Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu bearbeiten

Verwenden Sie Tastenkombinationen und eine Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer SharePoint Online-Dokumentbibliothek zu bearbeiten und die Informationen anzugeben, die zu den Elementen in dieser Bibliothek angezeigt werden. Wählen Sie aus, wie Dokumentbibliotheken in SharePoint Online angezeigt werden und wie mit diesen interagiert wird, und sorgen Sie für mehr Barrierefreiheit. Ausführliche Informationen zum Erstellen einer benutzerdefinierten Ansicht finden Sie unter Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek zu erstellen.

Hinweise

Inhalt

Bearbeiten einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

  1. Melden Sie sich bei dem Office 365-Konto Ihrer Organisation an, starten Sie die SharePoint-Anwendung, und öffnen Sie dann Ihre Dokumentbibliothek.

    Tipp : Dokumentbibliotheken in SharePoint Online haben zwei verschiedene Ansichten: eine klassische und eine moderne Ansicht. Für die meisten Benutzer ist die moderne Ansicht die Standardeinstellung. Wenn jedoch beim Navigieren in der Dokumentbibliothek "Ausprobieren-Schaltfläche" angesagt wird, befinden Sie sich in der klassischen Ansicht. Zum Anzeigen der Dokumentbibliotheken in der modernen Ansicht drücken Sie die EINGABETASTE, wenn "Ausprobieren-Schaltfläche" angesagt wird. Nachdem die Ansicht Ihrer Dokumentbibliothek auf die moderne Ansicht umgestellt wurde und der Fokus von der Schaltfläche Ausprobieren auf den Link Neu verschoben wurde, hören Sie den Namen Ihrer Dokumentbibliothek gefolgt von "Neu".

  2. Zum Anzeigen der SharePoint Online-Dokumentbibliothek in der modernen Ansicht drücken Sie die TAB-TASTE, bis "Ausprobieren-Schaltfläche" zu hören ist. Drücken Sie die EINGABETASTE. Nachdem die Ansicht Ihrer Dokumentbibliothek auf die moderne Ansicht umgestellt wurde und der Fokus von der Schaltfläche Ausprobieren auf den Link Neu verschoben wurde, hören Sie den Namen Ihrer Dokumentbibliothek gefolgt von "Neu".

    Tipp : Wenn "Ausprobieren-Schaltfläche" nicht angesagt wird, verwenden Sie bereits die moderne Ansicht.

  3. Wenn sich der Fokus nicht auf der Schaltfläche Neu befindet, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie den Bibliotheksnamen und Folgendes hören: "Neu, Einen neuen Ordner oder ein neues Office-Dokument an diesem Speicherort erstellen".

  4. Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Menü 'Ansicht'" und den Namen der ausgewählten Ansicht, z. B. "Alle Dokumente" hören.

  5. Zum Öffnen des Menüs drücken Sie die EINGABETASTE und dann die NACH-UNTEN-TASTE. Wenn Sie "Ansichten verwalten" hören, drücken Sie die EINGABETASTE. Die Seite Dokumentbibliothekseinstellungen wird geöffnet, und der Fokus wird auf den ersten Link im Bereich Allgemeine Einstellungen gesetzt. Sie hören "Listenname, Beschreibung und Navigation". Unter Allgemeine Einstellungen sind Spalteneinstellungen aufgelistet, gefolgt von Optionen für Ansichten.

  6. Um zu den Einstellungen für Ansichten zu wechseln, drücken Sie mehrmals die TAB-TASTE, bis Sie "Alle Dokumente, Link" hören. Dies ist standardmäßig die erste Ansicht in der Liste der Ansichten. Anschließend werden benutzerdefinierte Ansichten aufgeführt. Wenn keine benutzerdefinierten Ansichten definiert sind, hören Sie "Ansicht erstellen, Link". Ausführlichere Informationen finden Sie unter Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek zu erstellen.

  7. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zu der Ansicht gelangen, die Sie bearbeiten möchten, und drücken Sie die EINGABETASTE. Sie hören "Ansicht bearbeiten" und den Namen der Ansicht. Der Fokus befindet sich auf dem Feld Ansichtsname.

