Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um ein Dokument in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online zu bearbeiten

Sie und Ihr Team können Tastenkombinationen und eine Bildschirmsprachausgabe verwenden, um Dokumente in einer SharePoint Online-Dokumentbibliothek zu bearbeiten.

Hinweise

  • SharePoint Online ist eine webbasierte Anwendung, daher unterscheiden sich die Tastenkombinationen und die Navigation möglicherweise vom lokal verwendeten Produkt (SharePoint Server). Weitere Informationen zu den Unterschieden bei den SharePoint-Produkten und -Technologien

  • Wenn Sie SharePoint Online verwenden, empfiehlt es sich, Internet Explorer als Webbrowser einzusetzen. Weitere Informationen zu den Tastenkombinationen in Internet Explorer und weitere Informationen zu den Tastenkombinationen in SharePoint Online

  • Einige Funktionen von SharePoint Online werden für Organisationen, die sich für das First Release-Programm entschieden haben, schrittweise eingeführt. Bei Organisationen, die nicht am First Release-Programm teilnehmen oder nicht die "moderne" Ansicht für SharePoint-Dokumentbibliotheken verwenden, wird ggf. eine andere Benutzeroberfläche als die in diesem Artikel beschriebene angezeigt.

  • Zum Durchführen der Schritte in diesem Artikel müssen Sie auf Ihrer Office 365-Website Popups zulassen. Weitere Informationen zum Ändern der Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen in Internet Explorer

  • Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Bearbeiten eines Dokuments

  1. Melden Sie sich bei dem Office 365-Konto Ihrer Organisation an, starten Sie die SharePoint-App, und öffnen Sie dann Ihre Dokumentbibliothek. Der Fokus befindet sich auf dem Menüelement Neu. Hier erhalten Sie Informationen zu den ersten Schritten.

    Hinweis : Wenn die moderne Ansicht angezeigt wird, ist der Link Zurück zum klassischen SharePoint im Navigationsbereich eingeblendet und Sie hören "Dokumentcenter" beim Anzeigen Ihrer Bibliothek. Wenn die moderne Ansicht nicht angezeigt wird, ist die Schaltfläche Ausprobieren eingeblendet. Zum Anzeigen der modernen Ansicht wechseln Sie mit der TAB-TASTE zu dieser Schaltfläche, und drücken Sie die EINGABETASTE. Sie hören "Dokumentcenter", gefolgt vom Namen Ihrer Bibliothek. Der Fokus wechselt zur Schaltfläche Neu in der Menüleiste, und Sie hören den Namen Ihrer Dokumentbibliothek, gefolgt von "Neu".

  2. Wenn sich der Fokus nicht auf der Schaltfläche Neu befindet, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie den Bibliotheksnamen und Folgendes hören: "Neu. Einen neuen Ordner oder ein neues Office-Dokument an diesem Speicherort erstellen."

  3. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zu den Spaltenüberschriften der Bibliothek gelangen. Sie hören "Spaltenüberschriften. Menüs zum Sortieren, Filtern oder Gruppieren nach einer Spalte verwenden." (In der Sprachausgabe hören Sie "Tabelle. Name. Geändert. Geändert von", gefolgt von den Namen der Bibliothekselemente.)

  4. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den Dokumentnamen hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  5. Sie können die Bearbeitung in Word oder – wenn Ihnen das lieber ist – mit Word Online im Browser vornehmen. Drücken Sie die EINGABETASTE und dann die TAB-TASTE, bis Sie die gewünschte Auswahlmöglichkeit hören.

    • Für die Bearbeitung in Word ist Folgendes zu hören: "In Word bearbeiten, Verwenden Sie den vollen Funktionsumfang von Microsoft Word."

    • Für die Bearbeitung im Browser ist Folgendes zu hören: "Im Browser bearbeiten, Nehmen Sie schnell direkt hier Änderungen mit Word Online vor."

  6. Drücken Sie die EINGABETASTE. Der Fokus wechselt zum Dokumentbearbeitungsbereich.

  7. Bearbeiten Sie das Dokument.

  8. Zum Schließen drücken Sie ALT+F, X. Sie hören "Menüs verlassen, Dialogfeld 'Internet Explorer', Möchten Sie alle oder nur die aktuelle Registerkarte schließen?"

  9. Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE. Sie hören "Schaltfläche 'Die aktuelle Registerkarte schließen', Zum Aktivieren LEERTASTE drücken".

  10. Drücken Sie die EINGABETASTE. Ihr Dokument wird automatisch gespeichert. Der Fokus kehrt zur Bibliothek zurück.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×