Verwenden des Dialogfelds "Inhalte einfügen" beim Kopieren aus Excel

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können das Dialogfeld "Inhalte einfügen" verwenden, um komplexe Elemente aus einem Microsoft Office Excel-Arbeitsblatt zu kopieren und sie in dasselbe Arbeitsblatt oder in ein anderes Excel-Arbeitsblatt einzufügen. Dabei können Sie bestimmte Attribute der kopierten Daten verwenden oder eine mathematische Operation, die auf die kopierten Daten angewendet werden soll.

Inhalt dieses Artikels

Einfügen

Vorgang

Einfügen

Alles     Fügt den gesamten Zellinhalt sowie die Formatierung der kopierten Daten ein.

Formeln     Fügt nur die in der Bearbeitungsleiste eingegebenen Formeln der kopierten Daten ein.

Werte     Fügt nur die in den Zellen angezeigten Werte der kopierten Daten ein.

Formate     Fügt ausschließlich die Zellformatierungen der kopierten Daten ein.

Kommentare     Fügt nur die Kommentare ein, die an die kopierte Zelle angefügt sind.

Gültigkeit     Fügt Datenüberprüfungsregeln für die kopierten Zellen in den Bereich zum Einfügen ein.

Alles mit Quelldesign     Fügt alle Zellinhalte in die Dokumentdesignformatierung ein, die auf die kopierten Daten angewendet wird.

Alles außer Rahmen     Fügt alle Inhalte und Formatierungen der kopierten Zellen mit Ausnahme der Rahmen ein.

Spaltenbreite     Fügt die Breite einer kopierten Spalte oder eines Spaltenbereichs in eine andere Spalte bzw. einen anderen Spaltenbereich ein.

Formeln und Zahlenformate     Fügt nur die Formeln und alle Zahlenformatierungsoptionen aus den kopierten Zellen ein.

Werte und Zahlenformate     Fügt nur die Werte und alle Zahlenformatierungsoptionen aus den kopierten Zellen ein.

Seitenanfang

Vorgang

Geben Sie an, welche mathematische Operation (sofern zutreffend) auf die kopierten Daten angewendet werden soll.

Keine    Gibt an, dass keine mathematische Operation auf die kopierten Daten angewendet wird.

Addieren    Gibt an, dass die kopierten Daten mit den Daten in der Zielzelle bzw. im Zielzellbereich addiert werden.

Subtrahieren    Gibt an, dass die kopierten Daten von den Daten in der Zielzelle bzw. im Zielzellbereich subtrahiert werden.

Multiplizieren    Gibt an, dass die kopierten Daten mit den Daten in der Zielzelle bzw. im Zielzellbereich multipliziert werden.

Dividieren    Gibt an, dass die kopierten Daten durch die Daten in der Zielzelle bzw. im Zielzellbereich dividiert werden.

Leerzellen überspringen     Durch das Aktivieren dieses Kontrollkästchens wird verhindert, dass Werte im Bereich zum Einfügen ersetzt werden, wenn im Bereich zum Kopieren leere Zellen vorhanden sind.

Transponieren     Durch das Aktivieren dieses Kontrollkästchens werden die Spalten der kopierten Daten in Zeilen geändert und umgekehrt.

Verknüpfen     Stellt eine Verknüpfung zwischen den eingefügten Daten auf dem aktiven Arbeitsblatt und den kopierten Daten her.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×