Verwenden der Referentenansicht

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Bei der Referentenansicht sieht das Publikum die Folien auf einem Hauptbildschirm, während Sie die Vorführung auf einem anderen Bildschirm steuern, den nur Sie sehen können.

Weitere Tipps gefällig?

Anzeigen Ihrer Vortragsnotizen bei der Vorführung einer Bildschirmpräsentation

Arbeiten mit Stiften und Textmarkern auf Folien während einer Präsentation

Verwenden der Maus als Laserpointer

Hinzufügen von Sprechernotizen zu jeder Folie einer Präsentation

Mithilfe von PowerPoint können Sie großartige Präsentationen erstellen

und mithilfe der Referentenansicht PowerPoint einfacher nutzen.

Normalerweise ist es üblich, dass das Publikum vor einer

Leinwand sitzt, auf die Ihre PowerPoint-Folien projiziert werden,

und dass Sie, zwischen Publikum und Leinwand stehend, die Folien auf einem Computer wechseln.

Wenn Sie kein professioneller Referent sind,

müssen Sie vielleicht zusätzlich mit handschriftlichen Notizen jonglieren

oder versuchen, Ihren Vortrag zu halten, indem Sie von den Folien ablesen.

Mit der Referentenansicht können Sie die Funktion zur Anzeige auf zwei Bildschirmen eines Computers nutzen

und das, was das Publikum sieht, von den Vorgängen für die Vorführung einer Bildschirmpräsentation trennen.

Das Publikum schaut sich Ihre Folien auf der Leinwand an,

während Sie die Vorführung mit der Referentenansicht auf einem anderen Bildschirm steuern, den nur Sie sehen können.

Die Referentenansicht ähnelt einem Dashboard, das in einem

einzigen Fenster alles enthält, was Sie für Ihre Vorführung benötigen.

Hier stehen Ihre Notizen.

Dieser Bildschirm zeigt Ihnen, was das Publikum sieht, allerdings ohne Übergänge, Effekte und Videos.

Und auf diesem Bildschirm sehen Sie bereits Ihre nächste Folie.

Hier haben Sie alle Tools, die Sie außerhalb der Sicht des Publikums auswählen können.

Und hier klicken Sie, um die nächste oder die vorherige Folie einzublenden.

Es ist sogar ein Zeitgeber, der mit dem Beginn Ihrer Vorführung gestartet wird, und eine Uhr vorhanden.

Wenn Sie die Referentenansicht auf einem Laptop gerade unterhalb Ihrer Augenhöhe anzeigen,

können Sie das Publikum ansehen, ohne immer wieder hinter sich auf die Leinwand blicken zu müssen.

Sie können dann beispielsweise einen Laserpointer oder ein Zeichentool

auswählen oder den Foliennavigator zum Auswählen einer anderen Folie verwenden.

Dabei sind diese Vorgänge im Hintergrund nur für Sie sichtbar, sodass

sich das Publikum weiter auf die eigentliche Aussage konzentrieren kann.

Mit der Referentenansicht bleiben Sie außerdem auf die Präsentation konzentriert.

Sie können in einem einzigen Fenster mit großen Symbolen und einfachem Design problemlos auf alle Steuerelemente zugreifen.

Wenn das alles Ihr Interesse geweckt hat, probieren wir die Referentenansicht doch einfach mal aus.

Im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie eine Präsentation eingerichtet wird.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×