Verwenden des Festnetztelefons für Skype for Business-Anrufe

Verwenden des Festnetztelefons für Skype for Business-Anrufe

Wenn Sie über ein Festnetztelefon (PBX) verfügen und Ihre IT-Abteilung dieses für die Zusammenarbeit mit Skype for Business konfiguriert hat, können Sie Personen in Ihrer Organisation über Skype for Business suchen und der Audioteil des Anrufs wird über Ihr Telefon laufen. ie können Anrufe außerdem über ein beliebiges Telefon in Ihrer Nähe (z. B. Mobil-, Privat- oder Hoteltelefon) aus dem Skype for Business-Client heraus tätigen. Für die Person, die Sie anrufen, wird Ihre Rufnummer so angezeigt, als würden Sie von der Hauptrufnummer Ihres Unternehmens anrufen. Wenn Sie einen Skype for Business-Anruf mit über Ihren PBX-Telefonapparat geleitetem Audio tätigen, erhalten Sie eine großartige Audioqualität und Folgendes:

  • Chat: beispielsweise zum schnellen Einfügen/Kopieren einer URL, die Sie freigeben möchten

  • Desktop- und Anwendungsfreigaben: zum einfachen Präsentieren, Durcharbeiten von Problemen oder Erklären von Dingen mit visueller Unterstützung

  • Anlagen: zum Senden von Dateien an die andere Person, ohne Skype for Business zu verlassen

Hinweis : Es gibt einige Dinge, die Sie in diesem Szenario nicht durchführen können, beispielsweise das Aufzeichnen Ihrer Besprechung sowie das Verwenden der Skype for Business-Video-, Whiteboard-, OneNote-Integrations sowie Abfrage- und F&A-Funktionen. Außerdem können Sie keine Personen zum Anruf hinzufügen, da es sich hier um ein persönliches Szenario zwischen Ihnen und der anderen Person handelt. Wenn Sie eine dieser Skype for Business-Funktionen benötigen, sollten Sie eine reguläre Skype for Business-Besprechung einrichten, die nicht über Ihren PBX-Telefonapparat geleitet wird.

Diese Funktion muss Ihr Administrator für Ihr Unternehmen konfigurieren. Sie können auf wirklich einfache Weise erkennen, ob diese Funktionalität in Ihrem Unternehmen aktiviert ist. Im Hauptfenster von Skype for Business klicken Sie auf das Zahnradsymbol ( Zahnradsymbol ), um das Dialogfeld Optionen anzuzeigen. Enthält die Liste Anrufweiterleitung, ist Skype for Business nicht für die Anwendung über Ihren Telefonapparat eingerichtet. Wenn in der Liste Anrufbehandlung enthalten ist, ist Ihr Telefonapparat in Skype for Business integriert.

Vergleich des Optionsdialogfelds mit Anrufweiterleitung und Anrufbehandlung

Vorbereitung: Festlegen der Rufnummer für die Anrufbehandlung ausgehender Anrufe auf Ihren PBX-Telefonapparat

Wenn Sie Ihren PBX-Telefonapparat für Ihr Skype for Business-Audio verwenden möchten, legen Sie für die Option „Ausgehende Anrufe“ einfach die Verwendung dieser Rufnummer fest.

Wichtig : Wenn Sie als Chef oder Stellvertretung, Teamleiter, Teammitglied oder Reaktionsgruppenmitglied konfiguriert sind oder über eine Privatleitung verfügen, ist diese Funktion nicht für Sie geeignet. Wenn Sie Ihre Konfiguration so ändern, dass Skype for Business mit Ihrem PBX-Telefonapparat verwendet wird, werden die Einstellungen für Anrufbehandlung/Anrufweiterleitung deaktiviert, die Sie für diese anderen Aufgaben benötigen. Wenn Sie diese Einstellungen ändern, beispielsweise um Skype for Business-Anrufe an Ihr Mobiltelefon weiterzuleiten, wenn Sie nicht an Ihrem Arbeitsplatz sind (oder den Skype for Business-Online-Client verwenden, der automatisch das Gleichzeitige Anrufen an Ihre Mobilnummer festlegt), müssen Sie außerdem die Einstellungen wieder zurücksetzen, wenn Sie später einen Anruf über Skype for Business/den PBX-Telefonapparat tätigen möchten, wenn Sie wieder in Ihr Büro zurückkehren.

