Verwenden der Tastenkombinationen von Office 2003 in Programmen mit Menüband

In den Microsoft Office 2010-Programmen wurden Menüs und Symbolleisten durch das Menüband ersetzt, das Teil der Microsoft Fluent-Benutzeroberfläche ist. Sie können jedoch problemlos mit den Tastenkombinationen aus älteren Versionen von Microsoft Office arbeiten. Diese Tastenkombinationen funktionieren weiterhin.

Hinweis : Wenn Sie Microsoft Office Starter 2010 verwenden, funktionieren nur Tastenkombinationen für Features, die in Office Starter unterstützt werden. Weitere Informationen zu den in Office Starter verfügbaren Features finden Sie unter Feature-Unterstützung in Word Starter und Feature-Unterstützung in Excel Starter.

Wenn Sie eine Tastenkombination aus einer älteren Version von Office verwenden, wird eine Warnung angezeigt, die die von Ihnen betätigten Tasten enthält. Wenn Sie beispielsweise in Word 2010 einen Hyperlink in die Datei einfügen möchten und hierfür normalerweise die Tastenkombination aus Office 2003 verwenden, drücken Sie ALT+I. In dem Fall wird die folgende Meldung angezeigt, um Sie auf die Tasten aufmerksam zu machen, die Sie gedrückt haben: Office-Tastenkombination: ALT, I,. Wenn Sie nun die Taste I erneut drücken, wird das Dialogfeld Hyperlink einfügen angezeigt.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×