Verwenden einer Sprachausgabe, um ein Foto oder Bild in Word 2016 einzufügen

Sie können in Word 2016 ein Foto oder ein Bild einfügen, indem Sie eine Sprachausgabe und Tastenkombinationen verwenden. Sie können auch alternativen Text hinzufügen, damit ein Bild barrierefreier wird.

Hinweis : Die in diesem Thema erläuterten Verfahren werden mit der Sprachausgabe und JAWS dokumentiert. Wenn Sie Informationen zum Arbeiten mit einer bestimmten Bildschirmsprachausgabe erhalten möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Assistenzsystems.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Inhalt

Einfügen eines auf dem Computer gespeicherten Bilds oder Fotos

Einfügen eines Bilds aus einer Onlinequelle

Hinzufügen von Alternativtext zu einem Bild

Einfügen eines auf dem Computer gespeicherten Bilds oder Fotos

  1. Wählen Sie in Ihrem Dokument die Position aus, an der Sie ein Bild einfügen möchten.

  2. Öffnen Sie das Dialogfeld Grafik einfügen, indem Sie ALT+I, BI drücken.

  3. Navigieren Sie zum Speicherort des Bilds auf Ihrem Computer, wählen Sie das Bild aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Das Originalbild wird in Ihr Dokument eingebettet.

    Wichtig : Damit eine Sprachausgabe das Bild korrekt lesen kann, muss es in eine Zeile des Texts eingebunden sein.

  4. Standardmäßig fügt Word 2016 ein Bild so ein, dass es in eine Textzeile eingebunden ist. Dies gilt jedoch nicht für andere Versionen wie Word Mobile oder Word 2016 für Mac.

    Damit sichergestellt ist, dass das Bild in eine Textzeile des Dokuments eingebunden ist, wählen Sie das Bild aus, und drücken Sie ALT+JV, um die Registerkarte Bildtools – Format zu öffnen.

  5. Drücken Sie PP, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Dadurch wird das Menü Position geöffnet und dann die Option Mit Text in Zeile ausgewählt.

    Tipps : Wenn die Bilddatei sehr groß ist und Ihr Dokument dadurch zu groß wird, können Sie die Dokumentgröße reduzieren, indem Sie das Bild mit dem Dokument verknüpfen, anstatt es einzufügen.

    Drücken Sie im Dialogfeld Bild einfügen die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche Einfügen zu gelangen, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um das Dropdownmenü zu öffnen, und wählen Sie dann Mit Datei verknüpfen aus.

Einfügen eines Bilds aus einer Onlinequelle

Sie können ein Bild aus einem Webspeicherort einfügen.

  1. Wählen Sie in Ihrem Dokument die Position aus, an der Sie ein Bild einfügen möchten.

  2. Drücken Sie ALT+I, ON, um das Dialogfeld Bilder einfügen mit dem Feld "Bing-Bildersuche" zu öffnen, über das Sie nach Onlinebildern suchen können.

  3. Geben Sie in das Feld "Bing-Bildersuche", das bereits ausgewählt ist, ein Wort oder einen Ausdruck als Beschreibung für das gesuchte Bild ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  4. Drücken Sie die ALT+NACH-RECHTS- oder die ALT+NACH-LINKS-TASTE, um das Suchergebnis zu durchlaufen. (Drücken Sie in Sprachausgabe nur die Pfeiltasten.) Word 2016 beschreibt jedes einzelne Bild, sobald es ausgewählt ist.

  5. Drücken Sie ALT+EINGABETASTE, um ein ausgewähltes Bild einzufügen. (Drücken Sie in Sprachausgabe nur die EINGABETASTE.) Word 2016 lädt das Bild herunter und fügt es in Ihr Dokument ein.

    Tipp : Wenn Sie auf weitere Quellen mit Onlinebildern zugreifen möchten, melden Sie sich im Dialogfeld Bilder einfügen an, um Ihre persönlichen Konten, etwa OneDrive, Facebook oder Flickr, zu durchsuchen.

Hinzufügen von Alternativtext zu einem Bild

Nachdem Sie das Bild in Ihr Dokument eingefügt haben, können Sie alternativen Text hinzufügen, um Ihr Dokument so barrierefrei wie möglich zu machen.

  1. Wählen Sie im Dokument das Bild aus, dem Sie alternativen Text hinzufügen möchten.

  2. Drücken Sie ALT+JV, um die Registerkarte Format von Bildtools zu öffnen, und drücken Sie dann die TAB-TASTE, bis Sie die Schaltfläche Objekt formatieren erreicht haben. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Bereich Grafik formatieren zu öffnen. Sie hören "Schatten", die erste Option. Die Sprachausgabe sagt nicht den Namen des Bereichs.

    Hinweis : Wenn Sie "Schatten" nicht hören, hat die Tastaturnavigation den Fokus möglicherweise in einem anderen Bereich platziert. Drücken Sie F6, bis Sie "Schatten" hören.

  3. Drücken Sie im Bereich Grafik formatieren (nachdem Sie "Schatten" gehört haben) UMSCHALT+TAB, um zum Menü mit den Tooloptionen zu gelangen. Sie hören den Namen von einer der folgenden Optionen:

    • Effekte

    • Layout und Eigenschaften

    • Bild

    • Füllung und Linie

  4. Um zur Schaltfläche Layout und Eigenschaften zu gelangen, drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie den Namen der Schaltfläche hören. Drücken Sie dann die TAB-TASTE, um zu Textfeld zu gelangen (die erste Option im Menü).

  5. Um zur Option Alternativtext zu gelangen, drücken Sie erneut die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um zum Feld Titel zu gelangen.

  6. Geben Sie den Titel des Alternativtexts für das Bild ein. Im Alternativtext sollte die Aktion oder Absicht des Bilds, nicht dessen Darstellung beschrieben werden.

  7. Drücken Sie erneut die NACH-UNTEN-TASTE, um zum Feld Beschreibung zu gelangen, und geben Sie eine Beschreibung ein.

  8. Wenn Sie den Titel und die Beschreibung eingegeben haben, drücken Sie ESC, um zum Textkörper des Dokuments zurückzukehren.

Weitere Informationen

Abrufen von Hilfe zur Verwendung einer Sprachausgabe in Word 2016

Tastenkombinationen für Microsoft Word 2016 für Windows

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×