  1. Klicken Sie unter Extras > Optionen auf Anrufbehandlung. (Wenn auf Ihrer Benutzeroberfläche „Anrufweiterleitung“ angezeigt wird, beinhaltet Ihre Konfiguration nicht die Verwendung von Skype for Business mit Ihrem PBX-Telefonapparat.)

  2. Wählen Sie unter „Eingehende Anrufe“ die Option Gleichzeitiges Anrufen aus und geben Sie dann die Rufnummer Ihres PBX-Telefonapparats ohne Durchwahl ein, falls Sie eine solche haben. (Damit wird sichergestellt, dass bei einem Anruf einer Person aus der Arbeit über den Skype for Business-Client auch Ihr Telefonapparat klingelt, sodass Sie diesen für Audio und Skype for Business für Freigaben und Präsentationen verwenden können.)

  3. Aktivieren Sie unter „Ausgehende Anrufe“ das Kontrollkästchen Diese Rufnummer für Anrufe verwenden und geben Sie dann die Rufnummer Ihres PBX-Telefonapparats ein, einschließlich Duchwahl, falls vorhanden.

    Legen Sie Optionen für die Nutzung von Skype for Business mit Ihrem Tischtelefon oder einem anderen Telefon fest.
  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Führen Sie einen Skype for Business-Anruf aus! Lesen Sie weiter°…

Anrufen über den PBX-Telefonapparat/Skype for Business

Nachdem die Rufnummer für ausgehende Anrufe auf Ihren PBX-Telefonapparat festgelegt wurde, ruft Skype for Business bei Initiierung eines Anrufs vom Skype for Business-Client zunächst Ihr Telefon an. Wenn Sie den Hörer abnehmen, hören Sie, wie das Telefon der anderen Person klingelt. Wenn diese abnimmt, können Sie Ihre Unterhaltung beginnen! Reden Sie und verwenden Sie den Skype for Business-Client für Freigaben und Präsentationen.

In der folgenden Grafik erhalten Sie einen Überblick:

Einfache Integration einer Festnetztelefonanlage in Skype for Business

Hier sind die Einzelheiten:

  1. Suchen Sie im Hauptfenster von Skype for Business nach der Person, die Sie anrufen möchten.

  2. Zeigen Sie mit der Maus auf das Bild, bis die Schnellsymbole angezeigt werden.

  3. Klicken Sie auf den Pfeil des Telefonsymbols und wählen Sie dann die geschäftliche Rufnummer aus.

    Rufen Sie die Geschäftsnummer einer Person an.
  4. Das Unterhaltungsfenster von Skype for Business wird geöffnet und in der Meldungsleiste wird „Anrufen…“ angezeigt.

  5. Ihr Telefonapparat klingelt. (Auf der Telefonanzeige wird ein eingehender Anruf von der globalen Rufnummer Ihres Unternehmens angezeigt.)

  6. Nehmen Sie den Anruf an!

  7. Sie hören, dass Ihr Telefon das Telefon der anderen Person anruft, und in der Skype-Besprechungsmeldungsleiste wird angezeigt, dass die Remoteseite angerufen wird.

  8. Wenn die andere Person abnimmt, können Sie Ihre Unterhaltung beginnen. (In der Meldungsleiste von Skype wird „Verbunden.“ angezeigt.)

    So sieht ein Skype for Business-/Festnetz- oder anderes Telefongespräch auf Ihrem Computer aus.
  9. An diesem Punkt können Sie Sofortnachricht zu Ihrem Anruf hinzufügen. Klicken Sie unten links auf die Nachrichtenblase.

    Sie können der anderen Person während eines Telefonanrufs mit Skype for Business/über das Festnetz eine Chatnachricht senden.
  10. … und geben Sie Ihren Desktop frei, indem Sie auf das Symbol zum Präsentieren klicken.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×