Verwenden des Assistenten zur Leistungsanalyse zum Optimieren einer Access-Datenbank

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können mithilfe des Assistenten zur Leistungsanalyse die Leistung einer Microsoft Access-Desktopdatenbank optimieren. Dieser Assistent steht in einem Access-Projekt oder in Access-Web Apps nicht zur Verfügung. Er untersucht die Struktur der Datenbank sowie der Daten und gibt Empfehlungen, damit Sie die Leistung verbessern und verwirrende Datenfehler vermeiden können.

Sie können einzelne Datenbankobjekte analysieren lassen, beispielsweise eine neue Tabelle, die Sie einer bereits optimierten Datenbank hinzufügen möchten, oder alle Objekte auswählen, damit die ganze Datenbank auf einmal analysiert wird.

Ausführen des Assistenten zur Leistungsanalyse

  1. Öffnen Sie die Access-Datenbank, die Sie optimieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datenbanktools in der Gruppe Analyse auf Assistent zur Leistungsanalyse.

    Der Assistent zur Leistungsanalyse wird geöffnet.

    Das Dialogfeld "Assistent zur Leistungsanalyse" in Access

  3. Klicken Sie im Assistenten zur Leistungsanalyse auf die Registerkarte für den Typ von Datenbankobjekt, den Sie optimieren möchten. Klicken Sie auf die Registerkarte Alle Objekttypen, um eine Liste aller Datenbankobjekte auf einmal anzuzeigen.

  4. Wählen Sie die Namen der Datenbankobjekte aus, die Sie optimieren möchten. Klicken Sie auf Alle auswählen, um alle Datenbankobjekte in der Liste auszuwählen.

  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 so oft, bis Sie alle zu optimierenden Objekte ausgewählt haben. Klicken Sie dann auf OK, um die Analyse durchzuführen.

Hinweis : Der Assistent zur Leistungsanalyse bietet keine Vorschläge zur Verbesserung der Leistung von Microsoft Access selbst oder dem System, auf dem er ausgeführt wird.

Verwenden der Ergebnisse

Der Assistent zur Leistungsanalyse listet drei Arten von Analyseergebnissen auf: Empfehlung, Vorschlag und Idee.

Dialogfeld "Assistent zur Leistungsanalyse" mit den Ergebnissen nach Ausführung in einer Access-Datenbank

Wenn Sie in der Liste Analyseergebnisse auf einen Eintrag klicken, werden im Feld Hinweise zur Analyse unter der Liste Informationen zu der vorgeschlagenen Optimierung angezeigt.

  • Optimierungen vom Typ Empfehlung sind einfache Verbesserungen, die keine schwerwiegenden Nachteile zur Folge haben. Access kann Optimierungen vom Typ Empfehlung automatisch durchführen.

  • Optimierungen vom Typ Vorschlag können mit Nachteilen verbunden sein, die Sie berücksichtigen sollten, bevor sie durchgeführt werden. Wenn Sie eine Beschreibung der Nachteile anzeigen möchten, klicken Sie in der Liste auf einen Vorschlag, und lesen Sie die Informationen im Feld Hinweise zur Analyse. Access kann Optimierungen vom Typ Vorschlag automatisch durchführen.

  • Optimierungen vom Typ Idee müssen Sie selber durchführen. Klicken Sie dazu auf diese Optimierung, und folgen Sie den Anweisungen im Feld Hinweise zur Analyse.

So lassen Sie Access Optimierungen durchführen:
  1. Klicken Sie auf eine oder mehrere der Optimierungen vom Typ Empfehlung oder Vorschlag, die durchgeführt werden soll(en). Um alle aufgelisteten Optimierungen durchzuführen, klicken Sie auf Alle auswählen.

  2. Klicken Sie auf Optimieren.

    Der Assistent zur Leistungsanalyse führt die Optimierungen durch und kennzeichnet sie als Behoben.

  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, bis der Assistent alle gewünschten Optimierungen vom Typ Empfehlung und Vorschlag abgeschlossen hat.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×