Verwenden einer Sprachausgabe, um eine Überschrift in Word 2016 zu erstellen

Überschriften sind sehr wichtig für die Barrierefreiheit und Nutzbarkeit eines Dokuments. Damit sichergestellt ist, dass Ihre Überschriften ordnungsgemäß für die Barrierefreiheit funktionieren, müssen Sie die Überschriften in Word mithilfe der integrierten Überschriftenformate erstellen. Wenn Sie Überschriften verwenden, die Überschriftenformate haben, ermöglichen Sie es der Sprachausgabe und Word, die richtigen Informationen auszutauschen.

Hinweis : Die in diesem Thema erläuterten Verfahren werden mit der Sprachausgabe und JAWS dokumentiert. Wenn Sie Informationen zum Arbeiten mit einer bestimmten Bildschirmsprachausgabe erhalten möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Assistenzsystems.

Inhalt

Wichtige Gründe zum Verwenden Überschriftenformaten

Nachstehend sind einige der Vorteile aufgeführt, die Sie erzielen, wenn Sie in Word integrierte Überschriftenformate auf die Überschriften in Ihrem Dokument anwenden:

  • Sprachausgaben erkennen die Überschriften. Viele Sprachausgaben können die Überschriften für die Person auflisten, sodass die Person die Überschriften durchsuchen und sie für die Navigation verwenden kann.

  • Konvertierungstools, die Word-Dokumente in andere Formate wie Braille, HTML oder PDF konvertieren, erkennen die Überschriftenformate und wenden die richtigen Konvertierungstags auf die Dokumente an. Dies bedeutet, dass Überschriften in Ihrem Word-Dokument auch im jeweils konvertierten Dokument ordnungsgemäß als Überschriften markiert sind.

  • Word fügt die Überschriften dem Navigationsbereich hinzu, in dem Sie schnell zu verschiedenen Teilen des Dokuments navigieren können. Sie können die Überschriften im Navigationsbereich auch verwenden, um die Struktur und die Gestaltung des Dokuments zu analysieren. Um den Navigationsbereich zu öffnen, drücken Sie ALT+F und dann V.

  • Word kann ein Inhaltsverzeichnis für Ihr Dokument erstellen, in dem die Überschriften als navigierbare Kapitel aufgelistet werden.

  • Dokumentweite Aktionen, etwa Schriftartendesigns, erkennen Überschriftenformate. Weitere Informationen dazu, wie Schriftartendesigns zum Formatieren von Überschriften verwendet werden, finden Sie unter Verwenden einer Sprachausgabe, um die Schriftart in Word 2016 zu ändern.

Anwenden von Überschriftenformaten mit einer Tastenkombination

Wenn Sie bereits wissen, welches Überschriftenformat Sie anwenden möchten, können Sie einfach eine Tastenkombination verwenden. In der folgenden Tabelle sind Tastenkombinationen für einige der am häufigsten verwendeten Überschriftenformate zusammengestellt.

Aktion

Tastenkombination

Zuweisen der Formatvorlage "Überschrift 1"

ALT+1

Zuweisen der Formatvorlage "Überschrift 2"

ALT+2

Zuweisen der Formatvorlage "Überschrift 3"

ALT+3

Zuweisen der Standardformatvorlage

STRG+UMSCHALT+N

Zuweisen von Überschriftenformaten aus dem Formatvorlagenkatalog

Überschriften geben Lesern hilfreiche Informationen zu den Inhalten. Überschriften trennen unterschiedliche Arten von Inhalten in einem Dokument und erleichtern es Lesern, Informationen zu finden. Wenn Sie Überschriften mit Überschriftenformaten erstellen, kann Word schnell ein Inhaltsverzeichnis erstellen, Ihr Dokument umorganisieren und dessen Design neu formatieren, ohne dass Sie das Format jeder Überschrift manuell im gesamten Dokument ändern müssen.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

  1. Markieren Sie in Ihrem Dokument den Text, der zu einer Überschrift werden soll.

  2. Wenn Sie zum Gruppenfeld Formatvorlagen gelangen möchten, drücken Sie ALT+R, K.

  3. Um die Formate im Gruppenfeld Formatvorlagen zu durchlaufen, drücken Sie die TAB-TASTE. Word spricht den Namen jeder Formatvorlage.

  4. Wenn Word den Namen der Formatvorlage spricht, die Sie zuweisen möchten, drücken Sie die EINGABETASTE.

Weitere Informationen

Abrufen von Hilfe zur Verwendung einer Sprachausgabe in Word 2016

Tastenkombinationen für Microsoft Word 2016 für Windows

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×