  8. Wählen Sie auf der Seite Ansicht bearbeiten die für die benutzerdefinierte Ansicht gewünschten Optionen aus. Die Optionen sind wie folgt gruppiert:

    • Name. Geben Sie im Feld Ansichtsname einen Namen für diese Ansicht der Dokumentbibliothek ein.

    • Spalten. Wählen Sie in der Tabelle die Spalten mit Informationen aus, die Sie anzeigen möchten. Zum Ein- oder Ausblenden von Spalten in der benutzerdefinierten Ansicht aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für eine Spalte. Spaltennamen werden in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie in der benutzerdefinierten Ansicht angezeigt werden. Sie können diese Reihenfolge festlegen. Wenn Sie z. B. die Dateigröße eines Elements in der dritten Spalte der benutzerdefinierten Ansicht anzeigen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Dateigröße, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie die LEERTASTE, um das Kontrollkästchen zu aktivieren. Zum Festlegen der Reihenfolge der Spalten drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zum Feld Position von links gelangen, und drücken Sie eine Pfeiltaste, um die Zahl auf 3 zu erhöhen bzw. zu verringern.

    • Sortieren. Um die Reihenfolge festzulegen, in der die Elemente in der Ansicht angezeigt werden, wählen Sie bis zu zwei Spalten aus. Wenn Sie durch Drücken der TAB-TASTE zum Feld Zuerst sortieren nach Spalte gelangen, hören Sie den Namen der aktuellen Auswahl. Zum Auswählen einer der beiden Optionen für die Sortierreihenfolge (aufsteigend oder absteigend) wählen Sie die Spalte aus, nach der sortiert werden soll, und drücken Sie dann die TAB-TASTE. Wiederholen Sie diesen Vorgang für das Feld "Dann sortieren nach Spalte".

    • Filter. Erstellen Sie eine bedingte Ansicht. Wählen Sie die Option Elemente nur in folgendem Fall anzeigen aus, und drücken Sie dann die TAB-TASTE. Sie hören "Kombinationsfeld 'Zu filternde Spalte'" und die aktuelle Auswahl. Wählen Sie eine Spalte aus. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zum Feld "Operator" gelangen, und wählen Sie einen Wert aus, z. B. "Ist gleich". Wechseln Sie durch Drücken der TAB-TASTE zum Wertfeld, und geben Sie einen Wert ein, nach dem gefiltert werden soll. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zur Option Und oder Oder gelangen, und wählen Sie den Operator für die nächste Bedingung aus. Wechseln Sie durch Drücken der TAB-TASTE zur nächsten Gruppe von Filterbedingungen, und wiederholen Sie den Vorgang.

    • Tabellenansicht. Wählen Sie diese Option aus, um Kontrollkästchen für einzelne Elemente anzuzeigen, damit Sie Massenvorgänge für Mehrfachauswahlen durchführen können.

    • Gruppieren nach. Erstellen Sie Gruppen und Untergruppen für bis zu zwei Spalten. Wählen Sie für das Feld "Zuerst gruppieren nach Spalte" eine Spalte aus, und wählen Sie dann eine der beiden Optionen für die Sortierreihenfolge (aufsteigend oder absteigend) aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang für das Feld Dann gruppieren nach Spalte.

    • Summen. Zeigen Sie Summen für geeignete Spalten von Elementen an.

    • Formatvorlage. Wählen Sie das gewünschte Aussehen für die Ansicht aus, z. B. Einfache Tabelle, Dokumentdetails, Newsletter, Schattiert oder Vorschaufenster.

    • Ordner. Wählen Sie aus, ob Elemente in Ordnern oder alle Elemente gleichzeitig (d  h. als einfache Hierarchie ohne Ordner) angezeigt werden sollen.

    • Eintragsgrenze. Beschränken Sie die Anzahl der Elemente, die in der Ansicht aufgelistet werden.

  9. Nachdem Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, drücken Sie ALT+O. Der Fokus kehrt zur Dokumentbibliothek zurück, und die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden in der Ansicht angezeigt.

Weitere Informationen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu erstellen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um Spalten zur Anzeige in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online auszuwählen

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Datei oder einen Ordner in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online hervorzuheben

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×