Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Excel-Arbeitsmappe zu drucken

Sie können in Excel 2016 drucken, indem Sie Ihre Tastatur und eine Bildschirmsprachausgabe verwenden Tastenkombinationen helfen Ihnen dabei, das Gewünschte schnell und wie gewünscht zu drucken.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Drucken in Excel

  1. Wählen Sie in Ihrem Arbeitsblatt oder in Ihrer Arbeitsmappe das aus, was Sie drucken möchten, und drücken Sie dann STRG+P (oder STRG+F2).

  2. Excel wird geöffnet, wobei sich der Fokus auf der Schaltfläche "Drucken" befindet, und Sie hören "Backstage-Ansicht, Gruppenfeld 'Drucken', Schaltfläche 'Drucken'." (In der Sprachausgabe hören Sie "Aus, Schaltfläche 'Drucken'".)

    • Um ein Exemplar zu drucken, drücken Sie die EINGABETASTE (oder Alt+P+P).

    • Wenn Sie mehrere Exemplare drucken möchten, drücken Sie Alt+P+N. Das Kombinationsfeld Kopien wird geöffnet, und Sie hören "Kopien Doppelpunkt, Drehfeld 'Bearbeiten'". (In der Sprachausgabe hören Sie "Kopien, 1 ausgewählt".)

      Um die gewünschte Anzahl der Exemplare auszuwählen, verwenden Sie die NACH-OBEN-TASTE, oder geben Sie eine Zahl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    • Um einen anderen Drucker auszuwählen, drücken Sie Alt+P+I, um das Kombinationsfeld Drucker zu öffnen. Verwenden Sie die Pfeiltasten, einen neuen Drucker oder ein neues Fax auszuwählen oder hinzuzufügen, um den Tabellenkalkulationsbericht an dieses Gerät zu senden. (Excel setzt automatisch den Fokus auf den Namen des Standarddruckers in Windows.)

    • Um Druckereinstellungen auszuwählen, drücken Sie die Tastenkombination für die gewünschte Einstellungsoption (oder drücken Sie so oft die TAB-TASTE, bis Sie den Namen des Kombinationsfelds mit den gewünschten Optionen hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE). Die Druckeroptionen für und -einstellungen mit ihren Tastenkombinationen lauten wie folgt:

      Druckereinstellungsoptionen

      Tastenkombination

      Druckbereich (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob Sie nur die aktiven (ausgewählten) Arbeitsblätter in der Arbeitsmappe (Standardeinstellung), die gesamte Arbeitsmappe, die aktuelle Zellenauswahl im aktuellen Arbeitsblatt oder die aktuell ausgewählte Tabelle im aktuellen Arbeitsblatt drucken.

      ALT+P+A

      Seiten (Drehfelder): Hiermit schränken Sie das, was gedruckt wird, auf den von Ihnen in die Felder eingegebenen oder mithilfe des Drehfelds ausgewählten Seitenbereich ein.

      ALT+P+H für die erste Seite im Bereich;

      ALT+P+J für die letzte Seite im Bereich

      Beidseitiger Druck (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob das Papier ein- oder beidseitig bedruckt wird.

      ALT+P+D

      Sortiert (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob Exemplare sortiert werden sollen.  

      ALT+P+C

      Ausrichtung (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie die Seitenausrichtung aus, also Hochformat oder Querformat.

      ALT+P+O

      Papierformat (Kombinationsfeld): Hiermit ändern Sie die Auswahl des Papierformats.

      ALT+P+L

      Seitenränder (Kombinationsfeld): Mithilfe der Pfeiltasten wählen Sie vordefinierte Seitenränder aus, oder drücken Sie A, um die Option Benutzerdefinierte Seitenränder zum Anpassen der Ränder zu aktivieren.

      ALT+P+M

      An Format anpassen (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob die Seite in ihrer tatsächlichen Größe gedruckt oder so verkleinert wird, dass sie auf eine Seite passt.

      ALT+P+S

  3. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie Alt+P, P (oder wechseln Sie mittels TAB-TASTE zur Schaltfläche Drucken, und drücken Sie die EINGABETASTE).

Weitere Informationen

Tastenkombinationen in Excel 2016 für Windows

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Arbeitsmappe in Excel 2016 zu erstellen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×