum Erweitern eines Elements drücken Sie NACH-RECHTS-TASTE. Während Sie navigieren, werden die Namen genannt.

    Tipp : Zum Erstellen von Überschriften weisen Sie dem Text an der Stelle, zu der Sie gelangen möchten, eine der integrierten Formatvorlagen für Überschriften zu. Um eine Formatvorlage zuzuweisen, drücken Sie auf der Registerkarte Start auf die TAB-TASTE, bis Sie einen Formatvorlagennamen hören. Drücken Sie CTRL+WAHL+NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, um die Formatvorlagen zu durchlaufen. Zum Auswählen einer Formatvorlage drücken Sie CTRL+WAHL+LEERTASTE.

  4. Um Text hinzuzufügen, der anstelle des Textmarkennamens angezeigt wird, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Anzuzeigender Text, Text bearbeiten" hören. Geben Sie den Text ein.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Link einzufügen. Das Dialogfeld wird geschlossen, und der Link wurde eingefügt.

Entfernen eines Links

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre eingegebene Web- oder E-Mail-Adresse ein Link ist, machen Sie die letzte Aktion unmittelbar nach dem Drücken der LEERTASTE oder die EINGABETASTE rückgängig, indem Sie BEFEHL+Z drücken. Sie können auch einen Link aus Text entfernen, ohne den Text zu löschen.

  1. Markieren Sie im Dokument den Link, den Sie entfernen möchten.

  2. Zum Entfernen des Links drücken Sie BEFEHL+K. Das Dialogfeld Link einfügen wird angezeigt. Drücken Sie dann die TAB-TASTE, um zu Link entfernen zu gelangen. Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE.

  3. Das Dialogfeld Link einfügen wird geschlossen, und der Link wird aus dem Text entfernt. Der Text selbst bleibt intakt und die Formatvorlage wird in Standard geändert.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen und Ändern von Text in Word

Verwenden einer Sprachausgabe zum Prüfen von Rechtschreibung und Grammatik in Word

Tastenkombinationen in Word für Mac

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Erfahren Sie, wie Sie in Word mithilfe von Barrierefreiheitsfunktionen navigieren können.

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×